Audi A4 gebraucht kaufen

Der deutsche Autobauer setzt mit neuen Innovationen stets Maßstäbe in puncto Technik und Design. Der Slogan „Vorsprung durch Technik“ hat bei dem Ingolstädter Konzern daher stets oberste Priorität. Audi stellt mit dem A4 einen Klassiker her, von dem seit seinen Anfängen eine Faszination ausgeht. Zählt man das direkte Vorgängermodell des Audi 80 mit, so ist der Audi A4 in der mittlerweile neunten Generation erhältlich.

Auf der Suche nach einem Audi A4 finden Sie auf unserem Portal AutoHero.com schnell und bequem Ihr nächstes Traumauto. Geben Sie einfach das gewünschte Modell in die Suchmaske ein und Sie erhalten innerhalb weniger Augenblicke die passenden Angebote zu Ihren Wunschvorstellungen. Lassen Sie sich von unseren zahlreichen Angeboten begeistern und finden Sie direkt die Modelle, die am besten zu Ihnen passen.

Täglich neue Angebote für exklusive Gebrauchtwagen

Täglich neue Angebote für exklusive Gebrauchtwagen

Mit AutoHero.com zu Ihrem Audi A4!

Im Jahr 1972 verließ der erste Audi 80 das Band; der erste „richtige“ Audi A4 rollte schließlich 1994 erstmals auf Deutschland Straßen. Seit Jahrzehnten stellt die Mittelklasselimousine das meistproduzierte Fahrzeug des Unternehmens dar. Im Laufe der Jahre wurde aus dem einst kantigen Fahrzeug eine abgerundete Limousine mit scharfer Linienführung. Der Audi A4 besticht mit seiner sportlichen und dynamischen Optik und zeichnet sich durch seine kraftvollen Motoren aus.

Mit über 10 Millionen verkauften Exemplaren steht der Wagen weit oben auf der Hitliste der beliebtesten Fahrzeuge. Neben der beeindruckenden Optik kann der Audi A4 auch mit seinen inneren Werten überzeugen. Aus sicherheitstechnischer Sicht bleiben kaum Wünsche offen. Der in der fünften Generation des A4 serienmäßige Notbremsassistent „Pre Sense City“ sorgt bei Geschwindigkeiten bis 40 km/h für eine automatische Notbremsung und verringert somit das Unfallrisiko in der Stadt erheblich. Weitere Extras wie ein Spurhalte- und Spurwechselassistent sowie ein Einparkassistent komplettieren das moderne Sicherheitssystem des Fahrzeugs.

Die Motoren des Audi A4 leisten zwischen 122 und 354 PS, sodass nahezu jeder Fahrer zufriedengestellt werden kann. In der stärksten Dieselvariante sorgt ein maximales Drehmoment von 600 Nm für einen rasanten Vortrieb. Zudem verbraucht das Modell trotz seiner starken Leistung lediglich etwa 5,0 l Diesel auf 100 km. Bei dem stärksten Benziner sorgt der 6-Zylinder-Motor für eine rasante Beschleunigung in 4,7 Sekunden auf 100 km/h. Neben der klassischen Limousine ist der Audi A4 als Kombi, Avant genannt, und als „Allroad Quattro“ erhältlich. Dieses Modell zeichnet sich durch seine leichte Geländegängigkeit aus.

Audi A4 – Modelltypisches

Mit dem Audi A4 trifft der Automobilhersteller aus Ingolstadt seit vielen Jahren immer wieder den Nerv der Zeit. Die Mittelklasselimousine zeichnet sich durch kräftige Motoren sowie eine umfangreiche Serienausstattung aus und bietet einen hohen Fahrspaß. Den eigenen „Vorsprung durch Technik“ beherzigt Audi auch beim A4 und spendiert den Fahrzeugen stets eine moderne technische Ausstattung.

Beim Audi A4 haben Sie die Wahl zwischen vielen Motorisierungsvarianten, sodass sportliche Fahrer ebenso glücklich werden, Personen, denen ein geringer Verbrauch besonders wichtig ist. Für einen neuen A4 müssen Sie mit etwa 30.000 Euro rechnen, das Spitzenmodell S4 beginnt sogar erst ab 60.000 Euro. Gebrauchte Modelle finden Sie bei uns auf AutoHero.com deutlich günstiger.

Gründe für den Erfolg des A4

Als der Audi A4 vor mehr als 20 Jahren eingeführt wurde, verfolgte der Automobilhersteller das ehrgeizige Ziel, den konkurrierenden Modellen von BMW und Mercedes Paroli bieten zu können. Mit einem hochwertig verarbeiteten und optisch überzeugenden Innenraum konnte bereits die erste Generation des A4 punkten. Dem Vorgängermodell Audi 80 haftete das Image eines braven, aber wenig aufregenden Autos an. Mit der Umbenennung und kompletten Neuausrichtung der Strategie gelang Audi allmählich der Umschwung und das Mittelklassemodell war schnell bei jungen Fahrern ebenso beliebt wie bei Geschäftsleuten und älteren Personen.

Der A4 zeichnete sich durch leistungsstarke Motoren, eine umfangreiche Ausstattung und ein modisches Design aus. Kontinuierliche Weiterentwicklungen sorgten dafür, dass das Mittelklassemodell immer am Puls der Zeit blieb. Vor allem als Firmenwagen war und ist der Audi A4 eine sehr beliebte Wahl. Ende der 2000er Jahre wurden drei von vier A4 geschäftlich zugelassen.

Audi A4: Das ist typisch bei Design und Ausstattung

Ende 2015 kam die fünfte Generation des Audi A4 auf den Markt. Intern tragen die Modelle die Bezeichnung B9. Optisch ähnelt der A4 B9 der Vorgängergeneration. Mit 4,73 Metern ist das Fahrzeug noch einmal etwas länger als der B8. Dennoch konnte der Autobauer aus Ingolstadt am Gewicht sparen. Die Optik wird durch eine dynamische Linienführung, eine große Motorhaube und markante Scheinwerfer bestimmt. Der Innenraum ist sehr nobel und elegant gestaltet.

Bei der aktuellen A4-Generation erschienen erstmals Limousine und Kombi zeitgleich. Der Audi A4 ist auf Wunsch in den zwei erweiterten Ausstattungslinien Sport und Design erhältlich. Serienmäßig besitzt das Fahrzeug bereits unter anderem ein Multifunktionslenkrad, Xenonscheinwerfer, einen Notbrems- und Start-Stopp-Assistenten.

Motorisierungsvarianten des Audi A4

Das Einsteigermodell des aktuellen Audi A4 wird von einem 1,4-Liter-TFSI-Motor mit 150 PS angetrieben. Deutlich sportlicher agiert der Benziner mit 2,0 Litern Hubraum und 190 PS. Diese Variante trägt den Zusatz "ultra" und ist mit etwa 5,5 Litern Verbrauch sehr sparsam. Das allradbetriebene 2,0-Liter-Modell bringt sogar 252 PS auf die Straße, das Spitzenmodell mit 354 PS ist ab 2016 erhältlich. Dieselfahrzeuge sind mit 2,0 oder 3,0 Litern zu haben, die Leistungsspanne reicht von 122 PS bis 272 PS. Mit einem CO2-Ausstoß von 103 bis 112 g/km und einem Verbrauch von knapp über 4 Litern pro 100 km ist der 2,0-TDI das A4-Modell für alle, die Energie sparen und die Umwelt schonen wollen.