Ford Fiesta gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Ford Fiesta → Hier weiterlesen.

Top Marken

Andere Marken

Dein gesuchtes Auto ist nicht dabei?

Sag uns, an welchen Autos du interessiert bist und wir benachrichtigen dich, sobald wir neue Ergebnisse haben
Ford Fiesta – Kaufberatung

Ein echter Klassiker: der Ford Fiesta!

Den Ford Fiesta gibt es seit 1976 – ein echter Klassiker im Kleinwagensegment. Das heißt, er wurde in einer hohen Stückzahl produziert und du kannst dich auf bewährte und robuste Technik verlassen. Zudem ist er ein echter Kosmopolit. Auch in Indien, China, Mexiko, Thailand oder den USA erfreut er sich großer Beliebtheit. Das liegt zum einen an seinem umfangreichen Modellangebot, zum anderen an seinen vielen innovativen Funktionen, die jede neue Generation mit im Gepäck hat. Welche Highlights die aktuellen Modelle zu bieten haben, verraten wir dir hier.


Sicher, komfortabel und dynamisch

Der Fiesta ist seit jeher bekannt für sein ausgewogenes, komfortabel abgestimmtes Fahrwerk. Das sorgt für ein sehr sicheres Fahrverhalten, aber auch für einen Langstreckenkomfort, der innerhalb der Kleinwagenklasse seinesgleichen sucht. Der große Kühlergrill in Wabengitter-Optik und die LED-Scheinwerfer verleihen ihm einen dynamischen Auftritt. Seit dem Facelift 2022 erscheint er insgesamt noch kantiger im Design.


Ein Auto wie für dich gemacht: der Ford Fiesta

Dieser Kleinwagen ist kompakt, wendig und einfach unschlagbar bei der Parkplatzsuche – kurz: Er ist ideal für die Stadt. Je nach Motorisierung kann er sich mit einem Topspeed von bis zu 232 km/h aber auch auf der linken Spur der Autobahn behaupten. Dank des großen Angebots an optionalen Paketen und Ausstattungen kannst du dein Fahrzeug nach Lust und Laune so gestalten, dass es genau zu dir passt: zum Beispiel als sportliche ST-Line, als besonders umfangreich ausgerüstete Titanium-Variante, als robuste, etwas höhere Active-Version oder, zu guter Letzt, als die urbane Cool & Connect-Linie.


Alle gebrauchten Ford Fiesta von Autohero findest du oben .


Das solltest du zum Ford Fiesta wissen

Im Mai 1976 präsentierte Ford seinen ersten Kleinwagen mit modernem Frontantrieb. Der damals zweitgrößte Autobauer der Welt ließ für den Fiesta sogar ein komplett neues Werk im spanischen Valencia bauen. Inzwischen gibt es den Fiesta bereits in der achten Generation. Von ursprünglich 3,75 Metern ist er auf aktuell 4,04 Meter gewachsen (seit 2018). Der ausgereifte Ford Fiesta bietet dir also ordentlich Platz. Seit dem Facelift 2022 gibt es ihn allerdings nur noch als Fünftürer.


So sieht es im Ford Fiesta aus

Die Motoren des Ford Fiesta sind vorne quer eingebaut, sodass im Innenraum locker vier Erwachsene Platz haben. Auch sehr große Zeitgenossen können es sich gut auf den Vordersitzen bequem machen. Das Cockpit ist qualitativ hochwertig ausgestattet und übersichtlich angelegt. Das Gepäckraumvolumen beträgt maximal 1.093 Liter.


Modernste Motorengeneration

Egal ob Ford EcoBoost-Benzinmotor (hohe Leistung bei niedrigem Hubraum) oder Mild-Hybrid-Antrieb, egal ob 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-PowerShift-Automatikgetriebe – der Fiesta bietet dir eine Vielzahl dynamischer Antriebe von 75 bis 200 PS. Und das bei optimaler Kraftstoffeffizienz und niedrigen CO2-Emissionen. In der sparsamsten Benziner-Variante bist du laut Herstellerangaben mit 4,3 Liter auf 100 Kilometer unterwegs. Unterboten wird das noch von der 85 PS-Dieselvariante mit 3,2 Litern auf 100 Kilometer. Dafür musst du jedoch nach Baujahren vor 2021 schauen, denn mit dem Facelift verschwindet auch der Dieselmotor aus dem Neuwagenprogramm des Fiesta.


Maximale Sicherheit durch Fahrerassistenzsysteme

Die aktuelle Fiesta-Generation geizt nicht mit Fahrerassistenzsystemen. Zwei Kamera-, drei Radar- und zwölf Ultraschall-Module überwachen dein Fahrzeug und die Straße in einer 360 Grad-Rundumsicht bis zu 130 Metern. Serienmäßig gibt es unter anderem:


  • Pre-Collision-Assist mit Fußgängererkennung (auch bei Nacht!)
  • Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage
  • Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Toter-Winkel-Assistent
  • Müdigkeitswarner
  • Verkehrsschild-Erkennung
  • Fahrspur– und Fahrspurhalte–Assistent
  • Aktiver Parkassistent


Höchstmögliche Bewertung beim Euro NCAP: Der Ford Fiesta

Beim Euro NCAP-Crashtest bekam der Ford Fiesta 5 von 5 möglichen Sternen – als einer der sichersten Kleinwagen. Bei einem Seitenaufprall werden die einwirkenden Kräfte zum Beispiel ins Dach abgeleitet, sodass sie von den Passagieren wegführen. Auch die Türen bieten eine spezielle Schutzfunktion. Insgesamt machen hochmoderne Technologien deine Reise mit dem Fiesta sehr sicher.


Hilfreiche Funktionen – so erhöhst du die Konnektivität deines Fiesta

Mit der FordPass App kannst du zum Beispiel Standort und Fahrdaten deines Fahrzeugs ganz leicht einsehen. Warnhinweise zum Fahrzeugzustand erhältst du direkt auf dein Smartphone, das du während der Fahrt bequem in der Mittelkonsole aufladen kannst.


Zu den weiteren Infotainment-Highlights gehört eine 12,3-Zoll-große digitale Instrumententafel, die dir alle Informationen in hoher Auflösung mithilfe intuitiver und leicht lesbarer Symbole anzeigt. Mittels FORD SYNC 3 kannst du dein Smartphone über Android Auto™ oder Apple CarPlay™ nahtlos mit deinem Fiesta verbinden. Und für ein optimales Sound-Erlebnis solltest du nach dem optionalen B&O Sound System schauen. Es wurde speziell für Fiesta entwickelt und verfügt über zehn perfekt abgestimmte Lautsprecher und einen kraftvollen Subwoofer.


Alle gebrauchten Ford Fiesta von Autohero findest du oben .


Ford Fiesta Preise – damit musst du rechnen

Mit rund 15.000 Euro bietet Ford den kleinen Stadtflitzer als Neuwagen zu einem relativ günstigen Einstiegspreis an. Die Serienausstattung kann sich in jedem Fall sehen lassen. Für den Mildhybrid werden mindestens 20.500 Euro fällig und für den sportlichen Fiesta ST musst du mit 28.500 Euro rechnen. Die Preise für optionale Ausstattung sind moderat: das Zusatzpaket „X-Upgrade“ – u.a. mit Rückfahrkamera – gibt es zum Beispiel schon für 1.400 Euro. Bei uns bekommst du einen gebrauchten 2017er Ford Fiesta bereits ab etwa 7.700 Euro. Unterhalb der 10.000 Euro Marke erwartet dich eine sehr ordentliche Auswahl an top gepflegten Gebrauchtfahrzeugen mit unterschiedlichen Motoren und Ausstattungen.


Alle gebrauchten Ford Fiesta von Autohero findest du oben .


Unsere Autohero Empfehlung: der Ford Fiesta als Gebrauchtwagen

Der Ford Fiesta erfreut sich nach wie vor ungebrochener Beliebtheit. Er überzeugt nicht nur durch seine kompakte Bauweise bei gleichzeitig geräumigem Innenraum, sondern auch durch sparsamen Kraftstoffverbrauch. Wenn du dich für einen Gebrauchten entscheidest, bekommst du zuverlässige Technik und dazu viele Motor- und Ausstattungsvarianten. Überdurchschnittlich gut schneidet der kleine Kölner beim TÜV ab, und auch bei der ADAC Pannenstatistik liegt er im guten Mittelfeld.


Unsere Alternativen für dich

Ein weiterer interessanter Kleinwagen ist der VW Polo. Er kommt sachlicher daher als der Fiesta, bietet dafür aber mehr Platz. Der Seat Ibiza wiederum ist die etwas dynamischere und weniger gediegene Alternative zum Polo. Etwas weniger Technologie als der Fiesta, aber ebenfalls mehr Raum für Gepäck und Passagiere bietet dir auch der Opel Corsa.


Alle gebrauchten Ford Fiesta von Autohero findest du oben .


Weitere Modelle von Ford

B-MaxB-Max
C-MaxC-Max
EcosportEcosport
EdgeEdge
FocusFocus
GalaxyGalaxy
KaKa
KugaKuga
MondeoMondeo
S-MaxS-Max
TransitTransit
PumaPuma
RangerRanger

Entdecke alle Ford Fahrzeugtypen

LimousineFord LimousineLimousine
KombiFord KombiKombi
VanFord VanVan
SUVFord SUVSUV
7 Sitzer7 Sitzer7 Sitzer
JahreswagenJahreswagenJahreswagen