Skoda Roomster gebraucht kaufen

Der Skoda Roomster ist die perfekte Mischung aus Van und Hochdachkombi. Ideal für Familien, die viel transportieren müssen. Die Sitzplätze lassen sich flexibel verändern und somit wird das Modell zu einem Allrounder, den niemand mehr missen möchte. Egal ob Einkäufe, Ausflüge, Urlaube oder Transporte. Im Roomster hat einfach alles Platz.

Der Komponenten des Skoda Roomster stammen direkt vom Skoda Fabia II und Octavia. Da dieser auf Schiebetüren verzichtet, lässt er sich kaum in ein Genre einreihen. Minivan oder Kombi, es ist vollkommen egal. Der Skoda Roomster hat es in sich. Die Produktion wurde übrigens 2015 eingestellt, deswegen gibt es eigentlich nur die Möglichkeit, einen Roomster gebraucht zu ergattern.

Sie suchen einen Roomster gebraucht? Schauen Sie bei AutoHero.com vorbei. Hier finden Sie genau Ihr passendes Fahrzeug zum kleinen Preis. Dort gibt es immer wieder tolle Angebote und lohnenswerte Schnäppchen.

Der Skoda Roomster ist ein Raumwunder

Der Komponenten des Skoda Roomster stammen direkt vom Skoda Fabia II und Octavia. Da dieser auf Schiebetüren verzichtet, lässt er sich kaum in ein Genre einreihen. Minivan oder Kombi, es ist vollkommen egal. Der Skoda Roomster hat es in sich. Die Produktion wurde übrigens 2015 eingestellt, deswegen gibt es eigentlich nur die Möglichkeit, einen Roomster gebraucht zu ergattern.

Die Größe des Skoda Roomster ist einfach unglaublich. Für einen PKW sind 1.810 Liter Stauraum wirklich eine Menge. Natürlich nicht vergleichbar mit einem VW Bus, der 3.020 Liter aufweist. Aber immerhin genug für den täglichen Bedarf und für Urlaube mit der gesamten Familie. Die bequemen Sitze sind so angelegt, dass sich jeder wohlfühlt, auch auf längeren Reisen. Der Skoda Roomster überzeugt darüber hinaus mit einem hohen Maß an Beinfreiheit.

Der Fondsessel lässt sich einzeln verschieben, um Gegenstände besser zu transportieren. Flexibilität ist das A und O in der heutigen Zeit. Der Skoda Roomster ermöglicht es. Der Skoda Roomster ist als Benzinmotor und Dieselmotor erhältlich.

Besonders auf Sicherheit wurde hier seitens des Herstellers geachtet. Airbags, ESC, ABS und MSR sorgen unter anderem für ein besonders sicheres Fahren. So ist der Roomster auch für Familien mit Kindern sehr gut geeignet, da er einen mehr als ausreichenden Insassenschutz bietet. Sollten Sie Interesse an einem Skoda Roomster Gebrauchtwagen haben, finden Sie hier auf AutoHero.com garantiert immer wieder attraktive Angebote, die Sie schon bald zu Ihrem Traumwagen führen.

Skoda Roomster – Modelltypisches

Der Skoda Roomster ist nicht nur ein beliebtes Auto für die ganze Familie, sondern er glänzt ebenfalls mit viel Platz. Aufgrund seiner besonderen Konstruktion wirkt der Skoda Roomster wie eine interessante Kombination aus Minivan und Hochdachkombi. Der Hersteller legte bei diesem Auto einen hohen Wert auf große Fenster sowie ebenfalls auf Motoren, die sparsam arbeiteten. Dazu wurde ein flexibles Sitzplatzkonzept eingebaut und schon wurde aus dem Wagen ein hervorragendes Familienauto.

Die Basis des Skoda Roomster gründet im Renault Rapid. Die Grundfläche des Roomster glänzt mit einem jedoch mit einem sehr großen Platzangebot. Während der Wagen früher vor allem bei Kleingewerbetreibenden beliebt gewesen ist, eroberte er zwischenzeitlich schon längst ebenfalls Privatpersonen. Ob beispielsweise für den Urlaub, Großeinkauf oder verschiedene andere Tätigkeiten: mit seinem enormen Stauvolumen ruft der Skoda Roomster schlichtweg Begeisterung hervor.

Die technischen Teile sowie die Komponenten der Karosserie stammen vom Skoda Fabia II sowie ebenfalls vom Skoda Octavia. Das Fahrzeug konnte die Lücke zwischen einem Mini-Van sowie den Hochdachkombis auffüllen. So ist er beispielsweise größer als ein Minivan und kommt ohne Schiebetüren aus. Die Modellbezeichnung Skoda Praktik ist die Lieferwagenvariante des Roomster. Hier wurden die hinteren Seitenscheiben durch lackierte Bleche ersetzt. Zudem teilte eine Trennwand den Laderaum vom Fahrgastraum.

Der Roomster besitzt ein maximales Stauvolumen von 1.810 Litern. Des Weiteren ist der Wagen sehr wohnlich ausgestattet, sodass man sich beim Fahren wohlfühlt. Des Weiteren glänzt das Fahrzeug mit einem kürzeren Bremsweg sowie einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch.

Sehr praktisch ist auch das variable Sitzplatzkonzept. Wer sich im Fond aufhält, sitzt beispielsweise 46 Millimeter höher als der Beifahrer und der Fahrer. So profitiert man hier von einer deutlich besseren Sicht nach vorne. Zudem ist es möglich die Rücksitzlehnen einzeln einzustellen und für den Transport der verschiedensten Dinge ist es ebenfalls machbar, die Fondsessel einzeln nach längst zu verschieben. Als Alternative kann man diese aber auch ganz einfach komplett ausbauen, hochklappen sowie nach innen versetzen. Diese Flexibilität bietet enorm viele Möglichkeiten. Der Skoda Roomster ist mit unterschiedlichen Benzin- sowie ebenfalls Dieselmotoren erhältlich.

Da es sich bei dem Skoda Roomster aber auch im ein Familienauto handelt, legte der Hersteller hier einen enormen Wert auf die Sicherheit. So findet man zum Beispiel im Skoda Roomster unter anderem auch eine elektronische Stabilitätskontrolle vor, die verhindert, dass das Fahrzeug ins Schleudern kommt. Des Weiteren ist hier beispielsweise ein Abbiege- und Kurvenlicht ebenso integriert, wie etwa Nebelscheinwerfer.

Auch an Familien mit sehr kleinen Kindern wurde gedacht: beim Skoda Roomster kann der Airbag vom Beifahrersitz komplett ausgeschalten werden und es ist ebenfalls eine Isofix-Kindersitzausstattung vorhanden. Serienmäßig oder auch auf Wunsch bringt der Roomster ABS, MSR sowie einen Bremsassistenten und vieles mehr mit. Dank der relativ steifen aber hochwertigen Struktur der Karosserie ist auch hiermit eine gewisse Sicherheit gegeben. Dank der hohen Sicherheit sowie ebenfalls dem großen Platzangebot ist der Skoda Roomster ein ideales Familienauto. Das gilt natürlich nicht nur für die diversen Neuwagen, sondern ebenfalls für die gebrauchten Varianten, die vom Skoda Roomster angeboten werden. Letztere begeistern natürlich zusätzlich noch durch deutlich geringere Konditionen als die Neuwagen des Roomster.