Kia Carnival gebraucht kaufen

Der südkoreanische Automobilhersteller gehört seit 1998 zur Hyundai Kia Automotive Group. Mit Toyota, Volkswagen und General Motors zählt die Hyundai Kia Gruppe zu den vier größten Herstellern von Kraftfahrzeugen weltweit. Der Kia Carnival ist ein echter Großraumvan und gilt als der größte in Deutschland bisher erhältliche Van. Schon der Name Kia Carnival klingt nach viel Spaß in jeder Hinsicht und den können bis zu sieben Erwachsene damit haben. Jeder, der ein geräumiges Fahrzeug sucht, ob als Familienauto oder zum Transport sperriger Gegenstände, wird früher oder später auf den Kia Carnival stoßen.

Auf unserem Markplatz AutoHero.com erhalten Sie ganz einfach, nur durch die Eingabe der Begriffe Kia sowie Carnival in die übersichtliche Suchmaske binnen weniger Augenblicke zahlreiche attraktive Verkaufsangebote. Natürlich können Sie die Auswahl Ihren eigenen Wünschen bezüglich Modell und Preisspanne ganz leicht über Pull-down-Menüs anpassen, sodass die Suche nach Ihrem Traumwagen schnell zum Erfolg führt und Sie sich bald stolzer Besitzer desselben nennen können.

Preiswertes Raumwunder mit viel Leistung

Im Vergleich zu anderen Vans war der Kia Carnival relativ preiswert und wies ein außergewöhnliches Raumkonzept auf. Ein Gang zwischen den Sitzen der ersten beiden Reihen bietet Ihnen viel Platz. Zudem können Sie die Sitze der zweiten Reihe um 180° drehen, sodass Sie sich mit den Fahrgästen im Fond gegenüber setzen können. Die hinterste Sitzreihe können Sie verschieben und zu einer Ebene umklappen. Ab der zweiten Generation ist es Ihnen möglich, diese zugunsten von noch mehr Ladefläche ganz herauszunehmen.

Insgesamt wurde der Kia Carnival in zwei Generationen in Deutschland verkauft. In der Ersten von 1998 bis 2001 gab es einen V6 Ottomotor mit 24 Ventilen und 2497 ccm, der eine Höchstleistung von 121 KW (165 PS) bei 6500 U/min lieferte. Parallel dazu gab es eine Dieselversion TD, dessen Aggregat 126 PS bei 3600 U/min aus 2902 ccm, aufgeteilt auf vier Zylinder mit 16 Ventilen, leistete.

Die zweite Generation, der Kia Carnival II, war in den Jahren von 2001 bis 2005 in Deutschland erhältlich. Zugunsten der Abgasnorm wurde die Leistung des Benzinmotors auf 110 kW (150 PS) beschränkt. Der Turbodiesel erhielt durch die moderne Common-Rail-Einspritzung mehr Laufruhe und leistete nun satte 106 kW (144 PS).