Ford S-Max gebraucht kaufen

Seit 2006 wird der S-Max vom Hersteller Ford produziert. Es handelt sich um einen Familienvan, der mit fünf Einzelsitzen überzeugt und sich optional mit zwei weiteren Sitzen ergänzen lässt. Wer den S-Max in einen Transporter verwandeln möchte, entfernt einfach eine Sitzreihe und erhält damit einen außergewöhnlich großen Gepäckraum. Flexibel und ideal wie der Opel Tourer.

Suchen Sie einen gebrauchten Ford S-Max? Auf AutoHero.com werden Sie sicherlich fündig. Schauen Sie sich in aller Ruhe um und entdecken Sie die verschiedenen Möglichkeiten. Es warten Ausstattungsvariante und verschiedene Motorenversionen auf Sie. Vielleicht fahren Sie bereits morgen Ihren neuen Ford-S-Max.

Entdecken Sie das Raumwunder Ford S-Max

Die erste Generation wurde bis Ende 2015 gebaut. In dieser Zeit wurden vier Eco Boost Benziner und vier TDCi Turbodiesel verbaut. Der 2.0-Liter-Vierzylinder schafft 240 PS und der 1,5 Liter Vierzylinder liegt bei 160 PS. Die vier Diesel kommen mit 1,6, 1,8, 2,0 und 2,2 Liter Hubraum und haben eine Leistung von 115 und 220 PS.

Ab Juni 2015 startete die zweite Generation und basiert auf den Ford Mondeo. Innen hat sich von der Ausstattung nicht viel verändert, außer, dass die Stoffe moderner wurden. Betrachtet man den Antrieb näher, so stehen zwei Benziner und vier Diesel zur Auswahl. Das Basis Modell ist mit dem 1.5 EcoBoost Motor ausgestattet und überzeugt mit 160 PS. Der 2.0 EcoBoost kommt mit 240 PS. Die vier 2.0 TDCI Diesel Modelle schaffen 120, 150, 180 und 210 PS.

2010 war eine Modellpflege fällig. Optische Veränderungen gab es an der Heckklappe und Frontpartie. Zudem wurde vermehrt auf die LED-Technik gesetzt, neue Rückleuchten und Tagfahrlichter sorgen für einen geringeren Stromverbrauch. Optional waren ab diesem Zeitpunkt auch ein Spurwechselassistent und ein Fahrerassistenzsystem erhältlich. Die Wandlerautomatik wurde gegen das Power Shift-Automatikgetriebe getauscht. Lediglich beim Diesel war dies nicht der Fall, dieser arbeitete auch weiterhin mit DuraShift.

Der Neupreis des Ford S-Max liegt bei etwa 30.000 Euro. Falls Sie eine günstige Alternative suchen, sollten Sie AutoHero.com besuchen. Dort erhalten Sie den Ford aus erster Generation um einiges günstiger. Sie müssen nicht auf die Ausstattungsmerkmale verzichten, holen Sie sich einfach einen gebrauchten Wagen und sparen Sie bares Geld. Unser Tipp: Schauen Sie täglich vorbei, weil sich die Inserate immer wieder ändern.

Ford S-Max – Modelltypisches

Bei dem Ford S-Max handelt es sich um einen Familienvan, der seit dem Jahre 2006 in der Produktion des bekannten Automobilherstellers Ford ist. Die Wagen sind bereits serienmäßig mit insgesamt fünf einzelnen Sitzen ausgestattet, die auf Wunsch sowie gegen einen geringen Aufpreis sogar noch um zwei zusätzliche Sitze ergänzt werden können. Mithilfe eines simpel zu bedienenden Mechanismus ist es möglich, den Platz, der sich hinter der vorderen Sitzreihe des Wagens befindet, in einen geräumigen, flachen Gepäckraum zu verwandeln. Dabei ist es nicht notwendig, die hinteren Sitzreihen auszubauen, was natürlich enorm praktisch ist. Dementsprechend können hier viele Personen Platz nehmen und dennoch ist es möglich, die verschiedensten Dinge in dem Wagen zu transportieren.

Bis zum Ende des Jahres 2015 wurden die Fahrzeuge der ersten Baureihe mit insgesamt vier EcoBoost-Benzinern und zusätzlich vier TDCi Turbodieseln ausgestattet. Dabei brachte die beste Motorisierung das Fahrzeug mit, dass mit einem 2,0-Liter-Vierzylinder inklusive Turboaufladung ausgestattet gewesen ist. Des Weiteren besaß der Wagen immerhin eine Leistung von 240 PS. Das Basismodell des Ford S-Max wurde dagegen mit einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner angeboten und hatte eine Leistung von 160 PS inne.

Seit dem Juni des Jahres 2015 konnte dann endlich auch die zweite Generation des Ford S-Max gekauft werden. Diese Wagen basierten wiederum auf dem damals aktuellen Ford Mondeo. Und auch hier war es wieder möglich, den praktischen Van mit bis zu sieben Sitzen zu erstehen. Dank der neuen Assistenzsysteme sowie des neuen Innenraums erweckten die Fahrzeug zudem einen weitaus moderneren Eindruck.
Zudem hatte man bei diesen Wagen die Auswahl zwischen gleich sechs Triebwerken. Zwei davon sind Benziner, bei den weiteren vier Modellen handelte es sich um Diesel-Fahrzeuge. Hier wurde das Basismodell mit einem 1.5 EcoBoost Motor offeriert, der eine Leistung von schnellen 160 PS mitbrachte. Die stärkste Version dagegen war der 2.0 EcoBoost, der noch schneller, mit 240 PS, unterwegs war. Des Weiteren hatte Ford bei seinem S-Max dann auch noch vier 2.0 TDCi Selbstzünder in seinem Programm,die jeweils mit 120, 150 oder auch mit 180 sowie 210 PS und einem Biturbolader ausgestattet wurden. Die zweite Generation des S-Max wird auch heute noch hergestellt.

Wenn Sie auf der Suche nach einem geräumigen Fahrzeug sind, in dem die ganze Familie Platz findet, dann liegen Sie mit dem Ford S-Max genau richtig. Da hier fünf bis sieben Personen mitfahren können, muss hier niemand mehr zu Hause bleiben. Außerdem ist es zusätzlich noch möglich, einen Großeinkauf oder auch das Gepäck für den Urlaub einzupacken. Dennoch ist der Ford S-Max recht schnell auf den Straßen unterwegs und kann zudem sehr gut gefahren werden.

Ob auf dem Land oder auch in der Stadt: der Ford S-Max ist sicherlich immer ein idealer Begleiter. So ist es auch kaum verwunderlich, dass die Fahrzeuge nicht nur als Neuwagen, sondern ebenfalls auch als Gebrauchtwagen sehr beliebt sind. Die gebrauchten Wagen glänzen natürlich mit einem deutlich günstigeren Preis und sind in der Regel gut gepflegt. Es muss also nicht zwangsläufig ein neuer Ford S-Max sein, denn viele gebrauchte Fahrzeuge sind ebenfalls gut ausgestattet und warten nur darauf, endlich den Besitzer zu wechseln.