VW Golf 7 Sportsvan gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum VW Golf 7 Sportsvan → Hier weiterlesen.

  • 62 Suchergebnisse

62 Suchergebnisse

Volkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

17.480 €

1.4 TSI Highline BlueMotion Tech

ab 352 € mtl.
  • 2016
  • Benzin
  • 43.039 km
  • Schaltgetriebe
  • 130 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

15.060 €

1.4 TSI Lounge BlueMotion Tech

ab 366 € mtl.
  • 2015
  • Benzin
  • 72.192 km
  • Schaltgetriebe
  • 130 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Spare 2.840 €

Volkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

13.220 €

1.4 TSI Lounge BlueMotion Tech

16.060 €
  • 2015
  • Benzin
  • 47.197 km
  • Schaltgetriebe
  • 128 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
ab 266 € mtl.
Volkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

22.190 €

1.5 TSI ACT IQ.DRIVE

ab 311 € mtl.
  • 2020
  • Benzin
  • 52.047 km
  • Automatik
  • 150 g CO2/km (komb.)
  • 5.3 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

15.540 €

1.4 TSI Comfortline BlueMotion Tech

ab 313 € mtl.
  • 2016
  • Benzin
  • 83.257 km
  • Automatik
  • 121 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

17.270 €

1.5 TSI ACT Join

ab 267 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 91.023 km
  • Automatik
  • 116 g CO2/km (komb.)
  • 5.1 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

19.690 €

1.4 TSI Sound BlueMotion

ab 304 € mtl.
  • 2017
  • Benzin
  • 21.631 km
  • Automatik
  • 122 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
usp-icon

Wenig Km

Spare 3.460 €

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

14.030 €

1.4 TSI Allstar BlueMotion Tech

17.490 €
  • 2016
  • Benzin
  • 91.284 km
  • Automatik
  • 125 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
ab 244 € mtl.
Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

14.450 €

1.4 TSI Highline BlueMotion Tech

ab 252 € mtl.
  • 2016
  • Benzin
  • 54.350 km
  • Automatik
  • 121 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

13.630 €

1.6 TDI Lounge BlueMotion Tech

ab 275 € mtl.
  • 2015
  • Diesel
  • 87.302 km
  • Schaltgetriebe
  • 101 g CO2/km (komb.)
  • 3.9 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

17.510 €

1.4 TSI Comfortline BlueMotion Tech

ab 271 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 87.284 km
  • Automatik
  • 120 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Spare 2.370 €

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

11.580 €

1.2 TSI Lounge BlueMotion Tech

13.950 €
  • 2015
  • Benzin
  • 91.170 km
  • Automatik
  • 116 g CO2/km (komb.)
  • 5 l/100 km (komb.)
ab 233 € mtl.
Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

12.830 €

1.6 TDI Comfortline BlueMotion Tech

ab 312 € mtl.
  • 2015
  • Diesel
  • 107.610 km
  • Schaltgetriebe
  • 104 g CO2/km (komb.)
  • 3.9 l/100 km (komb.)

Spare 1.540 €

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

13.360 €

1.4 TSI Sound BlueMotion

14.900 €
  • 2017
  • Benzin
  • 109.201 km
  • Schaltgetriebe
  • 129 g CO2/km (komb.)
  • 5.5 l/100 km (komb.)
ab 233 € mtl.

Spare 2.770 €

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

17.440 €

1.5 TSI ACT Highline

20.210 €
  • 2018
  • Benzin
  • 70.443 km
  • Automatik
  • 118 g CO2/km (komb.)
  • 5.1 l/100 km (komb.)
ab 270 € mtl.
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

16.190 €

1.4 TSI Lounge BlueMotion Tech

ab 326 € mtl.
  • 2015
  • Benzin
  • 22.447 km
  • Schaltgetriebe
  • 128 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

Wenig Km

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

15.810 €

1.4 TSI Highline BlueMotion

ab 319 € mtl.
  • 2016
  • Benzin
  • 42.181 km
  • Automatik
  • 121 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

14.260 €

1.2 TSI Lounge BlueMotion Tech

ab 287 € mtl.
  • 2015
  • Benzin
  • 73.979 km
  • Automatik
  • 116 g CO2/km (komb.)
  • 5 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

19.890 €

1.0 TSI Join

ab 279 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 27.587 km
  • Automatik
  • 112 g CO2/km (komb.)
  • 5 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

14.230 €

1.4 TSI Lounge BlueMotion Tech

ab 287 € mtl.
  • 2016
  • Benzin
  • 98.453 km
  • Automatik
  • 124 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

13.370 €

1.2 TSI BlueMotion Tech

ab 207 € mtl.
  • 2017
  • Benzin
  • 39.976 km
  • Schaltgetriebe
  • 123 g CO2/km (komb.)
  • 5.1 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

15.950 €

2.0 TDI Sound BlueMotion

ab 247 € mtl.
  • 2017
  • Diesel
  • 111.588 km
  • Schaltgetriebe
  • 115 g CO2/km (komb.)
  • 4.3 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

15.990 €

1.4 TSI Sound BlueMotion

ab 278 € mtl.
  • 2017
  • Benzin
  • 70.022 km
  • Automatik
  • 122 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

15.380 €

1.4 TSI Highline BlueMotion Tech

ab 374 € mtl.
  • 2015
  • Benzin
  • 66.681 km
  • Automatik
  • 126 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

17.450 €

1.4 TSI Sound BlueMotion

ab 304 € mtl.
  • 2017
  • Benzin
  • 51.732 km
  • Automatik
  • 122 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
Volkswagen Golf VII SportsvanVolkswagen Golf VII Sportsvan

Volkswagen Golf VII Sportsvan

15.070 €

1.2 TSI Sound BlueMotion

ab 233 € mtl.
  • 2017
  • Benzin
  • 58.285 km
  • Schaltgetriebe
  • 121 g CO2/km (komb.)
  • 5.1 l/100 km (komb.)
VW Golf 7 Sportsvan – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des VW Golf 7 Sportsvan im Überblick

Der seinerzeit erfolgreiche VW Golf Plus wurde 2014 von einem Newcomer mit ähnlichem Platzangebot abgelöst: dem VW Golf 7 Sportsvan. Klingt auch gleich besser, oder? Irgendwie cooler. Sieht auch schicker und sportiver aus. Und das ganz ohne SUV-Allüren oder unnötig große Motoren. Der höhergelegte und etwas größere VW Golf bietet dir die Vorzüge seines Vorgängers mit einer attraktiven Eleganz. Das Raumgefühl ist angenehm, die Ausstattung umfangreicher und sportlicher als beim Golf Plus. Und: Egal, ob im Stadtverkehr oder auf der Autobahn – du wirst kaum Motor- oder Fahrgeräusche hören, denn dank seiner guten Dämmung ist der VW Golf 7 Sportsvan auch akustisch ganz groß.


Ein Van wie für dich gemacht: der VW Golf 7 Sportsvan

Du hast eine entzückende kleine Familie? Oder befindest dich gerade im besten Alter? Und hast auch noch Premium-Ansprüche? Dann wird dich der VW Golf 7 Sportsvan mit seinem Reise- und Sitzkomfort sowie dem durchdachten Raumkonzept überzeugen. Als echter Allrounder bietet er dir eine hohe Sitzposition, gute Rundumsicht, einfache Bedienung und ein komfortables Fahrwerk. Aktiv wie passiv ist er sehr sicher und gut ausgestattet.


Kompaktes Raumauto

Der VW Golf 7 Sportsvan ist geräumig und vielseitig. Sein großzügiges Raumkonzept ist flexibel nutzbar und verfügt über eine ordentliche, hochwertige Basisausstattung: von der asymmetrisch teilbaren Rücksitzbank über die Rückenlehne mit Durchlademöglichkeit bis hin zum Gepäckraumboden, den du in der Höhe einstellen und sogar herausnehmen kannst. Dadurch sind 1001 Kombinationen möglich. Die Türen lassen sich weit öffnen, sodass alle Passagiere schon mal gut einsteigen können. Anschließend sitzen sie dann etwas erhöht auf bequemen, straffen Polstern mit viel Seitenhalt – total ergonomisch. Überall im Innenraum findest du viele praktische Ablagen – lass dich einfach überraschen. Damit deine Passagiere auch im Fond König sind, kannst du die Rückbank um 18 Zentimeter in Längsrichtung verschieben und die Neigung der Lehne verstellen. Alternativ kannst du damit auch dem Kofferraum die größtmögliche Fläche einräumen. Statt einfach 590 Liter sind jetzt 1520 Liter möglich.


Der VW Golf 7 Sportsvan – die Ausstattungslinien

Trend-, Comfort- und Highline – so heißen die Ausstattungslinien des VW Golf 7 Sportsvan. Die ersten beiden Varianten gibt es auch für die BlueMotion-Technik. Hinter diesem Begriff verbirgt sich ein ganzes Bündel an Technologien, die den Golf zu einem der sparsamsten Automobile seiner Größe machen. Alles ist natürlich tadellos verarbeitet und in bester VW-Qualität. Seit Februar 2016 ist der VW Golf 7 Sportsvan zusätzlich mit dem super sportlichen Ausstattungspaket R-Line erhältlich. Bereits in der günstigen Trendline kannst du dich über ein kühlbares Handschuhfach, eine verschiebbare Rücksitzbank sowie elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel freuen. Highline schließlich bietet dir umfangreichen Komfort und zahlreiche Fahrer-Assistenzsysteme.


Sondermodelle für Sonderwünsche

Auch für den Sportsvan hat Volkswagen jedes Jahr ein Sondermodell rausgebracht, optimal ausgestattet und zugleich bis zu 3.900 Euro preisgünstiger als ein vergleichbares Fahrzeug, bei dem du dir die jeweiligen Ausstattung individuell zusammengestellt hättest. Wenn du dir einen gebrauchten Golf 7 Sportsvan zulegen möchtest, lohnt es sich, nach folgenden Modellen Ausschau zu halten:

Das solltest du zum VW Golf 7 Sportsvan wissen

Der VW Golf 7 Sportsvan wurde von 2014 bis 2020 gebaut. Die Karosserie präsentiert sich mit 4,43 Länge und 1,80 Meter Breite deutlich länger und breiter als der Golf Plus. Diese Streckung verleiht dem Van eine elegante Form, die dynamisch gestaltete Front lässt ihn sehr sportlich auftreten. Der für einen Kompakten relativ lange Radstand beschert den Passagieren im Fond viel Platz und dir einen ruhigen Geradeauslauf. Das Design des Interieurs ist ebenfalls sportlich und zugleich maximal komfortabel. Dafür sorgen unter anderem der längere Radstand und die höhere Karosserie. Innerhalb der Golf-Familie hat der Hochdach-Golf einen Marktanteil von rund 20 Prozent. Das Fahrgefühl ist genauso gut abgestimmt wie bei seinen restlichen Golf-Brüdern.


Diesel oder Benzin – was darf es sein?

Der VW Golf 7 Sportsvan kommt mit den klassischen, effizienten Turbo- und Common-Rail-Motoren des Golf – als Benziner oder Diesel mit guter Laufkultur und guten Fahrleistungen. Während der Produktionszeit hat sich das Angebot allerdings immer wieder geändert. Es kommt also auf das Baujahr an.

2014 bis 2017: Hier gab es den 1.2 TSI BlueMotion (86 oder 110 PS) als Einsteigermodell und den dynamischeren 1.4 TSI BlueMotion mit bis zu 150 PS. Als Diesel standen zwei Common-Rail-Vierzylinder mit Partikelfilter zur Verfügung (110 und 150 PS). Die 110 PS des 1.6 TDI BlueMotion sind dabei mit 3,6 l/100 km bei 95 g/km CO2-Ausstoß sehr genügsam.

2015 bis 2017: In diesem Zeitraum gab es zusätzlich einen 1.0-TSI-Motor.

2017 bis 2020: In den jüngsten Baujahren des VW Golf 7 Sportsvan gibt es die genannten Motoren nicht mehr mit BlueMotion-Technology. Der Sportsvan fährt seither mit einem 1.0-TSI-Dreizylinder-Motor oder mit dem Reihen-Vierzylinder-Motor 1.5 TSI AGT. Jeweils mit 85 und 110 PS sowie 130 und 150 PS.

Alle Motoren entsprechen seit November 2018 der Euro 6d-TEMP-Norm. Bis auf den Basismotor (5-Gang-Handschalter) sind die Benziner mit einem präzisen 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet; wahlweise mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG. Elektro- oder Hybridantriebe suchst du allerdings vergebens. Auch beim Allradantrieb: Fehlanzeige.


Gute Serien- und Sicherheitsausstattung

Der VW Golf 7 Sportsvan hat alle aktiven und passiven Sicherheitsfeatures an Bord, die man in dieser Klasse erwarten darf – und er erhielt fünf von fünf möglichen Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest. Zur Serienausstattung gehören Front-, Seiten- und Vorhangairbags sowie Fahrerknieairbag, Klimaanlage und Multikollisionsbremse. Gegen Aufpreis bekommst du zahlreiche weitere Sicherheits- und Assistenzsysteme sowie Entertainment-Optionen. Die Comfortline verfügt zum Beispiel über Müdigkeitserkennung, Ergo-Active-Sitze mit elektrischer Verstellung und Spurhalteassistenten. Highline bietet dir unter anderem Bi-Xenonscheinwerfer, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sportsitze und Parksensoren.


Deinen VW Golf 7 Sportsvan finden


Der Preis – damit musst du rechnen

Der Sportsvan war seinerzeit die teuerste Bauform-Variante des Golf. Los gingen die Neuwagenpreise in der Basisversion kurz unter der 20.000-Euro-Marke, die Comfortline gabs für rund 22.000 Euro und das Top-Modell Highline für rund 28.000 Euro. Ganz schön happig, aber dafür investierst du ja schließlich in komfortable Mobilität. Bei Autohero bekommst du den VW Golf 7 Sportsvan gebraucht zum Beispiel als 1.2 TSI Trendline BlueMotion Tech Benziner schon ab 11.110 Euro.


Deinen VW Golf 7 Sportsvan finden


Unsere Autohero-Empfehlung: der VW Golf 7 Sportsvan als Gebrauchtwagen

Mit einem VW Golf 7 Sportsvan als Gebrauchtwagen machst du alles richtig. Autobild schickte den Wolfsburger 2015 zum 100.000-Kilometer-Dauertest. Und, was sollen wir sagen, der Kompakte mit Van-Anstrich hat die Distanz so überzeugend und pannenfrei überstanden, dass er noch weitere 50.000 Kilometer testfahren „durfte“. Auch dabei hat er sich zäh und zuverlässig gezeigt. Note 1. Worauf wartest du noch?


Unsere VW-Golf-7-Sportsvan-Alternativen für dich

Auch der Renault Scenic ist ein Mehrzweckfahrzeug. Nicht ganz so sparsam, aber ein Stück agiler erreicht er die 100km/h rund eine Sekunden schneller als der Sportsvan. Auch beim Top-Speed hat der Franzose die Nase leicht vorne. Natürlich geht es auch eine Spur teurer: Zum Beispiel mit dem BMW 218i Active Tourer. Seine Stärken liegen in der intuitiven Bedienung, dem kraftvollen wie kultivierten Dreizylinder-Turbo sowie der umfangreichen Sicherheitsausstattung. Nicht recht viel teurer als der Sportsvan, aber noch besser ausgestattet ist der Ford C-Max. Er erhält von uns viele Sympathiepunkte wegen seines Federungskomforts und seiner ausgeprägten Variabilität.


Deinen VW Golf 7 Sportsvan finden


Andere Modelle von Volkswagen

ArteonArteon
BeetleBeetle
CaddyCaddy
Golf VIGolf VI
Golf VIIGolf VII
Golf VIIIGolf VIII
PassatPassat
Passat AlltrackPassat Alltrack
PoloPolo
SciroccoScirocco
SharanSharan
T-CrossT-Cross
T-RocT-Roc
T5 MultivanT5 Multivan
T6 MultivanT6 Multivan
TaigoTaigo
TiguanTiguan
Tiguan AllspaceTiguan Allspace
TouaregTouareg
TouranTouran
up!up!

Volkswagen Fahrzeugtypen

7 Sitzer7 Sitzer7 Sitzer
CabrioCabrioCabrio
Coupé / SportCoupé / SportCoupé / Sport
JahreswagenJahreswagenJahreswagen
JahreswagenJahreswagenJahreswagen
KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV
Van / KleinbusVan / KleinbusVan / Kleinbus