Audi A8 gebraucht kaufen

Der Audi A8 gehört zur Audi Oberklasse und wurde im Jahr 1994 ins Leben gerufen. Seit diesem Zeitpunkt wurden insgesamt drei Generationen auf den Markt gebracht. Sein Vorgänger war der Audi 200, der ebenfalls zur Oberklasse zählte. Davon wurde 1983 eine Luxusversion vorgestellt, die wiederum auf dem Audi 100 C2 basiert.

Eine günstige Alternative zum Neuwagen sind gute Gebrauchte Audi A8. Diese finden Sie mit den verschiedensten Ausstattungsvarianten direkt auf unserem umfangreichen Marktplatz. Lassen auch Sie sich von unserem Service überzeugen, wie schon über 230.000 zufriedene Kunden vor Ihnen! Tragen Sie einfach Marke und Modell in das Suchfeld ein und schon erhalten Sie die zahlreichen Angebote und finden Sie Ihr Fahrzeug der Luxusklasse.

Luxus und Kraft im Audi A8

Der Audi A8 war eine Neukonstruktion, dennoch waren starke Ähnlichkeiten zu Vorgängermodellen zu erkennen. So gab es zum Beispiel zu Anfang kaum ein großes Platzangebot, was für die Luxusklasse eher einen Mangel aufzeigte. Für die Oberklasse gilt seit je her, dass Fahrer und Mitfahrer genügend Bewegungsfreiheit genießen dürfen. Jedoch war der Audi A8 um einiges sportlicher als zum Beispiel der Mercedes.

Er kam mit technischen Besonderheiten, die sonst niemand bieten konnte. Das beste Beispiel ist der Audi A8 mit Allradantrieb, auch quattro genannt. Es handelt sich um das erste Fahrzeug der Oberklasse, welches diese Ausstattung aufwies. Ein 2,8 Liter-Motor mit 4,2 Liter Hubraum war die Basis für den kraftvollen Antrieb. Als im Jahr 2000 der 2,5 TDI Dieselmotor durch eine 180 PS Maschine ersetzt wurde, konnte sich der Audi A8 kaum noch vor Käufern retten.

Die zweite Ära des Audi A8 wurde im Jahr 2003 eingeläutet. Dank neuer Luftfederung und einer besseren Innenausstattung, durfte sich der Audi A8 plötzlich an zweiter Stelle der Oberklassen-Statistiken Deutschlands wiederfinden. 2006 überzeugte Audi mit dem 4.2 Liter TDI, den bislang stärksten Limousinen Dieselmotor, welcher 326 PS lieferte.

Die Erfolgsgeschichte war aber noch lange nicht zu Ende. Der Audi A8 entwickelte sich langsam aber fortwährend. Als im Genfer Autosalon 2010 die 5,15 m lange Limousine präsentiert wurde, staunten die Fans nicht schlecht. Ein 2,8 Liter FSI-Sechszylindermotor samt Frontantrieb rundeten die Leistungsreserven ab. Kein Wunder, dass der Audi A8 lange das bevorzugte Fahrzeug der Businessklasse war.

Die neuesten Audi A8 Modelle gehen komplett mit der Zeit und verfügen sogar über einen mobilen Breitband-Internetzugang, sowie eine 3D Navigation von Google Earth. Weiterhin sind Assistenzsysteme eingebaut worden, die die Fahrsicherheit erhöhen und das Fahren noch angenehmer gestalten. Auch in Zukunft werden uns die Hersteller mit zahlreichen modernen Features und leistungsstarken Motoren überzeugen. Heute noch gilt der Audi A8 als Geschäftsfahrzeug Nummer 1.

Limousinen Services, Taxis und Firmenwagen großer Unternehmen tragen sehr oft das A8 Zeichen, denn der Audi A8 bietet eine Menge Sicherheit, Kraft und puren Komfort.