Audi A2 gebraucht kaufen

Der A2 war der erste Kleinwagen der Ingolstädter Autoschmiede Audi, der 1999 erstmals auf den Markt kam und bis 2005 gebaut wurde. Klein ist bei diesem Fahrzeug freilich relativ. Zwar ist er noch nicht einmal vier Meter lang und auch deutlich kürzer als beispielsweise ein Golf IV, sein Innenraum bietet aber trotzdem erstaunlich viel Platz. Grund dafür ist die hohe Dachlinie, mit der der A2 versehen wurde. Sie hat auch einen ganz wesentlichen Anteil an seiner markanten, sehr attraktiven und sofort ins Auge fallenden Optik. Übrigens, auch wenn es sich beim A2 um einen Kleinwagen handelt, hat er seines Platzangebots wegen dennoch das Zeug zum Familienfahrzeug.

Wenn Sie einen Kleinwagen oder gezielt einen Audi A2 suchen, werden Sie auf unserem Marktplatz AutoHero.com bestimmt fündig werden. Tragen Sie einfach Audi A2 in die Suchmaske auf unserer Seite ein und in wenigen Sekunden erhalten Sie eine Fülle ganz unterschiedlicher Angebote.

Der Audi A2 - chic, sparsam und sehr gefragt

Kenner zeigen sich regelmäßig begeistert vom Audi A2. Kein Wunder: Das Fahrzeug punktet mit einer Fülle an Details, die die Herzen von Autofans höher schlagen lassen. Da ist zum Beispiel die exzellent verarbeitete Aluminiumkarosserie. Der A2 war sogar das erste Auto weltweit, für das Alu-Karosserien in Großserie produziert wurden. Da sind aber auch seine üppige Ausstattung und die nahezu perfekte Aerodynamik, die für ihn einnehmen.

Außerordentlich sparsam im Verbrauch ist der A2 obendrein - und zwar auch in der am meisten verkauften Motorvariante, einem 1,4-Liter-Benziner mit 16 Ventilen. Ab dem Jahr 2000 hat Audi übrigens auch eine Version des A2 als sogenanntes Drei-Liter-Auto produziert, die heute ganz besonders gefragt ist. Überhaupt zählt der Audi A2 zu den gesuchtesten Gebrauchtwagen auf dem Markt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass er mit zu den zuverlässigsten Fahrzeugen seiner Klasse gehört. Darüber hinaus hat er einen äußerst geringen Verschleiß, was natürlich bei Gebrauchtwagen eine ganz besonders große Rolle spielt. Zuverlässig, sparsam und chic - kein Wunder, dass der Audi A2 längst ein moderner Klassiker ist.

Audi A2 – Modelltypisches

Der Audi A2 wurde zwischen dem November 1999 und dem Juli 2005 produziert. In dieser Zeit wurden in etwa 176.000 Fahrzeuge hergestellt. Der A2 wurde als direkter Konkurrent zu der A-Klasse von Mercedes-Benz gehandelt, wobei der A2 den Benz auch durchaus in Bezug auf Größe und Preis entsprach.

Der A2 begeistert aufgrund seiner Zuverlässigkeit sowie seiner Solidität. So ist es auch kaum verwunderlich, dass der A2 in der Pannenstatistik des ADAC, innerhalb seiner Klasse sowie zwischen den Jahren 2003 und 2008, den stolzen ersten Platz erreichte. Das Fahrzeug überzeugte durch das Fehlen von Mängeln so sehr, dass es im Jahre 2004 sogar auf dem ersten Platz der damaligen Statistik des TÜVs stand. Des Weiteren begeistert der A2 aufgrund seines niedrigen Ausstoßes an Schadstoffen. Außerdem war es speziell für die 1.2-TDI-Modelle möglich, eine Umstellung auf die grüne Plakette, die sogenannte D4-Norm, durchzuführen und das sogar ohne Partikelfilter.

Die Produktion des A2 begann bereits im Jahre 1999 wobei die Karosserie des Wagens auf einem sehr festen Aluminium-Rahmen gründet, der auch unter der Bezeichnung „Space Frame“ bekannt ist. In dem Rahmen sind mittragende Flächenteile bereits integriert. Zusammen mit den festen Aluminiumblechen ist hier dann eine hervorragende Steifigkeit bei einem gleichzeitig sehr niedrigen Gewicht garantiert.

Der besonders leichte Rahmen macht sich auch im Gewicht des Fahrzeuges bemerkbar. So brauchte der A2 lediglich zwischen 895 und 1030 Kilogramm auf die Waage. Das sind immerhin etwa 150 Kilogramm weniger als bei ähnlichen Fahrzeugen. Der Audi A2 bringt es auf eine Länge von 3,83 Meter, eine Höhe von 1,55 Meter sowie eine Breite von 1,67 Metern. Trotz dieser relativ geringen Maße finden in dem Wagen dennoch vier Personen mit ihrem Gepäck ausreichend Platz.

Im Jahre 2000 führte der Konzern dann den A2 als Drei-Liter-Auto ein. Allerdings gilt es hier zu beachten, dass von den circa 176.000 gebauten Modellen etwa nur 6.450 Fahrzeuge zu den Drei-Liter-Modelle zählen. Heute ist eine Vielzahl an Techniker von den vielen Vorzügen des A2 begeistert: Die Fahrzeuge bringen nicht nur eine gute Ausstattung mit, sondern sie sind ebenfalls sehr aerodynamisch. Des Weiteren glänzt der A2 aufgrund seiner hervorragenden Alu-Bauweise, die kaum Verschleiß zulässt, sodass der Wagen sehr zuverlässig ist. Der A2 ist somit ein Fahrzeug, an dem sicherlich viele Jahre seine Freude hat. Aufgrund des doch recht geräumigen Platzangebotes spielt es zum Beispiel auch kaum eine Rolle, ob man den Wagen nur für sich oder auch für die Familie ersteht.

Zu den weiteren Vorzügen des A2 gehört zum Beispiel ein gutes Fahrwerk sowie ESP, wodurch man von einer sicheren Straßenlage profitiert. Ebenso sind die Bremsen sehr zuverlässig und der Fahrer freut sich über den recht niedrigen Verbrauch des Wagens. Alles in allem findet man in dem Audi A2 einen Wagen, der zum einen mit einer hohen Qualität überzeugt und der zum anderen mit recht wenig Problemen aufwartet. Dementsprechend bietet es sich auf ideale Weise an, einen A2 als Gebrauchtwagen zu erstehen. Ein derart unkompliziertes sowie langlebiges Auto findet man sonst sicherlich nicht jeden Tag. Wer also auf der Suche nach einem A2 ist, der ist mit diesem besonderen Fahrzeug sicherlich sehr gut bedient.