Alles über das Autogas

In einer Welt, die sich um die Umwelt sorgt und in der Benzin und Diesel immer teurer werden, werden alternative Kraftstoffe immer beliebter. Zu diesen Kraftstoffen gehören CNG und LNG. Hier erfährst du alles über Autogas in diesem Artikel.

Was ist CNG (Natürlich Gasfahrzeug)?

CNG ist eine umweltfreundliche Alternative zu Benzin. Es gibt in zwei Formen: CNG (komprimiertes Erdgas) oder LNG (flüssiges Erdgas, auch als LPG bezeichnet). Ein Auto, das mit Erdgas läuft, hat viele Vorteile gegenüber Benzin und Diesel, zum Beispiel das Fehlen von giftigen Gasen.

Beachte, dass Erdgas dasselbe ist wie das Gas, das du jeden Tag benutzt, um dein Zuhause und dein Wasser zu heizen, zu kochen und sogar deine Kleidung zu trocknen. Aber Gas wird auch immer beliebter als Alternative Kraftstoff.

Wie ein Autofahren mit Erdgas funktioniert

erdgas auto

CNG wird durch das Komprimieren von Erdgas (Methan) auf weniger als 1% des ursprünglichen Volumens hergestellt. Es kann dann als Kraftstoff für CNG-Autos verwendet werden, die entweder Erdgasautos oder Bi-Fuel-Fahrzeuge sind.

Dual-Fuel-Autos können entweder mit Benzin oder Diesel fahren, wenn Erdgas nicht verfügbar ist. Allerdings benötigen sie einen zweiten Kraftstofftank, was das Gewicht des Fahrzeugs erhöht und den Stauraum reduziert.

Die Anzahl der Autos mit Erdgas hat sich von weniger als einer Million im Jahr 2000 auf etwa 29 Millionen im Jahr 2019 erhöht. Diese Fahrzeuge finden sich hauptsächlich in China, Iran und Indien. In Europa gibt es ungefähr 1,5 Millionen CNG-Autos.

Attraktiver Preis

Bis vor kurzem hat der niedrige Preis von Erdgas und der höhere Preis von Benzin und Diesel zu größeren Investitionen in CNG-Autos geführt. In Indien haben Städte wie Delhi alle ihre öffentlichen Verkehrsmittel auf CNG umgestellt. Ähnliche Bemühungen werden auch in Europa erwartet.


Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.

Das LNG-Auto

erdgas auto
Erdgas kann durch Abkühlung auf etwa -162°C verflüssigt werden. LNG (auch als LPG bekannt) nimmt viel weniger Platz ein als CNG, was es einfacher macht, es über lange Strecken oder an Orten zu transportieren, an denen es keine lokale Quelle an Erdgas gibt.

Wenn es nicht möglich oder wirtschaftlich ist, Erdgas mittels Pipeline zu transportieren, kann LNG mit Schiffen oder mit Lastwagen transportiert werden, die mit speziellen Kryo-Containern ausgestattet sind. Wenn es am Zielort angekommen ist, wird das LNG wieder vergasen. In flüssiger Form kann es als Kraftstoff für Autos verwendet werden.

Der CNG- und Biogas-Wagen


Biogas (oder Biokraftstoff) ist ein erneuerbarer Kraftstoff, der durch die Fermentation organischen Abfalls gewonnen wird. CNG ist eine nicht-erneuerbare Energiequelle. Biogas wird erzeugt, wenn Mikroben organische Stoffe wie Lebensmittel, Erntereste, Abwasser usw. abbauen.

In Bezug auf die Zusammensetzung sind CNG und Biogas fast identisch, außer dass CNG leicht mehr Alkane enthält. Biogas ist nachhaltiger, basiert nicht mehr auf fossiler Energie und ist der umweltfreundlichste Kraftstoff, der heute verfügbar ist, zusammen mit Strom.

CNGs sind eine gute Alternative zu traditionellen Kraftstoffen, da sie weniger Feinstaub und CO2 ausstoßen. Auf der anderen Seite wird die Produktion von Biomethan (durch Methanisierung oder Pyrogasifizierung) es in Zukunft ermöglichen, Erdgas zu ersetzen.

BioNGV kann die Treibhausgasemissionen weiter reduzieren: Es hilft, die Emissionen von CO2, NO und Feinstaub im Vergleich zu Diesel um den Faktor 4 zu reduzieren.


Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.

Vorteile und Nachteile von Autos mit Erdgas.

erdgas auto

Leute suchen nach alternativen Kraftstoffen, da der Preis von Benzin und Diesel steigt. CNG ist eine attraktive Option, obwohl es nicht viele Tankstellen oder Fahrzeuge gibt, die diesen Kraftstoff nutzen. Finden Sie unten die Vor- und Nachteile dieser neuen Art von Kraftstoff.

Die Vorteile

  • Niedrigere Emissionen: Erdgas emittiert 10-15% weniger CO2 als Benzin. Deshalb wird es als grünes Kraftstoff bezeichnet: dank des Fehlens von Blei und Schwefel werden schädliche Emissionen minimiert.

  • Wirtschaftliche Betriebsweise: Mit steigenden Benzin- und Dieselpreisen wird CNG zu einer wirtschaftlicheren Kraftstoffoption (bis zu halb so teuer).Reduzierte Wartungskosten: Die Motorenlebensdauer wird sich verlängern, da das Motorenöl durch den Kraftstoff weniger verschmutzt wird. Daher werden die Zeiten zwischen Wartungsarbeiten wie Ölwechseln länger.

  • Bessere Kraftstoffeffizienz: CNG-Autos können längere Strecken fahren. Manchmal können sie 30 km mit einem Liter Erdgas fahren, was ziemlich beeindruckend ist.Kann auf Benzin zurückgreifen, falls nötig: CNG-Autos sind manchmal Dual-Fuel-Modelle. Wenn der CNG-Tank leer ist, kann der Benzinmotor übernehmen.

Die Nachteile

  • Niedrigere Leistung: Natürliche Gasautos sind für ihre Umweltfreundlichkeit bekannt. Dieser Vorteil hat jedoch einen Leistungsverlust zur Folge. CNG-Autos sind oft weniger leistungsstark als ihre Diesel- oder Benzin-Konkurrenten.

  • Begrenzte Anzahl an Tankstellen: Der wichtigste Nachteil ist die Seltenheit von CNG-Tankstellen. Die begrenzte Anzahl von Pumps macht es schwierig, mit einem Gasauto zu reisen.

  • Weniger Stauraum: CNG-Fahrzeuge haben normalerweise Tanks, die im Kofferraum des Autos installiert sind. Dies reduziert deinen Lagerraum erheblich, besonders bei Kombis und anderen kleinen Autos.

  • Weniger Optionen: Nur wenige Autohersteller produzieren Autos, die mit Erdgas fahren. Dies bedeutet, dass du weniger Auswahlmöglichkeiten hast, wenn du kaufst.

  • Hohe Anfangsinvestition: CNG-Fahrzeuge sind teurer als ihre Benziner- und Diesel-Pendants. Wenn du ein Auto nach dem Kauf auf CNG umrüsten willst, musst du zusätzliche Kosten aufbringen.

Was für Autos laufen auf (natürlichem) Gas?

Die meisten Autohersteller bieten einige Automodelle mit einer natürlichen Gasversion an. Die Auswahl ist nicht sehr groß, aber hier sind einige beliebte Modelle, die eine natürliche Gasversion haben:
Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.

Fazit

Wir können sagen, dass diese Technologie in die richtige Richtung geht. Der Bedarf an alternativen Kraftstoffen ist höher denn je. Mit dem Ziel, unseren Verkehr umweltfreundlicher zu gestalten und zu einer Netto-Null-Emission beizutragen, ist es sehr wahrscheinlich, dass CNG-Technologien auch in Zukunft weiterentwickelt werden.

Elektroautos zum Beispiel hatten auch einen schwierigen Start. Mit der richtigen politischen Willenskraft und der öffentlichen Akzeptanz hat CNG eine große Chance, in den Markt in den nächsten zehn Jahren einzubrechen. Also warum nicht der Erste sein und diesen neuen Kraftstoff vor allen anderen annehmen?

Häufig gestellte Fragen

Finde deinen nächsten Gebrauchten bequem online!
Besuche unseren Online-Shop