Renault Kangoo gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Renault Kangoo → Hier weiterlesen

  • 7 Suchergebnisse

7 Suchergebnisse

Der Renault Kangoo – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Renault Kangoo im Überblick

Der Kangoo ist ein Hochdach-Kombi des Autoherstellers Renault. Wie sein Vorgänger, der Renault Rapid, ist er geräumig und punktet mit niedrigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten. Als Elektrofahrzeug Kangoo Z.E. (Zero Emission) wurde der beliebte Franzose schon 2012 sogar zum ‘Van of the Year’ gekürt.


Ein Hochdach-Kombi wie für dich gemacht: der Renault Kangoo

Du bist auf der Suche nach einem Freizeitfahrzeug für die ganze Familie? Et voilà: der Renault Kangoo ist euer treuer neuer Begleiter. Elegant, geräumig und für jeden Spaß zu haben. Der große, hohe Kofferraum, die praktischen Schiebetüren und die vielen Ablageflächen – das alles garantiert euch maximale Flexibilität. Dabei ist das Fahrwerk komfortabel und souverän, der Fahrkomfort gut und auch seine Fahrstabilität ist durchweg okay. Dank vielzähliger Ausstattungsvarianten eignet sich der Franzose übrigens nicht nur als Familien-Kombi, sondern auch als Kleintransporter oder Großraum- bzw. Rollstuhltaxi.


Design und Ausstattung

Der Kangoo ist ein absoluter Eyecatcher. Dafür sorgen seine dynamische Linienführung, die C-förmige LED-Lichtsignatur und die 17-Zoll-Felgen. Der Innenraum ist übersichtlich, die Instrumente sind leicht zu bedienen und die Oberflächen sorgfältig gefertigt. Hier steht der praktische Nutzen deutlich im Vordergrund. Das Handschuhfach zum Beispiel brauchst du nicht aufzuklappen, sondern kannst es einfach rausziehen. Optional lässt sich das Interieur mit Holz- und Alu-Elementen noch veredeln. In puncto Konnektivität erfreut dich auf Wunsch der zentrale 8-Zoll-Bildschirm des Easy-Link-Multimediasystems. Damit kannst du dein Smartphone ganz einfach verbinden (egal, ob Android Auto oder Apple CarPlay) und auf alle Anwendungen und vernetzten Services zugreifen – von Navigation über Online-Anbindung und Over-the-Air-Updates bis hin zur induktiven Smartphone-Ladestation. Aktuell gibt es den Kangoo in zwei Ausstattungsversionen: ‘Equilibre’ kommt unter anderem mit den Voll-LED-Scheinwerfern, Einparkhilfe hinten und Radio Connect R&Go (DAB+). ‘Techno’ bietet dir zum Beispiel 17 Zoll große, glanzgedrehte Leichtmetallräder, 2-Zonen-Klimaautomatik und eine innovative Dachreling inklusive Dachträger.


Deinen Renault Kangoo finden

Das solltest du zum Renault Kangoo wissen

1997 ging der Renault Kangoo an den Start. Als erster Hochdach-Kombi mit seitlicher Schiebetür (später zwei) hat er maßgeblich zur Etablierung dieser Klasse beigetragen. Als technische Basis diente der Renault Clio. 2003 wurde die Frontpartie des Kangoo optisch an die übrigen Renault-Modelle angeglichen. Ein weiteres Facelift brachte 2005 unter anderem einen modifizierten Kühlergrill und weiße (statt gelbe) Blinker. 2008 kam die zweite Generation des Kangoo auf den Markt, etwas länger als die alte und mit einer neuen Plattform auf Basis des Mégane und des Scénic. Das bedeutete in erster Linie: mehr Platz. Außerdem gab es fortan einen höhenverstellbaren Sitz und ein ebensolches Lenkrad sowie elektrisch in den Schiebetüren versenkbare Seitenscheiben. Auch waren zum ersten Mal ein Rußpartikelfilter und sechs Gänge erhältlich. 2012 erweiterte eine 7-sitzige Version mit verlängertem Radstand das Angebot: der Grand Kangoo. Im Rahmen einer Modellpflege wurden 2013 Front, Heckleuchten und Interieur dem Design der Renault-Familie angepasst. Nach ganz schön langer Zeit kam schließlich 2021 die dritte Generation des Kangoo in den Handel. Seitdem ist auch eine Nutzfahrzeug-Version erhältlich – in zwei Längen (Rapid und Rapid Maxi). Ebenso gibt es eine batterieelektrisch angetriebene Variante.


Diesel, Benzin oder elektrisch: die Motoren

Den Kangoo gab es im Laufe der Jahre mit unterschiedlichen Benzin- und Dieselmotoren. Von Oktober 2001 bis Juni 2007 war sogar ein Modell mit automatisch zuschaltendem Allradantrieb erhältlich.


Aktuell bekommst du folgende Motorisierungen:


  • TCe 100, Benzin, 102 PS
  • TCe 130 EDC, Benzin, 131 PS
  • BLUE dCi 95, Diesel, 96 PS
  • BLUE dCi 115, Diesel, 116 PS


Außerdem ist eine 100% elektrische Version verfügbar. Der Kangoo E-Tech schafft eine Reichweite von bis zu 285 Kilometern (WLTP) und leistet 120 PS.


Fühl dich frei: das Raumangebot im Kangoo

Der Renault Kangoo kommt mit fünf vollwertigen Sitzen, du als Fahrer:in hast sogar eine in Höhe und Tiefe verstellbare Lendenwirbelstütze. Vorne finden Personen bis 1,95 Meter Körpergröße genug Bein- und noch mehr Kopffreiheit. Auch in der zweiten Reihe geht es bequem zu. Die Polster sind gut konturiert und der mittlere Sitz so ausgeformt, dass hier locker drei Erwachsene Platz finden. Kindersitze lassen sich mit Isofix auf den beiden äußeren Plätzen der Sitzbank befestigen. Die Vordertüren kannst du im 90-Grad-Winkel öffnen und auch die seitlichen Schiebetüren ermöglichen einen leichten Einstieg in die zweite Reihe. Außerdem sind sie natürlich in engen Parklücken Gold wert. So, nun zum Kofferraum, zu dem du über eine weit nach oben aufschwingende Heckklappe und eine niedrige Ladekante Zugang bekommst: Hier passen 775 bis maximal 3.500 Liter rein. Wenn du den Beifahrersitz umklappst, hast du außerdem eine 2,63 Meter lange, fast ebene Ladefläche. Für weiteren Stauraum sorgen zum Beispiel die 15 Ablagefächer (49 Liter!) im Innenraum oder die Dachreling mit schnell zu installierenden Querträgern. Die elektrische Version bietet dir übrigens 850 Liter Stauraum.


Die Sicherheit im Renault Kangoo

Damit du dich auf deinen Fahrten sicher fühlst, kommt der Renault Kangoo ab Werk schon mal mit Voll-LED-Scheinwerfern, ESP, vier Airbags und dem Berganfahrassistenten. Außerdem gibt es zeitgemäße Assistenz- und Sicherheitssysteme. Dazu gehören unter anderem ein Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, ein Spurhalteassistent und ein Toter-Winkel-Warner.


Deinen Renault Kangoo finden

Unsere Autohero-Empfehlung: der Renault Kangoo als Gebrauchtwagen

Auch gebraucht ist der Renault Kangoo sehr beliebt, weil er absolut zuverlässig ist und wenig Probleme macht. Auf langen Strecken bist du mit ihm sicher unterwegs. Wenn es sein muss, kannst du sogar den Kinderwagen reinstellen, ohne ihn mühselig zusammenzuklappen. Egal, ob für die gewerbliche oder private Nutzung – in der Praxis überzeugt der Franzose alle. Und mit sieben Sitzen profitierst du von seinen Van-Qualitäten. Alle gebrauchten Kangoos bei Autohero sind zudem 100% überprüft, top aufbereitet und kommen mit einem Jahr Garantie.


Unsere Renault-Kangoo-Alternativen für dich

Du magst es eine Spur hochwertiger, komfortabler und besser verarbeitet? Dafür zahlst du auch gerne etwas mehr? Dann schau dir den VW Caddy an. Statt Plastik hat er vom Boden bis zur Fensterlinie Teppich und punktet zudem mit einem hohen Maß an Sicherheit. Ebenfalls teurer als der Kangoo, aber dafür agiler fährt sich der Opel Combo. Er hat auch kürzere Bremswege. Außerdem gibt es ihn ebenfalls elektrisch. Das kann auch der Citroën Berlingo, und ist dabei noch etwas günstiger als der Opel.


Deinen Renault Kangoo finden

Andere Modelle von Renault

CapturCaptur
ClioClio
EspaceEspace
Grand ScenicGrand Scenic
KadjarKadjar
KoleosKoleos
MeganeMegane
ScenicScenic
TalismanTalisman
TraficTrafic
TwingoTwingo

Renault Fahrzeugtypen

KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV
Van / KleinbusVan / KleinbusVan / Kleinbus