Audi S4 gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Audi S4 → Hier weiterlesen.

  • 1 Suchergebnisse

1 Suchergebnisse

Audi S4 – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Audi S4 im Überblick

Der Audi S4 stellt seit nunmehr sechs Generationen die Sportversion der Mittelklasse-Baureihe A4 dar. Attraktiv designt, bietet er dir die perfekte Kombination aus Alltagstauglichkeit, modernster Technik und dynamischem Auftritt. Noch sportlicher ist nur der RS4. Mit seinen leistungsstarken Motoren bringt der S4 Schwung in die Automobillandschaft, egal ob als klassische Limousine oder als praktischer Avant (Kombi). Zudem punktet er mit einem sehr guten Raumangebot und einer Ausstattung, die bereits ab Werk recht umfassend daherkommt.


Ein Mittelklasse-Wagen wie für dich gemacht: der Audi S4

Von deinem Auto erwartest du so einiges? Nicht nur hervorragende Fahrleistungen soll es bringen, sondern auch noch maximal alltagstauglich sein. Und natürlich supersportlich. Spätestens an dieser Stelle kommt ganz klar der Audi S4 ins Spiel. Er ist top motorisiert, geräumig und in puncto Design und Komfort absolut auf der Höhe der Zeit. Dank seines Allradantriebs (quattro) kannst du ihn sicher durch schneebedeckte Kurven lenken und Steigungen problemlos erklimmen. Alles in allem macht ihn das auch zum perfekten Familienauto.


Sportlich-seriös: das Exterieur

Der Audi S4 vereint Eleganz und Sportlichkeit, ist auf keinen Fall protzig und doch ein echter Eyecatcher. Schon, wenn du ihn von vorne anschaust, erfreuen sein markanter Singleframe-Grill (mit dezentem S4-Schriftzug), seine langgezogenen Scheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht und spezielle Lufteinlässe dein Auge. Das Heck wird akzentuiert durch einen S-Diffusor mit umgreifender Spange in mattem Aluminiumsilber und vier S-Endrohrblenden in Chrom. Spezielle Leichtmetallfelgen und serienmäßige 18-Zoll-Räder komplettieren das dynamische Erscheinungsbild. (Matrix)-LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten ermöglichen dir jederzeit ein komfortables und sicheres Fahren.


Das Interieur

Beim Blick in den Innenraum stechen sofort die hochwertigen Materialien und die tadellose Verarbeitung ins Auge. Du merkst gleich: Hier herrscht ein hohes Komfortniveau. Dafür sorgen zum Beispiel mehrere große Monitore – auf Wunsch in Form des Audi Virtual Cockpit Plus – und die bequemen Sportsitze. Über Alexa von Amazon kannst du wichtige Funktionen einfach per Sprachbefehl steuern. Bereits die Basisversion des Audi S4 erfüllt recht viele Wünsche: Unter anderem darfst du dich über eine Klimaautomatik inklusive elektrischer Zusatzheizung, ein Fahrerinformationsdisplay, acht Lautsprecher, digitalen Radioempfang und eine Bluetooth-Schnittstelle freuen.


Deinen Audi S4 finden


Das solltest du zum Audi S4 wissen

Die erste Generation des Audi S4 erschien 1991, als Limousine und Avant. Allerdings orientierten sich die damaligen Fahrzeuge in Sachen Modellcharakteristik sowie Abmessung und Gewicht noch eher am A6 als am A4. Erst seit der zweiten Generation 1997 nutzt Audi als Basis für den S4 die jeweils aktuelle A4-Baureihe. Die dritte Generation brachte ab 2003 modifizierte Front- und Heckstoßstangen, Außenspiegel in Aluminiumglanz, hervorstehende Türstoßleisten, größere Auspuffendrohre, Einstiegsleisten mit S4-Schriftzug, ein Kombiinstrument mit weißen Zeigern sowie serienmäßige Sportsitze und Xenon-Scheinwerfer. Für Frischluft-Enthusiasten war der Audi S4 fortan auch als Cabriolet erhältlich. Bereits 2004 kam die vierte Generation mit überarbeitetem Design und Fahrwerkskomponenten und 2008 drängte die fünfte Generation auf den Markt. 2011 folgte ein weiteres Facelift, bei dem vor allem die Verbrauchswerte der Motoren gesenkt wurden. Seit 2016 ist die nunmehr sechste Generation am Start – nur noch als Limousine und Kombi. 2019 brachte eine Produktaufwertung den Audi S4 auf den neuesten Stand der Technik.


Sehr gut: das Platzangebot

Sowohl Limousine als auch Kombi des Audi S4 bieten fünf Personen bequeme Sitze und viel Platz, selbst in der zweiten Reihe. Hervorragend gedämmt, ist der sportliche Ingolstädter also auch für längere Reisen gut gewappnet. Die Limousine ist mit 420 Litern mehr als alltagstauglich. Brauchst du noch mehr Raum, kannst du die Rücksitze umklappen und das Ladevolumen bis auf 1.435 Liter erweitern.


Auf Leistung gepolt: die Motoren

In den ersten fünf Generationen gab es den Audi S4 ausschließlich als Benziner. Die aktuelle Generation brachte 2019 erstmals einen Dieselmotor, den 3,0-Liter-V6-TDI – Spitzenleistung: 341 PS, Beschleunigungszeit 4,6 s (Avant 4,7 s), kombinierter Verbrauch: 7,2 – 6,9 l. Die in den Antriebsstrang integrierte Mild-Hybrid-Technologie sorgt dabei für Effizienz und Fahrkomfort. Das Ganze gibt es serienmäßig mit Allradantrieb und dem Achtstufen-Automatikgetriebe tiptronic. In früheren Jahren war zudem ein vollsynchronisiertes Sechsgang-Schaltgetriebe und die Sechs-Stufen-Automatik Tiptronic erhältlich, ab der fünften Generation optional auch das Siebenstufen-Doppelkupplungsgetriebe S tronic. Inzwischen wurden die Benzin-Aggregate beim S4 komplett aus dem Programm genommen.


Auf dem neuesten Stand der Technik: die Sicherheit im Audi S4

Die gesamte A4-Baureihe überzeugt mit einem hohen Insassenschutz – das gilt auch für den S4. Sowohl die älteren als auch die neueren Modelle erhielten beim Euro-NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen. Schon allein seine stabile Karosserie, mehrere Airbags und Isofix-Befestigungen für die Kindersitze machen den Audi S4 zum sicheren Gefährt. Zudem kommt er mit zahlreichen modernen Assistenzsystemen. In der Basisversion sind unter anderem eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein Spurhalteassistent und ein Notbremsassistent mit an Bord. Das serienmäßige „Audi pre sense city“ kann zum Beispiel über eine Frontkamera an der Windschutzscheibe die Straße auf andere Fahrzeuge und Fußgänger scannen und eine drohende Kollision vermeiden. Das gibt ein gutes Gefühl.


Deinen Audi S4 finden


Unsere Autohero-Empfehlung: der Audi S4 als Gebrauchtwagen

Auch als Gebrauchtwagen sind die S4-Limousine und der S4-Avant sehr gefragt. Das liegt sicherlich an ihrer soliden Basis, dem A4, der als besonders zuverlässiger und robuster Mittelklasse-Wagen gilt. Laut der ADAC-Pannenstatistik bleibt er so gut wie nie liegen und erfreuliche 94,4 Prozent der vorgeführten Fahrzeuge bestehen die Hauptuntersuchung vollkommen mängelfrei. Was sollen wir noch mehr sagen: Der S4 ist auch als Gebrauchter eine absolut gute Entscheidung.


Unsere Audi-S4-Alternativen für dich

Du bist noch nicht vollends überzeugt? Warum in die Ferne schweifen: Der Audi S5 ist auch sehr nice und bietet noch mehr Platz und Laderaum. Er hat ein auffälligeres Design, ist aber dementsprechend teurer. Um in Bayern zu bleiben: Wie wäre es mit dem BMW M340d? Modern designt, steht er – wie der S4 – für viel Fahrspaß und hohen Komfort. Das Preisniveau ist ähnlich. Außerdem könntest du mal einen Blick nach Stuttgart werfen: Der Mercedes Benz C Klasse 300 ist ebenfalls ein super Reiseauto mit tollem Federungskomfort und kraftvollem Antrieb. Für wen du dich letztendlich entscheidest, ist Geschmackssache.


Deinen Audi S4 finden


Andere Modelle von Audi

A1A1
A3A3
A3 LimousineA3 Limousine
A4A4
A4 AllroadA4 Allroad
A5A5
A5 SportbackA5 Sportback
A5 SportsbackA5 Sportsback
A6A6
A6 AllroadA6 Allroad
Q2Q2
Q3Q3
Q3 SportbackQ3 Sportback
Q5Q5
Q7Q7
S3S3
SQ5SQ5
TTTT
TTSTTS

Audi Fahrzeugtypen

CabrioCabrioCabrio
Coupé / SportCoupé / SportCoupé / Sport
JahreswagenJahreswagenJahreswagen
KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV
Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.