Ford Kuga gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Ford Kuga → Hier weiterlesen.

Top Marken

Andere Marken

Dein gesuchtes Auto ist nicht dabei?

Sag uns, an welchen Autos du interessiert bist und wir benachrichtigen dich, sobald wir neue Ergebnisse haben
Ford Kuga – eine Kaufberatung

Dein zuverlässiger Alltagsbegleiter: der Ford Kuga

Der neue Ford Kuga ist ein gelungener Kompakt-SUV aus Köln, mit dem du agil durch den Alltag kommst. Mit seinen vielen nützlichen Funktionen erleichtert er dir das Fahren – und das bei hohem Sitz- und Geräuschkomfort. Er bietet dir jede Menge Platz, ist praktisch und solide und verfügt über ein spaßbetontes Fahrwerk. Zudem bringt er eine ziemlich umfangreiche Multimedia-Ausstattung mit. Ein idealer Begleiter, um durch die Straßen zu cruisen.


Fünf Fahrmodi für alle Fälle

Du hast fünf verschiedene Möglichkeiten, um die Effizienz deines Kuga noch zu verbessern – je nachdem, wo du dich gerade befindest. Indem du dich für einen der fünf Fahrmodi (Normal, Sport, Rutschig, unbefestigte Straßen, Eco) entscheidest, passt sich dein Auto an die jeweiligen Straßenverhältnisse an und stimmt die Fahrzeugleistung optimal ab. So hast du maximale Kontrolle auf allen Wegen. Ein speziell für Ford entwickeltes Soundsystem von Bang & Olufsen sorgt dabei immer für guten Sound.


Ein Kompakt-SUV wie für dich gemacht: der Ford Kuga

Mit 4,62 Metern Länge rangiert der Kuga am oberen Rand des Kompaktsegments. Vier Erwachsene mit Gepäck können bequem darin reisen. Du musst deine Kids morgens in die Schule und nachmittags zum Ballett und zum Fußball fahren? Dann ist der Kuga für dich und deine Familie wie gemacht. Er eignet sich aber auch bestens für Paare. Ausgiebige Wochenendtrips mit dem Kuga machen Spaß, denn er ist wendig und flink auf unterschiedlichen Strecken. Dabei versprüht er einen Hauch von Eleganz und Komfort.


Alle gebrauchten Ford Kuga von Autohero findest du oben .


Das solltest du über den Ford Kuga wissen

Der Ford Kuga basiert auf dem Ford Focus/C-MAX. Er wurde erstmals im Frühjahr 2008 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt und bis 2012 im saarländischen Ford-Werk in Saarlouis hergestellt. Die zweite Generation erschien im Frühjahr 2013. Die aktuellen Modelle – noch schicker, smarter und sparsamer – sind seit 2019 auf dem Markt. Übrigens ist der Ford Kuga ein Kosmopolit: Als sogenanntes Weltauto wird er global an mehreren Standorten produziert. So ist er weitgehend identisch mit dem US-amerikanischen Ford Escape.


Im Ford Kuga ist Platz für Abenteuer

Der komfortable Innenraum des Ford Kuga besticht durch fließende Linien, hochwertige Materialien und erstklassige Oberflächen. Mit 435 Litern Kofferraumvolumen ist er für jeden Spaß zu haben, egal ob Shopping oder Fahrt ins Grüne. Du kannst die Rücksitze um zwei Handbreit verschieben und so entweder für mehr Kniefreiheit sorgen oder das Ladevolumen um weitere 91 Liter erhöhen. Praktisch: Gehört bei deinem Kuga eine sensorgesteuerte Heckklappe zur Wunschausstattung, kannst du diese auch per Fußbewegung elektrisch öffnen. Das stiehlt so manchem Kombi die Schau. Und wenn der Platz im Innenraum doch mal nicht ausreichen sollte, verfügt der Kuga über eine stylische Dachreling, die sich für die unterschiedlichsten Dachträgersysteme eignet.


Moderne Antriebsarten verbinden Fahrspaß mit Effizienz

Der Kuga lässt dir die Wahl bei der Antriebsart: Neben Ford EcoBoost Benzinmotoren, einem Ford EcoBlue-Dieselmotor und einem Hybridantrieb steht auch ein Plug-in-Hybrid-Antrieb zur Verfügung. Mit letzterem kannst du bis zu 64 km rein elektrisch fahren – ganz ohne Emissionen. Entscheidest du dich für ein Fahrzeug mit Hybridantrieb, kannst du dank der Geofencing-Technologie einen signifikanten Beitrag dazu leisten, die Luftqualität in der Stadt zu verbessern – ohne dabei Kompromisse in punkto Effizienz und Produktivität eingehen zu müssen. Wenn du in einen Stau oder eine Umweltzone fährst, erinnert dich dein Ford Kuga daran, in den reinen Elektroantrieb umzuschalten.


Effektive Assistenzsysteme für weniger Stress und mehr Sicherheit

Der kompakte Kölner ist serienmäßig mit einer Vielzahl cleverer Technologien ausgestattet, die dich und andere bestmöglich schützen. Intelligente Fahrerassistenzsysteme, ein Head-up-Display und der aktive Park-Assistent „Plus“ mit teilautomatisierter Fahrzeugführung sorgen dafür, dass du stressfrei und sicher an dein Ziel kommst. In deinem persönlichen Ford Co-Pilot 360 arbeiten mehrere Assistenzsysteme zusammen, darunter eine intelligente Geschwindigkeitsregelanlage mit Verkehrsschilderkennung. Diese behält die Reisegeschwindigkeit bei und reguliert automatisch den Abstand auf vorausfahrende Fahrzeuge.


Höchste Sicherheit für die Insassen: 5 Sterne beim NCAP-Test

Maximale Sicherheit – darauf können sich die Passagiere des Ford Kuga, aber auch Fußgänger und Fahrradfahrer verlassen. Beim Sicherheitsniveau gab es für jede der drei Kuga-Generationen in der Euro NCAP-Sicherheitsbewertung das beste Sterne-Rating. Mit seinen hohen Sicherheitsstandards hat sich der Ford Kuga in der Kategorie „Kompakt-SUV“ als sicherstes Fahrzeug seiner Klasse etabliert.


Immer aktuell – immer vernetzt

In der Ausstattungslinie Vignale verfügt der Ford Kuga über ein Head-up-Display, mit dem du wichtige Infos wie die aktuelle Geschwindigkeit oder Navigationshinweise immer direkt im Blick hast. Welche Informationen angezeigt werden, kannst du ganz individuell festlegen. Die FordPass App sorgt dafür, dass du jederzeit mit deinem Ford Kuga vernetzt bist. Dabei bietet die große induktive Ladestation in der Mittelkonsole selbst für die größten Smartphones Platz.


Alle gebrauchten Ford Kuga von Autohero findest du oben .


Ford Kuga: Preise und Kosten

Für den Ford Kuga gibt es zahlreiche Wunschausstattungspakete und sechs grundlegende Ausstattungslinien: vom attraktiven Cool & Connect über die Komfortvarianten Titanium, Titanium X und die sportliche ST-Line bzw. ST-Line X bis hin zum exklusiven Ford Kuga Vignale. Der 1,5l EcoBoost mit 150 PS kostet neu in der günstigsten Cool & Connect-Version 34.950 Euro, der Plug-in-Hybrid mit 225 PS beginnt bei 43.750 Euro. Bei uns bekommst du den 1,5l EcoBoost in der komfortablen Titanium-Ausstattung gebraucht bereits ab 14.940 Euro. Der 2,5l Plug-in-Hybrid als ST-Line X startet gebraucht bei 36.270 Euro.


Alle gebrauchten Ford Kuga von Autohero findest du oben .


Unsere Autohero Empfehlung: der Ford Kuga als Gebrauchtwagen

Auf den Ford Kuga ist Verlass – er ist groß, ausdauernd und bezahlbar. Auch Gebrauchte, deren Baujahr schon etwas weiter zurückliegt, haben kaum Schwächen. Der TÜV quittiert dem Kompakt-SUV hohe Qualitätsstandards mit guten Prüfergebnissen. Bei uns bekommst du hochwertige Modelle garantiert mit höchster Qualität und bester Absicherung. 100% überprüft und generalüberholt.


Unsere Alternativen für dich

Wenn der Preis nicht dein Hauptkriterium ist, kannst du dir auch mal den BMW X3 ansehen – der ist fahrerisch noch einen Ticken ausgereifter als der Ford Kuga. Der VW Tiguan ist die Wolfsburger Alternative. Etwas geräumiger und komfortabler, punktet er vor allem bei Verbrauch und Versicherung. Wenn du nicht ganz so viel Platz brauchst, aber trotzdem gerne hybrid unterwegs sein möchtest, lohnt sich ein Blick auf den Opel Grandland X – einen SUV mit üppiger Leistung und Ausstattung.


Alle gebrauchten Ford Kuga von Autohero findest du oben .


Weitere Modelle von Ford

B-MaxB-Max
C-MaxC-Max
EcosportEcosport
EdgeEdge
FiestaFiesta
FocusFocus
GalaxyGalaxy
KaKa
MondeoMondeo
S-MaxS-Max
TransitTransit
PumaPuma
RangerRanger

Entdecke alle Ford Fahrzeugtypen

LimousineFord LimousineLimousine
KombiFord KombiKombi
VanFord VanVan
SUVFord SUVSUV
7 Sitzer7 Sitzer7 Sitzer
JahreswagenJahreswagenJahreswagen