Opel Mokka X gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Opel Mokka X → Hier weiterlesen.

  • 39 Suchergebnisse

39 Suchergebnisse

Opel Mokka X – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Opel Mokka X im Überblick

Als Opel 2012 seinen kleinen Opel Mokka – damals noch ohne X – rausbrachte, hatte kaum ein Hersteller in der Klasse der Kompakt-SUVs Ähnliches anzubieten. Diesen Vorsprung hat sich der Opel Mokka bewahrt, so dass auch heute noch zu den erfolgreichsten Vertretern seiner Klasse gehört. Mit der Übernahme Opels durch den französischen Automobilhersteller PSA im Jahr 29017 ist der Mokka X – neben dem Astra und dem Insignia – einer der letzten echten Opel: mit moderner Technik, hoher Zuverlässigkeit und niedrigen Betriebskosten.


Ein Kompakt-SUV wie für dich gemacht: der Opel Mokka X

Der Mokka X ist ideal für Singles, Paare und Familien mit Kind. Auch bei Best Agern ist er aufgrund seines hohen Komforts beliebt. Mit dem Kompakt-SUV erhältst du ein hoch technisiertes, funktionales Fahrzeug, das durch seinen geräumigen Innenraum, aber auch in den Bereichen Kraftstoffverbrauch und Motorleistung punktet. Bremse und Lenkung lassen sich präzise dosieren bzw. steuern. Das Fahrwerk des Mokka X ist – Opel-typisch – sehr gut, sodass er ohne Kippeln oder Wanken auf der Straße liegt. Dank seiner kompakten Maße passt er sogar in enge Parklücken. Der kleine SUV ist sorgfältig verarbeitet und leicht zu bedienen. Du bist viel mit deinem Bike unterwegs? Dafür bietet dir der Mokka X das integrierte Trägersystem FlexFix. Das kannst du wie eine Schublade ganz leicht aus dem hinteren Stoßfänger herausziehen.


Design: Bitte recht freundlich!

Der Mokka X wählt die goldene Mitte zwischen robustem und freundlichem Aussehen. Unterbodenschutz, Kunststoffverkleidungen, sechseckiger Gitterrost, strukturelle Stoßfänger und markante LED-Scheinwerfer sorgen für eine gefällige, ansprechende Optik. Du willst mehr Style? Die Option Color Innovation bietet dir farbige Leichtmetallräder, getönte hintere Scheiben sowie Dachreling und Außenspiegel in Hochglanzschwarz.


Deinen Opel Mokka X finden


Das solltest du zum Opel Mokka X wissen

Angefangen hat alles mit dem Opel Mokka A, der 2012 noch unter General Motors auf den Markt kam und bis 2019 produziert wurde – zunächst nur in Südkorea und wegen der hohen Nachfrage seit 2014 zusätzlich in Spanien. 2016 wurde dann nach einem Facelift der Mokka X offiziell auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt – mit einem deutlichen Upgrade in punkto Innenraum und Assistenzsysteme. Das X soll den Crossover-Charakter unterstreichen. Opel-Chef Karl-Thomas Neumann sagte nach seiner ersten Fahrt mit dem Mokka X in Edinburgh: „Das X steht für Abenteuer.“ 2020 kam schließlich der Nachfolger Mokka B auf den Markt.


Ausreichend Platz

Vier Passagiere können bequem im Mokka X reisen. Sehr große Personen sollten aber doch eher vorne sitzen. Dort gibt es auch zahlreiche Sitzeinstellungsmöglichkeiten. Die aufragende Form der Karosserie sorgt allseits für bequemes Ein- und Aussteigen und sämtliche Insassen haben einen guten Überblick über das Verkehrsgeschehen. Die Sitze sind auch für längere Strecken gut geeignet, vor allem wenn du die optionalen rückenfreundlichen Ergonomiesitze mit Gütesiegel AGR (Aktion Gesunder Rücken e.V.) wählst. Das Kofferraumvolumen beträgt 356 Liter und mit umgeklappter Rückbank 1372 Liter. Ausreichend Platz also für normales Gepäck oder den Wocheneinkauf einer kleinen Familie.


Motoren von stark bis sparsam – hier wirst du fündig

Du hast die Wahl zwischen Benzinern ab 115 PS und sparsamen Dieselmotoren. Das ultimative Mokka-X-Fahrerlebnis bietet dir der 1.4 Turbomotor mit 152 PS. Die Triebwerke der Diesel-Motoren reichen von 110 PS bis zu 136 PS. Gut zu wissen: Trotz X in der Modellbezeichnung ist Allradantrieb nur für die stärksten Aggregate verfügbar. Falls du mehr Traktion für Schotter und schlechte Straßen brauchst oder im Winter in die Sierra Nevada zum Skifahren willst, ist das also eine Überlegung wert.


Innovative Fahrassistenten für deine Sicherheit

Vor allem in den jüngeren Baujahren und in den höheren Ausstattungslinien fährt der Allrounder mit einer stattlichen Anzahl an Assistenten vor. Sie greifen allerdings nicht aktiv in Lenkung oder Geschwindigkeit ein, sondern sind eher unterstützend und warnend. Egal, ob Spurhalte- oder Kollisionsassistent, Rückfahrkamera, Abstandswarner, Verkehrszeichenerkennung, persönliche Assistenten oder adaptives LED-Licht (vorne und hinten) – das Sicherheitspaket umfasst alle wichtigen Regelsysteme sowie einen Rund-um-Airbag-Schutz (sechs Stück an der Zahl). Dafür gab es beim Euro-NCAP-Crashtest fünf von fünf Sternen.


Infotainment auf hohem Niveau

Auch das Infotainmentsystem ist technisch voll auf der Höhe und lässt sich über das sieben oder acht Zoll große Display gut bedienen. Der Mokka X bietet dir die smarte Konnektivität hoch entwickelter Systeme wie Opel OnStar mit persönlichem Assistenten – was willst du mehr? Dank Android Auto und Apple CarPlay kann der Mokka X auch aktuellere Navigationsanwendungen von Mobiltelefonen spiegeln. Ach ja, natürlich ist auch das Navigationssystem 900 Intellilink über die berührungsempfindlichen Oberflächen der großen Touchscreens oder Sprachsteuerung leicht zu programmieren. Schalter und Regler wirst du kaum noch finden.


Deinen Opel Mokka X finden


Der Preis – damit musst du rechnen

Der Einstiegsbenziner mit 115 PS kostet dich als Neuwagen knapp 19.000 Euro. In der Basisversion enthalten sind automatisches Abblendlicht, ESP und Berganfahrhilfe. Die höchste Ausstattungslinie Innovation kostet rund 30.000 Euro. Hier sind Verkehrsschilderkennung, Spurhalte- und Abstandswarner, Fernlichtassistent sowie das Bordentertainment-System Intellilink inklusive Smartphone-Anbindung mit im Paket. Den Opel Mokka X bekommst du bei Autohero gebraucht und 100% überprüft als 1.4 Turbo Innovation Start/Stop bereits ab 14.100 Euro.


Deinen Opel Mokka X finden


Unsere Autohero-Empfehlung: der Opel Mokka X als Gebrauchtwagen

Da sich die meisten Kunden für die mittlere und höchste Komfortlinie entscheiden, sind viele gut ausgestattete Fahrzeuge mit modernen Assistenzsystemen auf dem Markt. Durch die Hauptuntersuchung kommen sowohl die unter Dreijährigen als auch die unter Fünfjährigen laut TÜV-Report häufiger mängelfrei als der Durchschnitt der gleichaltrigen Fahrzeuge. Das alles spricht für den kleinen Opel-SUV. Durch seine Ausgewogenheit erhältst du einen hohen Gegenwert für einen vernünftigen Kaufpreis.


Unsere Mokka-X-Alternativen für dich

Auch das Schwestermodell des Opel Mokka X – der Peugeot 2008 – kann sich sehen lassen. Es bietet mehr Platz und Stauraum, ist allerdings entsprechend teurer. Vielseitig und günstig hingegen ist zum Beispiel der schicke Renault Captur. Er versprüht nicht nur französischen Flair, sondern verfügt zudem über moderne Antriebsoptionen. Der quirlige Ford Ecosport spielt ebenfalls in einer vergleichbaren Klasse wie der Mokka, da er aber etwas kleiner ist bewegt er sich durch Stadt sogar noch etwas wendiger.


Deinen Opel Mokka X finden


Welche Modelle des Opel Mokka X gibt es?

  • Edition: Das Basismodell, das mit Funktionen wie Klimaanlage, Tempomat und einem 7-Zoll-Touchscreen-Display ausgestattet ist.
  • Enjoy: Fügt Funktionen wie hinteren Parksensoren, automatischer Klimaregelung und einem Lederlenkrad hinzu.
  • Innovation: Fügt Funktionen wie LED-Scheinwerfern, einer 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera und einem Navigationssystem hinzu.
  • Ultimate: Das Top-Modell, das Funktionen wie beheizbare Vordersitze, ein Premium-Bose-Soundsystem und 19-Zoll-Leichtmetallräder hinzufügt.

Welche Motoren sind für den Opel Mokka X verfügbar?

Hier sind die gängigsten Motoren für den Opel Mokka X:

  • 1.2 Turbo - Dieser 1,2-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor leistet 110 PS und ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem automatischen Getriebe gekoppelt. Er bietet eine gute Kraftstoffeffizienz und eignet sich ideal für den Stadtverkehr.
  • 1.4 Turbo - Dieser 1,4-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor leistet 140 PS und ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem automatischen Getriebe gekoppelt. Er bietet eine gute Balance zwischen Leistung und Kraftstoffeffizienz.
  • 1.6 CDTI - Dieser 1,6-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor leistet 110 PS und ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem automatischen Getriebe gekoppelt. Er bietet eine gute Kraftstoffeffizienz und eignet sich gut für Langstreckenfahrten.
  • 1.4 Turbo LPG - Dieser 1,4-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor ist mit einer Flüssiggasanlage (LPG) ausgestattet und leistet 120 PS. Er ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem automatischen Getriebe gekoppelt und bietet eine gute Kraftstoffeffizienz im LPG-Betrieb.
  • 1.4 Turbo LPG 4x4 - Dieser Motor ist ähnlich wie der 1.4 Turbo LPG, verfügt jedoch über ein Allradantriebssystem. Er ist eine gute Option für Fahrer, die zusätzliche Traktion und Vielseitigkeit benötigen.

Wie groß ist der Kofferraum des Opel Mokka X?

Der Opel Mokka X bietet einen geräumigen Kofferraum mit einem Ladevolumen von 356 bis 1372 Litern, je nach Konfiguration und ob die Rücksitze umgeklappt sind oder nicht. Hier ist eine Aufschlüsselung des Kofferraums je nach verfügbarem Modell:

  • 1.2 Turbo: Mit den Rücksitzen in Position bietet das 1.2-Turbo-Modell ein Kofferraumvolumen von 356 Litern, das bei umgeklappten Rücksitzen auf 1372 Liter erweitert werden kann.
  • 1.4 Turbo: Das 1,4-Turbo-Modell bietet bei umgeklappten Rücksitzen das gleiche Ladevolumen wie das 1,2-Turbo-Modell (1372 Liter), aber bei aufrechten Rücksitzen etwas weniger (332 Liter).
  • 1.6 CDTI: Mit den Rücksitzen in Position bietet das 1,6-CDTI-Modell ein Ladevolumen von 356 Litern, das bei umgeklappten Rücksitzen auf 1372 Liter erweitert werden kann.
  • 1.4 Turbo LPG: Das 1,4-Turbo-LPG-Modell bietet bei aufrechten Rücksitzen ein Kofferraumvolumen von 356 Litern, das bei umgeklappten Rücksitzen auf 1315 Liter erweitert werden kann.
  • 1.4 Turbo LPG 4x4: Mit den Rücksitzen in Position bietet das 1.4-Turbo-LPG-4x4-Modell ein Kofferraumvolumen von 356 Litern, das bei umgeklappten Rücksitzen auf 1315 Liter erweitert werden kann.

Zu welcher Fahrzeugklasse gehört der Opel Mokka X?

Der Opel Mokka X ist ein kompaktes SUV und gehört somit zu den größeren Fahrzeugen. Mit seiner erhöhten Sitzposition, seinem geräumigen Innenraum und seiner Vielseitigkeit ist er ein beliebtes Fahrzeug für Familien und Abenteurer.

Wird der Opel Mokka X noch gebaut?

Der Opel Mokka X wurde im Jahr 2019 durch den neuen Opel Mokka abgelöst. Das bedeutet, dass der Mokka X nicht mehr neu produziert wird. Allerdings findest du viele gebrauchte Mokka X-Modelle auf dem Markt, auch in unserem Online-Shop.


Deinen Opel Mokka X finden


Andere Modelle von Opel

AdamAdam
AstraAstra
Astra KAstra K
CascadaCascada
Combo LifeCombo Life
CorsaCorsa
Crossland XCrossland X
Grandland XGrandland X
InsigniaInsignia
KarlKarl
MerivaMeriva
MokkaMokka
VivaroVivaro
Zafira LifeZafira Life
Zafira TourerZafira Tourer

Opel Fahrzeugtypen

KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV