Renault Grand Espace gebraucht kaufen

Der Renault Grand Espace kam erstmals 1997 auf den Markt, als der Espace in die dritte Runde ging. Als Großraumlimousine erhielt dieses Modell vier Euro-NCAP-Sterne für die Sicherheitsausstattung. Einen weiteren Grand Espace gab es auch in der vierten Generation. Er wurde um 20 Zentimeter verlängert und die Karosserie bestand ab diesem Zeitpunkt aus leichtem Aluminium, Stahl und Kunststoffen. 2005 erhielt das Modell ein Facelift und wurde in den fünf Varianten Avantage, Expression, Dynamique, Privilege und Espace Initiale angeboten.

Sind Sie auf der Suche nach einem Renault Grand Espace Gebrauchtwagen? Sie erhalten auf AutoHero.com eine große Auswahl davon. Die unterschiedlichen Generationen mit bester Ausstattung warten dort auf Sie. Da sich das Angebot stets ändert, lohnt es sich die Webseite regelmäßig zu besuchen.

Der moderne Familenvan – Renault Grand Espace

Betrachtet man die Motoren, stehen drei Benziner und drei Dieselmotoren zur Verfügung. Der kleinste und günstigste Benziner ist der 2.0 16 V mit 136 PS, zudem gibt es die 2.0 Liter Variante mit 170 PS. Der stärkste 3.5 25 V weist sechs Zylinder und 241 PS auf. Der Dieseleinsteiger ist der 1.0 dCi Diesel mit 120 PS. Zudem gibt es den 2.0 dCi mit 139 PS, 150 PS, 173 PS und den 3.0 dCi mit 181 PS.

In 13,9 Sekunden ist er auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h. Für regelmäßige Autobahnfahrten ist der Renault Grand Espace ideal. Auch die Sitze sind ziemlich bequem für alle Passagiere, sodass Fahrten zum Vergnügen werden. Der Verbrauch liegt im akzeptablen Bereich. 10.6 Liter auf 100 Kilometer ist für ein Fahrzeug in dieser Größe durchaus im Rahmen. Schließlich wiegt er leer bereits zwei Tonnen. Wer gemächlicher fährt, schafft durchaus einen Verbrauch von 8,4 Liter in 100 km.

Serienmäßig ist der Renault Grand Espace ein Vorreiter. ESP, ABS und sechs Airbags sorgen für beste Sicherheit im Verkehr. Erwähnenswert ist außerdem das große Platzangebot. 3.050 Kofferraumvolumen verwandeln diesen Wagen in eine praktische Familienkutsche. Zudem lassen sich die hinteren Sitze auf Wunsch in Tische umklappen. 2012 wurde er nochmals erneuert. Er bekam einen neuen Grill, bessere Stoßfänger und dunklere Scheinwerfer. 2013 wurde der Tce 1270 Benziner gestrichen und 2014 endete die Produktion komplett. Die letzten Neuwagen kosten zwischen 25.000 und 52.000 Euro. Günstigere Angebote finden Sie als Gebrauchtwagen direkt auf AutoHero.com.