Opel Grandland X gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Opel Grandland X → Hier weiterlesen.

  • 17 Suchergebnisse

17 Suchergebnisse

Opel Grandland X

Opel Grandland X

19.440 €

2.0 CDTI Business INNOVATION

ab 272 € mtl.
  • 2019
  • Diesel
  • 106.757 km
  • Automatik
  • 168 g CO2/km (komb.)
  • 4.9 l/100 km (komb.)
Opel Grandland X

Opel Grandland X

18.600 €

1.5 CDTI INNOVATION

ab 261 € mtl.
  • 2019
  • Diesel
  • 88.027 km
  • Automatik
  • 142 g CO2/km (komb.)
  • 4.1 l/100 km (komb.)

Spare 2.390 €

Opel Grandland X

Opel Grandland X

14.840 €

1.2 120 Jahre

17.230 €
  • 2019
  • Benzin
  • 70.448 km
  • Schaltgetriebe
  • 149 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
ab 208 € mtl.
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Opel Grandland X

Opel Grandland X

14.930 €

1.2 Edition

ab 209 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 46.631 km
  • Schaltgetriebe
  • 124 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
Opel Grandland X

Opel Grandland X

17.710 €

1.2 Innovation

ab 248 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 70.135 km
  • Automatik
  • 162 g CO2/km (komb.)
  • 5.2 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Opel Grandland X

Opel Grandland X

19.790 €

1.6 Turbo Business INNOVATION

ab 277 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 87.412 km
  • Automatik
  • 172 g CO2/km (komb.)
  • 5.8 l/100 km (komb.)
Opel Grandland X

Opel Grandland X

18.760 €

1.6 CDTI DPF Dynamic

ab 290 € mtl.
  • 2017
  • Diesel
  • 73.617 km
  • Automatik
  • 118 g CO2/km (komb.)
  • 4.6 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Opel Grandland XOpel Grandland X

Opel Grandland X

22.050 €

1.2 Ultimate

ab 309 € mtl.
  • 2020
  • Benzin
  • 46.982 km
  • Automatik
  • 147 g CO2/km (komb.)
  • 5 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Opel Grandland XOpel Grandland X

Opel Grandland X

15.890 €

1.5 CDTI Business

ab 223 € mtl.
  • 2019
  • Diesel
  • 117.779 km
  • Automatik
  • 150 g CO2/km (komb.)
  • 4.3 l/100 km (komb.)
Opel Grandland XOpel Grandland X

Opel Grandland X

23.900 €

1.6 Turbo Ultimate

ab 335 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 29.193 km
  • Automatik
  • 174 g CO2/km (komb.)
  • 5.8 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Opel Grandland XOpel Grandland X

Opel Grandland X

14.550 €

1.2 Innovation

ab 204 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 117.129 km
  • Schaltgetriebe
  • 154 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Opel Grandland XOpel Grandland X

Opel Grandland X

15.340 €

1.2 Edition

ab 215 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 61.825 km
  • Schaltgetriebe
  • 117 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
Opel Grandland XOpel Grandland X

Opel Grandland X

15.660 €

1.2 Business Edition

ab 219 € mtl.
  • 2020
  • Benzin
  • 61.279 km
  • Schaltgetriebe
  • 150 g CO2/km (komb.)
  • 5.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Demnächst verfügbar

Fahrzeugbilder folgen in Kürze

Opel Grandland X

17.750 €

1.2 Ultimate

ab 249 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 85.988 km
  • Schaltgetriebe
  • 5.4 l/100 km (komb.)

Demnächst verfügbar

Fahrzeugbilder folgen in Kürze

Opel Grandland X

20.560 €

1.5 CDTI INNOVATION

ab 288 € mtl.
  • 2019
  • Diesel
  • 67.399 km
  • Automatik
  • 4.1 l/100 km (komb.)

Demnächst verfügbar

Fahrzeugbilder folgen in Kürze

Opel Grandland X

22.990 €

1.6 Plug-in-Hybrid 4 INNOVATION

ab 322 € mtl.
  • 2020
  • Hybrid
  • 50.988 km
  • Automatik
  • 1.5 l/100 km (komb.)

Demnächst verfügbar

Opel Grandland XOpel Grandland X

Opel Grandland X

21.310 €

1.6 Turbo Ultimate

ab 299 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 68.033 km
  • Automatik
  • 5.8 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Opel Grandland X – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Opel Grandland X im Überblick

Der Opel Grandland X ist ein Kompakt-SUV. Er überzeugt mit seinem modernen Design, viel Platz im Interieur und Technik auf der Höhe der Zeit. Dabei finden sich im Grandland einige Finessen, die man sonst nur aus der Oberklasse kennt, etwa Voll-LED-Scheinwerfer mit Kurvenlicht. Ebenso zeitgemäß ist sein Motorenangebot, das auch einen Plug-in-Hybrid einschließt. Das Facelift 2021 brachte vor allem eine neue Frontpartie mit geschmackvoll eingesetzten Chromelementen.


Ein Kompakt-SUV wie für dich gemacht: der Opel Grandland X

Du bist ein Mann mittleren (oder fast noch jungen) Alters, passionierter Stadtmensch, unternimmst aber auch gern Reisen über Land? Du fühlst dich zu allem hingezogen, was progressiv ist? Im Auto sitzt du gern erhöht und genießt den Rundumblick, möchtest aber nicht allzu viel für deinen fahrbaren Untersatz ausgeben? Mit dem Opel Grandland X bekommst du einen Begleiter durchs urbane Leben, der dir viel Komfort bietet und im Verbrauch recht sparsam ist – und das zu einem ziemlich guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Kraft mit Understatement: der Opel Grandland X von außen

Kräftig, solide, verlässlich: Das strahlt das Design des hoch aufgebauten Opel Grandland X aus. Wobei die listig angeschrägten Scheinwerfer durchblicken lassen, dass dieses Auto auch zu kleinen Abenteuern bereit ist. Das Facelift im Jahr 2021 brachte ein grundlegend überarbeitetes Design, das Opel „Vizor“ nennt und modellübergreifend durchzieht. Markant vor allem die Leiste, die die Front besonders unterstreicht, aber auch einen praktischen Sinn hat: Sie beherbergt Kameras und Sensoren. Außerdem auffällig: die großen Lufteinlässe. Als Statement gegen die Eintönigkeit bietet der neue Grandland (jetzt ohne X) vielfältige Farbkombinationen für Karosserie und Dach.


Aktuell und komfortabel: der Opel Grandland X von innen

Nimm Platz und genieße den Komfort. Die Sitze in erhöhter Position und die rückenfreundliche Ergonomie des Opel Grandland X machen Lust auf Langstrecke. Die technische Ausstattung ist absolut up to date. Das große Display in der Mittelkonsole ist übersichtlich, die digitalen Anzeigen hinter dem Steuer kannst du persönlich für dich einstellen. In der Regel hast du die Straße und das Bedienfeld gleichzeitig bequem im Blick. Dabei wirkt die dunkel gehaltene Innenausstattung elegant und optisch wertig.


Deinen Opel Grandland X finden


Das solltest du zum Opel Grandland X wissen

Der Opel Grandland X ist noch jung: Erst 2017 erblickte er das Licht der Straßen. Von Anfang an ist er eine deutsch-französische Koproduktion: Er wird auf derselben Plattform wie der Peugeot 3008 gebaut, früher im französischen Sochaux, heute in Eisenach. Elektronik und Antriebsstrang sind aber Original-Opel und kommen aus Rüsselsheim. Neben dem Crossland X und dem Mokka X ist er der dritte im Bunde der Fahrzeuge mit dem X, das laut Opel-Chef „für Abenteuer“ steht. In der neuen Generation jedoch verzichtet man auf diesen Buchstaben. Hat Opel etwa die Abenteuerlust verlassen?


Ganz schön groß für kompakt: der Platz im Opel Grandland X

Das „Grand“ im Namen suggeriert Größe, das Fahrzeug ordnet sich aber in der Kompaktklasse ein – wie groß ist es denn nun? Lassen wir die Fakten sprechen: 4,50 Meter Länge, 1,90 Meter Breite und ein Radstand von 2,70 Metern erlauben viel Raum im Inneren. Vorne wirst du dich sicher wohlfühlen. Nur die Rückbank könnte für große Menschen etwas höher sein und die Fenster-Seitenlinie dafür etwas niedriger. In den Kofferraum mit 514 Litern jedenfalls bekommst du ordentlich was rein. Vor allem, wenn du die Rücksitze umlegst. Dann hast du eine ebene Ladefläche mit einem Volumen von 1.652 Litern.


Schmal, aber zukunftsfähig: die Motorenpalette des Opel Grandland X

Ursprünglich nur mit einem verbrauchsarmen Diesel (120 PS) und einem Benziner (130 PS) gestartet, hat der Grandland heute außerdem zwei Plug-in-Hybride in petto. Diese bieten 224 bzw. 300 PS Systemleistung und schaffen rein elektrisch eine Reichweite von bis zu 56 Kilometern. Auch schon mit der 224-PS-Variante kannst du Spaß haben: Sie beschleunigt dich in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Und selbst, wenn du gar nicht so schnell fahren willst – etwa in der Stadt –, bekommt der Opel sofort Power und lässt dich zügig überholen. Der aktuelle Diesel ist übrigens um zehn PS stärker geworden.


Gut ausgestattet

Toll beim neuen Opel Grandland X: Schon in der Basisversion sind interessante und nützliche Funktionen mit drin. Etwa ein Multimedia-Radio, LED-Scheinwerfer, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Schnellheizsystem und vieles mehr. In der älteren Version gehören zumindest ein Bordcomputer, Klima, Radio, Regensensor und Geschwindigkeitsregler zur Basis, die sich „Edition“ nennt. Die Linie „Innovation“ bietet dir noch mehr Komfort – mit Parksensoren vorn und hinten, Sitzheizung vorn, Multifunktions-Lederlenkrad und mehr. Dann gibt es noch „Business Edition“, „GS Line“, „Business Elegance“ und „Ultimate“. Die neueste Generation benennt ihre Ausstattungslinien anders: „Enjoy“ steht hiermit für Genussstufe 1, in der Mitte herrscht „Elegance“ und das Kürzel „GS“ steht für „Grand Sport“.


Angenehm sicher: der Opel Grandland X

Fünf von fünf Sternen im Euro-NCAP-Crashtest – das ist schon mal eine Aussage. Untermauert wird sie von den vielen Sicherheitssystemen, die der Opel Grandland X an Bord hat. Zum Beispiel der Geschwindigkeitsbegrenzer mit Verkehrszeichen-Erkennung sowie der Spurverlassenswarner. Ein Notbremsassistent ist in den älteren Modellen optional, in den neuen serienmäßig. Die jüngste Generation bietet außerdem einen aktiven Spurhalteassistenten. Ansonsten hast du die üblichen Gurtfunktionen und Airbags an Bord: vorne und hinten Kopfairbags, vorne zusätzlich Seitenairbags. Darüber hinaus schützt dich allein schon die große Karosserie.


Deinen Opel Grandland X finden


Unsere Autohero-Empfehlung: der Opel Grandland X als Gebrauchtwagen

Als gebrauchtes Kompakt-SUV können wir dir den Grandland X nur empfehlen. Er sieht gut aus und bietet reichlich Platz. Außerdem machen ihn seine bequemen Sitze und sein angenehmes Fahrgefühl zum prima Reiseauto. Auch der TÜV ist voll des Lobes: Fahrwerk und Abgase ohne Fehl und Tadel, auch Bremsen und Licht fast ohne Mangel. Und letztlich sind die Gebrauchtwagen-Preise im Vergleich zu Konkurrenzmodellen wirklich überschaubar.


Unsere Opel-Grandland-X-Alternativen für dich

Du möchtest noch vergleichbare Autos kennenlernen? Wenn es etwas größer sein darf, schau dir mal den Ford Kuga an. Der ist 4,61 Meter lang, hier sitzen die Fondpassagiere noch ein Stück bequemer. Dabei hat auch der Kuga Hybridantriebe im Programm. Der VW Tiguan ist kleiner als der Opel, aber so gebaut, dass jeder Quadratzentimeter Platz gut ausgenutzt wird. Wenn du es wirklich groß brauchst, gibt es da noch den VW Tiguan Allspace, mit 4,70 Metern sogar viel größer als der Grandland. Preislich liegt er etwa gleich auf. Ist Größe für dich nicht ganz so entscheidend, könnte der Škoda Karoq etwas für dich sein. Wenn du keine „Riesen“ an Bord hast, bietet er dir auch genug Bein- und Kopffreiheit. Interessant der Stauraum des Škoda, der mit den optionalen, verschiebbaren „Varioflex“-Rücksitzen noch clever ausgebaut werden kann. Nur falls du Hybridmotoren suchst, muss der Karoq passen.


Deinen Opel Grandland X finden


Andere Modelle von Opel

AdamAdam
AstraAstra
Astra KAstra K
CascadaCascada
Combo LifeCombo Life
CorsaCorsa
Crossland XCrossland X
InsigniaInsignia
KarlKarl
MerivaMeriva
MokkaMokka
Mokka XMokka X
VivaroVivaro
Zafira LifeZafira Life
Zafira TourerZafira Tourer

Opel Fahrzeugtypen

KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV