Peugeot Gebrauchtwagen

Kaufberatung von Autohero zum Peugeot → Hier weiterlesen

  • 74 Suchergebnisse

74 Suchergebnisse

Peugeot 2008

Peugeot 2008

12.180 €

1.2 PureTech Allure

ab 188 € mtl.
  • 2017
  • Benzin
  • 98.844 km
  • Automatik
  • 110 g CO2/km (komb.)
  • 4.8 l/100 km (komb.)
Peugeot Rifter

Peugeot Rifter

30.050 €

1.2 PureTech Allure Pack L2

ab 421 € mtl.
  • 2021
  • Benzin
  • 21.251 km
  • Automatik
  • 160 g CO2/km (komb.)
  • 5.6 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

usp-icon

Wenig Km

Peugeot 108

Peugeot 108

10.180 €

1.0 VTi Style

ab 143 € mtl.
  • 2021
  • Benzin
  • 27.718 km
  • Schaltgetriebe
  • 110 g CO2/km (komb.)
  • 4.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Peugeot 2008

Peugeot 2008

14.700 €

1.2 PureTech Allure

ab 206 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 81.636 km
  • Automatik
  • 110 g CO2/km (komb.)
  • 4.8 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Peugeot 5008

Peugeot 5008

25.710 €

1.5 Blue-HDi Active Pack

ab 360 € mtl.
  • 2021
  • Diesel
  • 80.639 km
  • Automatik
  • 107 g CO2/km (komb.)
  • 4.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Peugeot 108

Peugeot 108

8.690 €

1.2 VTi Allure

ab 175 € mtl.
  • 2015
  • Benzin
  • 9.429 km
  • Schaltgetriebe
  • 99 g CO2/km (komb.)
  • 4.3 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

usp-icon

Wenig Km

Peugeot 308

Peugeot 308

13.220 €

1.5 Blue-HDi Allure

ab 185 € mtl.
  • 2018
  • Diesel
  • 94.774 km
  • Schaltgetriebe
  • 132 g CO2/km (komb.)
  • 3.8 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Spare 2.920 €

Peugeot 3008Peugeot 3008

Peugeot 3008

24.740 €

1.6 Hybrid 4 300 GT

27.660 €
  • 2020
  • Hybrid
  • 24.011 km
  • Automatik
  • 31 g CO2/km (komb.)
  • 1.5 l/100 km (komb.)
ab 347 € mtl.
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

Wenig Km

Peugeot ExpertPeugeot Expert

Peugeot Expert

38.610 €

2.0 Blue-HDi Business VIP L3

ab 541 € mtl.
  • 2020
  • Diesel
  • 66.851 km
  • Automatik
  • 203 g CO2/km (komb.)
  • 6.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Peugeot 2008Peugeot 2008

Peugeot 2008

16.390 €

1.2 PureTech Crossway

ab 253 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 21.879 km
  • Automatik
  • 110 g CO2/km (komb.)
  • 4.8 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

usp-icon

Wenig Km

Spare 1.520 €

Peugeot 108Peugeot 108

Peugeot 108

6.570 €

1.0 VTi Active

8.090 €
  • 2016
  • Benzin
  • 48.629 km
  • Schaltgetriebe
  • 95 g CO2/km (komb.)
  • 4.1 l/100 km (komb.)
ab 132 € mtl.

Spare 1.030 €

Peugeot 108Peugeot 108

Peugeot 108

9.100 €

1.0 VTi TOP Allure

10.130 €
  • 2018
  • Benzin
  • 55.335 km
  • Schaltgetriebe
  • 113 g CO2/km (komb.)
  • 4.1 l/100 km (komb.)
ab 127 € mtl.
Peugeot 2008Peugeot 2008

Peugeot 2008

11.750 €

1.2 PureTech Allure

ab 205 € mtl.
  • 2016
  • Benzin
  • 114.507 km
  • Automatik
  • 110 g CO2/km (komb.)
  • 4.8 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Spare 1.040 €

Peugeot 108Peugeot 108

Peugeot 108

7.710 €

1.0 VTi Style

8.750 €
  • 2017
  • Benzin
  • 30.546 km
  • Schaltgetriebe
  • 95 g CO2/km (komb.)
  • 4.1 l/100 km (komb.)
ab 134 € mtl.
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Peugeot 508Peugeot 508

Peugeot 508

20.650 €

1.5 Blue-HDi Allure

ab 289 € mtl.
  • 2021
  • Diesel
  • 78.668 km
  • Automatik
  • 124 g CO2/km (komb.)
  • 3.9 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Peugeot 308Peugeot 308

Peugeot 308

13.990 €

1.5 Blue-HDi Active Pack

ab 196 € mtl.
  • 2021
  • Diesel
  • 101.645 km
  • Schaltgetriebe
  • 122 g CO2/km (komb.)
  • 3.7 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Peugeot 108Peugeot 108

Peugeot 108

11.800 €

1.0 VTi TOP Allure

ab 165 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 26.215 km
  • Automatik
  • 121 g CO2/km (komb.)
  • 4.2 l/100 km (komb.)
Peugeot 3008Peugeot 3008

Peugeot 3008

24.540 €

2.0 Blue-HDi GT

ab 344 € mtl.
  • 2018
  • Diesel
  • 36.198 km
  • Automatik
  • 169 g CO2/km (komb.)
  • 4.8 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Peugeot 208Peugeot 208

Peugeot 208

8.490 €

1.2 e-VTi Active

ab 171 € mtl.
  • 2015
  • Benzin
  • 65.777 km
  • Schaltgetriebe
  • 104 g CO2/km (komb.)
  • 4.5 l/100 km (komb.)
Peugeot 108Peugeot 108

Peugeot 108

9.850 €

1.0 VTi Active

ab 138 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 10.855 km
  • Schaltgetriebe
  • 110 g CO2/km (komb.)
  • 4.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

Wenig Km

Spare 2.350 €

Peugeot 508Peugeot 508

Peugeot 508

14.150 €

2.0 Blue-HDi RXH

16.500 €
  • 2016
  • Diesel
  • 107.260 km
  • Automatik
  • 119 g CO2/km (komb.)
  • 4.6 l/100 km (komb.)
ab 285 € mtl.
Peugeot 3008Peugeot 3008

Peugeot 3008

27.270 €

1.5 Blue-HDi GT

ab 382 € mtl.
  • 2021
  • Diesel
  • 31.779 km
  • Automatik
  • 137 g CO2/km (komb.)
  • 4 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Peugeot 308Peugeot 308

Peugeot 308

15.680 €

2.0 Blue-HDi GT

ab 273 € mtl.
  • 2017
  • Diesel
  • 96.665 km
  • Automatik
  • 107 g CO2/km (komb.)
  • 4.2 l/100 km (komb.)

Spare 2.890 €

Peugeot 308Peugeot 308

Peugeot 308

19.700 €

2.0 Blue-HDi GT

22.590 €
  • 2020
  • Diesel
  • 52.503 km
  • Automatik
  • 161 g CO2/km (komb.)
  • 4.6 l/100 km (komb.)
ab 276 € mtl.
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Peugeot 2008Peugeot 2008

Peugeot 2008

13.820 €

1.2 PureTech Allure

ab 214 € mtl.
  • 2017
  • Benzin
  • 13.468 km
  • Schaltgetriebe
  • 103 g CO2/km (komb.)
  • 4.7 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

usp-icon

Wenig Km

Peugeot 108Peugeot 108

Peugeot 108

9.070 €

1.0 VTi Active

ab 127 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 7.774 km
  • Schaltgetriebe
  • 110 g CO2/km (komb.)
  • 4.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

Wenig Km

Peugeot – eine Kaufberatung

Hersteller von Klassikern

Peugeot ist eine der bekanntesten französischen Automarken. Das Unternehmen stellt seit über 100 Jahren Autos her, darunter viele Klassiker. Wenn du auf der Suche nach einem neuen Gebrauchtwagen bist, ist das Angebot von Peugeot groß. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte, die Vision und die verschiedenen Autos, aus denen du wählen kannst.


Eine lange und umfangreiche Geschichte

Die Geschichte von Peugeot ist lang und umfangreich. Alles begann mit der Familie Peugeot, die im Jahr 1810 eine Stahlfabrik gründete. Dort wurden Sägen hergestellt, später Kaffee- und Pfeffermühlen und im Jahr 1880 Fahrräder. Der Schritt vom Fahrrad zum Auto war logisch. Im Jahr 1889 wurden die ersten vier Autos hergestellt. Ein Fahrzeug mit drei Rädern, das von einer Dampfmaschine angetrieben wurde.


Das war kein großer Erfolg. Es wurde schnell auf ein Auto mit vier Rädern und einem Verbrennungsmotor umgestiegen. Gummiräder wurden verwendet und in den ersten Jahren wurden Dutzende von Exemplaren hergestellt. Im Jahr 1899 produzierte das Unternehmen 300 Autos pro Jahr. In den Jahren bis 1914 zeichnete sich das Unternehmen durch Autos aus, die an Rennen teilnahmen. So wurden wichtige Rennen in Indianapolis und der französischen Grand Prix gewonnen. Während des Ersten Weltkriegs stellte das Unternehmen Lastwagen für das Militär her.


Zwischen den beiden Weltkriegen begann das Unternehmen mit der Produktion von mehr Verbraucherfahrzeugen. Im Jahr 1929 führte es den Peugeot 201 ein, das erste Auto, das mit drei Ziffern und einer Null in der Mitte arbeitete. Dieses Modell wurde später von nummerierten Modellen wie dem 202, 302 und 402 abgelöst. Bis 1939 wurden etwas mehr als 50.000 Exemplare des Peugeot 202 verkauft.


Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Produktion schnell gesteigert. Der Peugeot 203 kam 1947 auf den Markt und sorgte für Verkaufsrekorde. Das Wachstum des Unternehmens setzte sich mit Modellen wie dem 403, 404 und 504 fort. Durch das Wachstum konnte Peugeot in den 1970er Jahren Citroën übernehmen, nachdem sie bankrott gegangen waren.


Die 1980er und 1990er Jahre waren von weiterem Wachstum geprägt. Insbesondere der Peugeot 205 und der 206 waren in Europa sehr beliebt. Das galt im Gegensatz zu den Vereinigten Staaten. Im Jahr 1991 wurde beschlossen, den amerikanischen Markt zu verlassen.


Im neuen Jahrtausend brachte Peugeot einige erfolgreiche Modelle auf den Markt, darunter den Peugeot 107, 108, 207, 208, 2008, 308 und 2008. Der 208, 308 und 3008 wurden alle zum Europäischen Auto des Jahres gekürt. Im Jahr 2020 fusionierte das Unternehmen mit der Fiat Chrysler Automobiles Gruppe und es entstand ein neues gemeinsames Unternehmen namens Stellantis.


Finde jetzt deinen Peugeot

Markenimage

Peugeot hat das Ziel, ein ausgezeichnetes Endprodukt für den Fahrer zu liefern. Ein Auto, das den Erwartungen entspricht und sie am besten noch übertrifft. Durch den Einsatz neuester Technologien und erstklassigen Service erhältst du eine Erfahrung, die dein Leben bereichert.


Für Peugeot sind Begriffe wie Qualität, Innovation und der Wille, ein möglichst gutes Auto zu schaffen, wichtig. Das Unternehmen möchte dabei ethisch vorgehen. Es möchte fair und offen gegenüber seinen Partnern sein, damit sie wissen, woran sie sind und nichts Unerwartetes passiert. Außerdem möchte das Unternehmen auf die Wünsche der Kunden hören.


Modelle mit Nummern

Das Peugeot-Angebot ist groß. Vom kompakten Stadtauto bis hin zum Auto, in das die ganze Familie und das gesamte Gepäck passen. Hier sind die wichtigsten Modelle für dich aufgelistet.


Der Peugeot 107 ist ein ausgezeichnetes Stadtauto für ein kleines Budget. Das Auto wurde in derselben Fabrik wie der Citroën C1 und der Toyota Aygo hergestellt, wodurch sich die drei Autos sehr ähnlich sind. In Europa wurden zwischen 2005 und 2014 1,7 Millionen Exemplare davon produziert. Daher ist das Angebot an Gebrauchtwagen immer noch groß. Im praktischen Einsatz verbraucht das Auto 4,8L/100 km.


Im Jahr 2014 wurde der Peugeot 108 als Nachfolger eingeführt. Die Produktion lief bis 2022 und wurde aufgrund der geringen Rentabilität beendet. Daher findest du das Auto nur noch als Gebrauchtwagen. Da das Auto neuer ist, hat dieses Modell oft ein Navigationssystem. Das Auto hat etwas mehr Kraft als der Peugeot 107. Der durchschnittliche Verbrauch von 5,6L/100 km ist immer noch niedrig.


Da der 108 nicht mehr produziert wird, ist der Peugeot 208 derzeit das kleinste Modell von Peugeot. Im Jahr 2012 wurde das Auto als Nachfolger des Peugeot 207 eingeführt. Das Auto ist immer noch kompakt, bietet aber definitiv mehr Platz im hinteren Bereich. Das Auto fällt außen durch seinen schwebenden Kühlergrill und die boomerangartigen LED-Rückleuchten auf. Im Innenraum hast du einen Touchscreen, der mit Android Auto und Apple CarPlay funktioniert.


Ein Jahr nach der Markteinführung des Peugeot 208 kam der Peugeot 2008. Dieser kompakte Crossover-SUV bietet die verschiedenen Vorteile des 208, ist jedoch etwas größer. Und cooler. Der Peugeot 2008 hat eine Länge von 4,3 Metern, was dreißig Zentimeter mehr als der 208 ist. Mit dem zusätzlichen Platz sitzt du bequem hinten und der Kofferraum hat ein Fassungsvermögen von 405 Litern.


Der Peugeot 308 ist seit 2007 auf dem Markt und erhielt 2013 ein wichtiges Facelift. Damals wurde er zum Europäischen Auto des Jahres gekürt. Das Auto ist als Schrägheck, Cabrio und Kombi erhältlich. Der Gebrauchtwagen verfügt über einen Verbrennungsmotor, aber das neueste Modell ist auch als vollelektrische Variante erhältlich. Erwarte einen geräumigen Kofferraum mit einem Fassungsvermögen von 548 Litern und einer Länge von 4,6 Metern. Im Innenraum ist das Auto geräumig und verfügt über einen großen Touchscreen, auf dem alle wichtigen Informationen angezeigt werden.


Der Peugeot 3008 stammt aus dem Jahr 2008 und erhielt 2016 ein wichtiges Facelift. In diesem Modell wurde das i-Cockpit von Peugeot eingeführt. Dadurch hast du ein vollständig digitales Display anstelle der analogen Instrumente. Dadurch wirkt das Auto sehr modern. Im Jahr 2017 wurde dieses neue Modell zum Europäischen Auto des Jahres gekürt. Der SUV hat ein robustes Erscheinungsbild und der Motor mit mindestens 130 PS ist leistungsstark. In 10,6 Sekunden beschleunigst du von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde.


Der Peugeot 508 ist ein geräumiges Familienauto mit einer Länge von 4,8 Metern. Das Auto sieht gut aus. Eine niedrige und dynamische Silhouette, eine kraftvolle Front und ein scharfes Design. Das neueste Modell verfügt über ein modernes i-Cockpit und ist als Plug-in-Hybrid erhältlich. Das Auto hat einen leistungsstarken Motor, mit dem du schnell beschleunigen kannst.


Der Peugeot 5008 geht noch einen Schritt weiter und ist als Siebensitzer erhältlich. Der SUV hat eine Länge von 4,6 Metern. Die neueren Versionen des Autos verfügen über das moderne i-Cockpit-System. Die Motoren sind dieselben wie beim Peugeot 3008. Aber aufgrund des geringeren Gewichts des Autos beschleunigst du etwas schneller. Mit dem leichtesten Motor erreichst du in 9,9 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde.


Finde jetzt deinen Peugeot

Die verschiedenen Motoren

Die Peugeot-Modelle verwenden zuverlässige und recht sparsame Motoren. Sie sind leistungsstark genug, um auf der Autobahn zu fahren, und das Beschleunigen geht recht schnell.


Der leichteste Motor findet sich im Peugeot 107. Der 1.0i-Motor hat 69 PS. Damit beschleunigst du in 13,7 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde. Der Peugeot 108 ist vergleichbar, obwohl er einen 68 PS-Motor hat.


Der Peugeot 208 hat mehr Gewicht und daher ist es gut, dass dieses Auto einen etwas stärkeren Motor hat. Das Auto startet mit einem 1.2 PureTech 75 Motor. Dieser hat 75 PS. Damit beschleunigst du in 13,2 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde. Die Höchstgeschwindigkeit mit diesem Auto liegt bei 164 Kilometer pro Stunde.


Der Peugeot 308 beginnt mit dem 1.2 PureTech 130 Motor. Dieser benötigt 9,7 Sekunden, um von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit bei diesem Motor liegt bei 202 Kilometer pro Stunde.


Peugeot bietet auch immer mehr Hybridmodelle an. Damit hast du neben einem geringeren Verbrauch auch mehr Leistung. In 7,5 Sekunden kannst du mit diesen Modellen von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 225 Kilometer pro Stunde.


Für wen ist ein Peugeot eine gute Wahl?

Ein Peugeot ist oft sehr solide. Der Anschaffungspreis ist niedrig und die Unterhaltskosten sind begrenzt. Die kleinsten Modelle haben einen niedrigen Verbrauch, und dadurch sparst du auch bei der Kfz-Steuer. Mit einer großen Familie unterwegs? Dafür hat Peugeot auch einige gute Modelle im Angebot. Damit erfüllt Peugeot verschiedene Wünsche. Vom Stadtauto über das kleine Familienauto bis hin zum großen Familienwagen.


Finde jetzt deinen Peugeot

Die beliebtesten Peugeot-Modelle

108108
20082008
208208
30083008
308308
50085008
508508
RifterRifter

Peugeot Fahrzeugtypen

KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV

Alternativen zu Peugeot

FordFordFord
OpelOpelOpel
RenaultRenaultRenault