Ford Tourneo Courier gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Ford Tourneo Courier → Hier weiterlesen

  • 1 Suchergebnisse

1 Suchergebnisse

Der Ford Tourneo Courier – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Ford Tourneo Courier im Überblick

Der Ford Tourneo Courier ist ein Hochdachkombi mit kompakten Maßen– manche nennen ihn auch „Van“. Vorteil Nummer eins ist sein großzügiges Ladevolumen, Nummer zwei die hohe Variabilität seines flexiblen Fünf-Sitze-Systems. Außerdem sieht er noch gut aus und bringt schon in der Grundausstattung einiges Nützliches mit. Seit 2018 glänzt er mit einer modernen Optik, noch mehr Power unter der Haube und einer noch interessanteren Ausstattung.


Ein Hochdachkombi wie für dich gemacht: der Ford Tourneo Courier

Du hast Frau bzw. Mann und Kinder ¬ und suchst das perfekte Familienauto? Praktisch soll es sein, viel Platz bieten und natürlich auch einen hohen Sicherheitsstandard aufweisen? Mindestens ein Kinderwagen und das übliche Baby-Equipment müssen reinpassen? Oder sind eure Kinder schon größer und ihr nehmt öfter mal die Fahrräder mit, um die schönsten Flecken für eine Radtour anzusteuern? Vielleicht habt ihr auch einen Hund, der gern Ausflüge macht? Bitte, hier ist euer Auto – der Tourneo Courier.


Freundlich und vorzeigbar: die Optik des Ford Tourneo Courier

Man hätte so viel falsch machen können: zum Beispiel einfach einen Kasten auf eine Plattform setzen, Hauptsache praktisch. Aber Ford hat alles richtig gemacht, seine Tourneo-Familie in Nutz- und Privatfahrzeuge unterteilt – und den Courier als Familienauto so gestaltet, dass er bei aller Praktikabilität dem Auge schmeichelt. Ford-typische Front mit großem, abgerundet sechseckigem Kühlergrill und freundlich blickenden schrägen Scheinwerfern, fließende Übergänge von der Motorhaube über die Windschutzscheibe bis zur Dachlinie, die bei den beiden Top-Ausstattungslinien von einer Reling gekrönt ist. Dazu geschmackvolle Kunststoff-Beplankungen an der Seite, die die Optik der Stoßfänger fortführen. Ein stimmiges Ganzes.


Komfortabel und zeitgemäß: die Innenausstattung

Im Innenraum des Ford Tourneo Courier triffst du auf hochwertige Materialien, die sehr gut verarbeitet sind. Wahrscheinlich wirst du gleich die vielen praktischen Details bemerken, die das Leben unterwegs leichter machen: ein DIN A4 großes, dokumententaugliches Fach in der Mittelkonsole, eine Geheimschublade unter dem Beifahrersitz und sogar ein breites Staufach im Dachhimmel. Vor allem aber regiert Hightech im Tourneo Courier: Das sogenannte MyFord Dock ist der perfekte Platz für dein Smartphone. Hier sitzt es sicher, du kannst es während der Fahrt laden und deine Lieblingsmusik streamen. Dann müsst ihr euch nur noch in der Familie einigen, welches nun die beste Musik ist. Nice to have: das optionale Multimedia-Konnektivitätssystem „Ford SYNC“, mit dem dir dein Ford aufs Wort gehorcht und das zusätzlich nützliche Sicherheitsfunktionen bietet.


Deinen Ford Tourneo Courier finden

Das solltest du zum Ford Tourneo Courier wissen

Der Courier ist ein Teil der Ford-Tourneo-Familie, einer fröhlichen Rasselbande von Personentransportern – oder kurz: Kleinbussen. Den Ford Tourneo gibt es seit 2002 in drei Varianten: die XXL-Ausführung Tourneo 'Custom', die Mitte 'Connect' und der vergleichsweise kompakte Hochdach-Kombi 'Courier', wenn du bis zu drei Sprösslinge dein Eigen nennst. Die erste Generation ab 2014, die du heute hauptsächlich auf den Straßen und im Gebrauchtwagenmarkt siehst, ist eine Fusion: von vorne wie der Ford Fiesta, hat er das Interieur vom B-MAX. Ganz neu seit 2023 ist die zweite Generation am Start. Sie baut allerdings auf der Ford-Puma-Plattform auf und wird wie dieser in Rumänien produziert. Die wesentliche Veränderung: mehr Ladevolumen.


Viel Platz für Menschen und Gepäck

Im Tourneo Courier sitzt ihr auf allen fünf Plätzen schön bequem mit ausreichend Beinfreiheit. Und die Kopffreiheit ist so groß, dass sie die der Konkurrenz-Autos um mindestens 97 Millimeter übertrifft – Ford hat's nachgemessen. Sehr praktisch: die Schiebetüren. So kannst du deine kleineren Kinder bequem ins Auto bugsieren und musst bei den größeren keine Angst haben, dass sie beim Öffnen der Tür mit Nachbarblech auf Tuchfühlung gehen.


Der Kofferraum des Courier ist so gigantisch, dass er meist nicht in Litern, sondern in Kubikmetern angegeben wird. Dir sind Liter sicher vertrauter, deshalb verkünden wir dir: Schon im Normalzustand mit aufgestellter Rückbank bekommst du über die niedrige Ladekante fantastische 837 Liter hinein. Nun kannst du die im Verhältnis 60:40 geteilten Rückenlehnen umklappen und erhältst sagenhafte 1.656 Liter. Ob Kinderwagen, Buggy, Surfbretter, Skier, Umzugskartons – was du alles in dieses Raumwunder packst, bleibt eurem Leben und deiner Fantasie überlassen. Fahrräder bekommst du in den Innenraum hinein, wenn du die Vorderräder abmontierst. Ganz sicher bringst du sie unter mit dem Innenraum-Fahrradträger von Bikeinside für den Ford Tourneo. Alternativ kannst du dir einen Fahrradträger von Paulchen an die Heckklappe montieren.


Drei plus x: das Motorenspektrum des Ford Tourneo Courier

In der allerneuesten Generation hast du die Wahl aus zwei Benzinern mit 100 bzw. 125 PS und einem Diesel mit 102 PS. Bei allen Varianten hast du Frontantrieb und schaltest dich von Hand durch sechs Gänge. Wenn du für E-Mobilität etwas übrig hast: Ende 2024 soll ein E-Tourneo Courier als reines Elektroauto kommen. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt triffst du noch überwiegend auf das Motorenangebot der ersten Generation. Der Klimafreundlichste und zugleich Sparsamste war hier der bis 2018 verbaute Turbodiesel mit 95 PS. Er begnügte sich mit 4 Litern Diesel auf 100 km und 104 g/km CO2. Diese Werte konntest du sogar noch weiter drücken, indem du dir optionale Technologien wie das Start-Stopp-System oder den 100-km/h-Geschwindigkeitsbegrenzer an Bord holtest. Die stärksten Aggregate hatten 100 PS, es gab sie als Benzinvariante mit 5,4 Litern Verbrauch und als Dieselvariante mit 4,5 Litern. Welche Motorisierung du auch wählst: Mit dem Tourneo Courier bist du für einen Hochdachkombi erstaunlich agil unterwegs. Und auch noch gut gefedert, wie einschlägige Tests mit voller Ladung beweisen.


Ein Kleeblatt an Ausstattungslinien

Den Ford Tourneo Courier gibt es in vier Ausstattungslinien. Die Basisausstattung 'Ambiente' kommt mit Easy-Fuel-Tanksystem, Schiebetüren, 15-Zoll-Stahlrädern und mehr. Empfehlenswert ist die mittlere Linie 'Trend', denn sie gibt dir zum Beispiel elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, Klimaanlage und Lederlenkrad. Wenn du gar nicht genug Komfort haben kannst, wähle 'Titanium', eine der beiden Topausstattungen. Da kannst du dich auf eine Dachreling, einen automatisch abblendenden Innenspiegel, 16-Zoll-Leichtmetallräder, getönte Seitenscheiben und vieles mehr freuen. Du bist mehr der sportliche Typ? Dann gönn dir doch einen 'Sport' – mit Dachreling, Spezial-Türschwellern, Lederlenkrad mit roten Ziernähten, Sitzeinlagen im 'Groove-Design' und was nicht alles.


Gute Sicherheit im Ford Tourneo Courier

2014 erhielt der Courier beim Euro-NCAP-Crashtest immerhin vier von fünf möglichen Sternen. Schon damals hatte jeder Courier ESC, sechs Airbags und extrem bissige Bremsen. Seit einem Facelift 2018 ist eine adaptive Geschwindigkeits-Regelanlage hinzugekommen. Optional kann dir das Konnektivitätssystem Ford SYNC bei einem Unfall helfen: Es alarmiert automatisch den Rettungsdienst – in der jeweiligen Landessprache. Darüber hinaus lobt die Presse die Qualität und Anordnung der Airbags, zum Beispiel Kopf-Schulter-Airbags für Fahrer- und Beifahrersitz.


Deinen Ford Tourneo Courier finden

Unsere Autohero-Empfehlung: der Ford Tourneo Courier als Gebrauchtwagen

Der Ford Tourneo Courier ist ein praktisches, solides Familienauto. Vor allem bietet er sich an, wenn du Wert auf einen großen Kofferraum legst. Er lässt sich gut fahren, bietet viel Platz und kostet – an der Größe gemessen – nicht die Welt. Bei einem Gebrauchtkauf kannst du noch mal ordentlich sparen. Und wenn du bei Autohero kaufst, genießt du gleich drei Zusatzvorteile: professionelle Prüfung des Wagens, erstklassige Aufbereitung und ein Jahr Garantie.


Unsere Ford-Tourneo-Courier-Alternativen für dich

Hochdachkombis gefallen dir, du möchtest aber gern noch ein paar andere sehen? Bitte sehr: Der Citroën Berlingo vermittelt von der Ausstattung her noch mehr Pkw-Gefühl, dafür büßt du gegenüber dem Ford etwas Kopffreiheit ein, vor allem mit Glasdach. Der Opel Combo ist in vielem dem französischen Bruder ähnlich, aber etwas teurer. Der VW Caddy schließlich punktet mit hoher Motorleistung, perfekt verarbeiteten Materialien und Top-Ergonomie, überlässt jedoch bei der Federung viel dem menschlichen Körper. Und lässt sich fast jedes Extra extra kosten. Unerreicht ist hier allerdings das Ladevolumen bei ausgebauten Rücksitzen.


Deinen Ford Tourneo Courier finden

Andere Modelle von Ford

B-MaxB-Max
C-MaxC-Max
EcosportEcosport
EdgeEdge
FiestaFiesta
FocusFocus
GalaxyGalaxy
Grand C-MaxGrand C-Max
Grand Tourneo ConnectGrand Tourneo Connect
KaKa
KugaKuga
MondeoMondeo
PumaPuma
RangerRanger
S-MaxS-Max
TourneoTourneo
Tourneo ConnectTourneo Connect
Tourneo CustomTourneo Custom
TransitTransit

Ford Fahrzeugtypen

7 Sitzer7 Sitzer7 Sitzer
JahreswagenJahreswagenJahreswagen
KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV
Van / KleinbusVan / KleinbusVan / Kleinbus
Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.