Toyota Corolla gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Toyota Corolla → Hier weiterlesen

  • 10 Suchergebnisse

10 Suchergebnisse

Toyota Corolla

Toyota Corolla

19.000 €

1.2 Turbo Team D

266 € mtl.
  • 2021
  • Benzin
  • 14.429 km
  • Schaltgetriebe
  • 151 g CO2/km (komb.)
  • 5.6 l/100 km (komb.)
usp-icon

Wenig Km

Toyota Corolla

Toyota Corolla

20.810 €

1.8 Hybrid Lounge

292 € mtl.
  • 2020
  • Hybrid
  • 53.241 km
  • Automatik
  • 103 g CO2/km (komb.)
  • 3.3 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Toyota Corolla

Toyota Corolla

22.900 €

1.8 Hybrid Comfort

321 € mtl.
  • 2023
  • Hybrid
  • 8.931 km
  • Automatik
  • 102 g CO2/km (komb.)
  • 3.3 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

Wenig Km

Toyota Corolla

Toyota Corolla

22.580 €

1.8 Hybrid Team D

316 € mtl.
  • 2020
  • Hybrid
  • 33.892 km
  • Automatik
  • 111 g CO2/km (komb.)
  • 3.3 l/100 km (komb.)
Toyota Corolla

Toyota Corolla

20.760 €

2.0 Hybrid Club

291 € mtl.
  • 2019
  • Hybrid
  • 16.390 km
  • Automatik
  • 118 g CO2/km (komb.)
  • 3.7 l/100 km (komb.)
usp-icon

Wenig Km

Toyota Corolla

Toyota Corolla

16.060 €

1.2 Turbo Comfort

225 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 50.306 km
  • Schaltgetriebe
  • 142 g CO2/km (komb.)
  • 5.6 l/100 km (komb.)
Toyota Corolla

Toyota Corolla

22.960 €

1.8 Hybrid Team D

322 € mtl.
  • 2021
  • Hybrid
  • 26.553 km
  • Automatik
  • 119 g CO2/km (komb.)
  • 3.3 l/100 km (komb.)
Toyota CorollaToyota Corolla

Toyota Corolla

22.970 €

1.8 Hybrid Team D

322 € mtl.
  • 2020
  • Hybrid
  • 34.359 km
  • Automatik
  • 112 g CO2/km (komb.)
  • 3.3 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Toyota CorollaToyota Corolla

Toyota Corolla

23.020 €

2.0 Hybrid Team D

323 € mtl.
  • 2020
  • Hybrid
  • 34.688 km
  • Automatik
  • 118 g CO2/km (komb.)
  • 3.7 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Demnächst verfügbar

Toyota CorollaToyota Corolla

Toyota Corolla

27.090 €

1.8 Hybrid Team D

380 € mtl.
  • 2023
  • Hybrid
  • 4.570 km
  • Automatik
  • 3 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

Wenig Km

Ehrlicher Fahrbericht: Toyota Corolla Hybrid unter der Lupe

Entdecke den Toyota Corolla Hybrid: Der perfekte Wagen für umweltbewusste Fahrer? Wir haben ihn für Dich getestet und sind begeistert von seiner Sparsamkeit und den fortschrittlichen Technologien. Der Corolla Hybrid bietet ein komfortables Fahrerlebnis und punktet mit einer modernen Ausstattung. In unserem Fahrbericht erfährst Du, warum wir denken, dass dieser Wagen nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für Deinen Geldbeutel ist.

Überzeuge Dich selbst und erlebe den Toyota Corolla Hybrid im Video.

Der Toyota Corolla – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Toyota Corolla im Überblick

Der Corolla ist ein Fahrzeug der Kompaktklasse (in früheren Generationen der unteren Mittelklasse) der japanischen Toyota Motor Corporation und seit fast sechzig Jahren am Start. Er ist das meistverkaufte Auto der Welt – bis 2021 wurden etwa 50 Millionen Stück hergestellt. Der aktuelle Toyota Corolla kommt mit modernem Design und intuitiver Technologie. Aufregend, digital und mit einem hocheffizienten Hybridantrieb der fünften Generation. Wir stellen ihn dir näher vor.


Ein Kompaktwagen wie für dich gemacht: der Toyota Corolla

Schon lange ist der Toyota Corolla kein Mauerblümchen mehr. Mit seinem modernen Außendesign ist er inzwischen jung und sportlich unterwegs. Dank seiner niedrigen Motorhaube und der aerodynamischen Dachlinie macht er eine schlanke Figur. Die Heckpartie ist ausgesprochen schön, stramm und schlüssig. Wie wäre es mit einer Lackierung in shimmering silver metallic, karminarot metallic oder phantombraun metallic? Auch der Innenraum ist klar designt und vereint Spitzentechnologie mit angenehmem Ambiente. Hier darfst du dich zum Beispiel über die Zwei-Zonen-Klimaautomatik, zahlreiche Ablagemöglichkeiten und atmosphärische Ambientebeleuchtung freuen. Damit kommst du immer ganz entspannt an dein Ziel.


Konnektivität und Ausstattung

Der Toyota Corolla bietet dir ein intuitives digitales Erlebnis, sei es über cloudbasierte Navigation und Sprachsteuerung oder über die Bereitstellung von Verkehrs- und Straßeninfos in Echtzeit. Über den 10,5-Zoll-Touchscreen, der harmonisch in das Armaturenbrett eingebettet ist, hast du immer Zugriff auf deine Lieblings-Apps und andere Fahrinformationen. Die Instrumentenanzeige verfügt über ein digitales 12,3-Zoll-Kombimeter, das du in vier verschiedenen Modi an deine Wünsche anpassen kannst. Optional ist ein Head-up-Display erhältlich. Zusätzlich erleichtert dir die MyToyota-App das Leben mit innovativen Sicherheits- und Komfortfunktionen. Zum Beispiel kannst du mit „Find My Car“ deinen Toyota wiederfinden, wo immer du auch geparkt hast, und mit „Share to Car“ kannst du vorab geplante Routen an das Navi deines Corolla senden.


Aktuell gibt es den Toyota Corolla in folgenden Ausstattungsvarianten:


  • Comfort – unter anderem mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Toyota Smart Connect mit Cloud-Navigation, 10,5-Zoll-Multimediadisplay, 12,3-Zoll-Digitale Kombiinstrumente, „Toyota Safety Sense“-Paket mit vier neu entwickelten aktiven Sicherheitstechnologien zur Verhinderung von Unfällen (Pre-Collision-System, Spurhalteassistent, Fernlichtassistent und Verkehrsschilderkennung), Zwei-Zonen-Klimaautomatik, höhenverstellbarem Fahrer- und Beifahrersitz, beheizbarem Lederlenkrad

  • Business Edition – unter anderem mit elektrisch einklappbarem Außenspiegel, Sitzheizung vorne, elektrisch einstellbarer Lendenwirbelstütze für den Fahrersitz, LED-Nebelscheinwerfern und Regensensor

  • Team Deutschland – unter anderem mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Privacy-Glas, Smart-Key-System (für schlüsselloses Öffnen bzw. Schließen des Fahrzeugs sowie Starten des Motors per Start-/Stopp-Knopf), Teillederausstattung, Bi-LED-Scheinwerfern und Aluminium-Einstiegsleisten vorne

  • GR Sport – unter anderem mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, GR-SPORT-Stoffsitzen mit Applikationen in Ledernachbildung, GR-SPORT-Kühlergrill, GR-SPORT-Front- und Heckschürze, GR-SPORT-Einstiegsleisten, Zweifarblackierung

  • Lounge – unter anderem mit Sportsitzen vorne, Matrix-LED-Scheinwerfern, Head-up-Display, Toter-Winkel-Warner, Rückfahr-Assistent, JBL®-Premium-Sound-System inklusive acht Lautsprechern, Ambientebeleuchtung und Parksensoren vorne und hinten


Deinen Toyota Corolla finden

Das solltest du zum Toyota Corolla wissen

Der Toyota Corolla fährt mittlerweile in der zwölften Modellgeneration. Los ging es für den Japaner 1966, in Deutschland ab 1971 – als Limousine, Coupé und kurz darauf als dreitüriger Kombi. Im Laufe der Zeit gab es zum Teil grundlegende konzeptionelle Änderungen wie die Umstellung von Hinter- auf Vorderradantrieb. Anfang 2007 wurde die Baureihe eingestellt und vom Toyota Auris abgelöst. Sieben Jahre später brachte Toyota den Corolla wieder nach Deutschland. Die viertürige Stufenhecklimousine aus türkischer Produktion ergänzte fortan – neben dem Auris und dem Auris Kombi – die Kompakt-Familie der Marke. Nach einer Überarbeitung fährt der Corolla nun seit Anfang 2023 als Hybrid durch die Gegend – mit zeitgemäßen Assistenzsystemen. Seit 2022 wird in Europa auch ein SUV namens Toyota Corolla Cross angeboten.


Das Platzangebot

Mit 4,37 Metern Länge und 1,79 Metern Breite ist der kompakte Japaner schön übersichtlich und handlich. Hinein passen maximal fünf Personen. Das Kofferraumvolumen des Toyota Corolla mit kleinerem Motor reicht von 361 bis zu 1.052 Litern bei versenkter Rücksitzlehne. Beim größeren Motor sind es 313 bis maximal 1.004 Liter. Suchst du nach mehr Platz, dann schau nach dem Toyota Corolla Touring Sports – bei der gut 30 Zentimeter längeren Kombiversion kannst du das Ladevolumen bei versenkter Rückbank auf rund 1.600 Liter vergrößern.


Starke Leistung, niedriger Verbrauch: die Hybrid-Motoren

Im Laufe der Generationen waren sowohl Diesel- als auch Ottomotoren erhältlich. Aktuell gibt es den Toyota Corolla ausschließlich als 1,8-Liter-VVT-i Hybrid mit einer Systemleistung von 140 PS oder als 2,0-Liter-VVT-i Hybrid mit 196 PS. Beide mit stufenlosem Automatikgetriebe, beide verwenden die fünfte Generation des „Hybrid Synergy Drive“-Systems von Toyota. Dadurch sind sie leiser, sauberer, kompakter und reaktionsschneller als je zuvor. Außerdem entsprechen sie natürlich der Euro 6d-ISC-FCM-Abgasnorm.


'No worries, mate!' – hier bist du in sicheren Händen

Das „No worries, mate!“ (Mach dir keine Sorgen, Kumpel!) ist typisch für die australische Mentalität – immer freundlich und hilfsbereit. Daher hat wohl auch das Entwicklungsteam von Toyota ihre Kombination aus modernen Sicherheitssystemen „T-Mate“ genannt: Ob auf der Autobahn, in der Stadt oder beim Einparken – dein Toyota-Kumpel unterstützt dich stets und macht deine Fahrt sicherer. Zum Toyota T-Mate gehören unter anderem das Pre-Collision-System, die Verkehrszeichenerkennung, die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, der Spurhalteassistent, der Fernlichtassistent, eine 360°-Kamera, intelligente Parksensoren, der Nothalteassistent, die Fahrerüberwachungskamera und, und, und. Seit 2023 unterstützt der Corolla zudem Over-the-Air-Updates. Bereits 2019 erhielt die elfte Modellgeneration des Toyota Corolla übrigens beim Euro-NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen. Das gibt ein gutes Gefühl.

Deinen Toyota Corolla finden

Unsere Autohero-Empfehlung: der Toyota Corolla als Gebrauchtwagen

Im Laufe seiner Modellgeschichte setzte der Toyota Corolla immer wieder Maßstäbe in Sachen Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Das bestätigen auch seine hervorragenden Werte in der ADAC-Pannenstatistik und im TÜV-Report. Hinzu kommt sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Und gebraucht ist er natürlich noch mal günstiger. Worauf wartest du also noch?


Unsere Toyota-Corolla-Alternativen für dich

Du willst noch bessere Fahrdynamik, mehr Platz und Komfort? Dann schau dir mal den VW Golf an. Er ist der ungeschlagene King der Kompaktklasse, die ja nicht ohne Grund auch Golf-Klasse genannt wird. Wenn es um die Themen Bremswege und Kosten geht, hat der Kia Ceed die Nase vorn. Den Koreaner gibt es zudem mit sieben Jahren Garantie. Du stehst auf ungewöhnliches Design? Hier muss der Mazda 3 erwähnt werden. Mit ihm kannst du auch noch mehr Gas geben.


Deinen Toyota Corolla finden

Andere Modelle von Toyota

AurisAuris
Auris Touring SportsAuris Touring Sports
AYGOAYGO
Aygo XAygo X
C-HRC-HR
PriusPrius
ProAceProAce
RAV 4RAV 4
YarisYaris

Toyota Fahrzeugtypen

KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV