Alfa Romeo 147 gebraucht kaufen

Der Alfa Romeo 147 ist ein solider Mittelklasse-PKW, der seit 2001 in Deutschland erhältlich ist. Er bietet bequem Platz für vier Personen und überzeugt durch ein sportliches Fahrverhalten. Gutes Handling sowie eine hervorragende Straßenlage sind weitere Gründe, warum der Alfa 147 seit seinem Erscheinen so erfolgreich ist. 2010 wurde seine Produktion eingestellt und der Alfa Romeo 147 wurde durch das Nachfolgemodell Giulietta ersetzt. Er ist aber weiterhin ein beliebter Gebrauchtwagen.

AutoHero.com ist ein großes Gebrauchtwagenportal mit rund 140.000 Besuchern pro Woche und über 20.000 angebotenen Fahrzeugen. Klicken Sie sich rein und nutzen Sie unser kostenloses Angebot. Über Automarke und Modell oder über die Suchleiste können Sie sich bequem alle verfügbaren Alfa 147 auflisten lassen. Innerhalb weniger Sekunden erhalten Sie viele attraktive Angebote. Natürlich können Sie die Ergebnisse weiter eingrenzen und Ihrem Wunschfahrzeug so näher kommen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Traumfahrzeug zu finden und schon bald Ihr Eigen zu nennen.

Entdecken Sie den flotten Mittelklasse-PKW von Alfa Romeo

Der Verkaufsstart des Alfa Romeo 147 erfolgte im Jahr 2001. Seine Fahrwerkstechnik basierte vor allem auf dem Alfa 156. Die Optik der Karosserie wurde von Walter Maria de Silva entworfen, einem der begehrtesten Autodesigner. Neben seinem eleganten Äußeren überzeugt der 147 durch eine umfassende Innenausstattung sowie durch hervorragende Fahrleistungen.

Im Laufe der Jahre erschien der Alfa 147 in immer mehr Motorisierungsvarianten. Sie finden gebrauchte Modelle in vielen Leistungsstufen. Das Spektrum reicht bei den Benzinern von 105 PS beim 1,6 TS bis hin zu 250 PS beim Sportmodell GTA. Bei den Dieselfahrzeugen wird das Einsteigermodell von einem 100-PS-Motor angetrieben. Wer es etwas sportlicher mag, greift am besten zum 1,9-Liter-Fahrzeug mit 170 PS. Serienmäßig ist der Alfa 147 unter anderem mit Sitzheizung, Multifunktionslenkrad und Klimaanlage ausgestattet.

Bei AutoHero.com finden Sie den Alfa Romeo 147 wahlweise als Drei- oder Fünftürer. Für zusätzliche Komfortfunktionen wie vier elektrische Fensterheber oder eine Multimedia-Soundanlage suchen Sie am besten Modelle der Linien Distinctive oder Progressive. Je nach Zustand und Modell erhalten Sie den Alfa Romeo 147 bei AutoHero.com bereits für kleines Geld.

Der Alfa Romeo 147 – Modelltypisches

Zwischen 2000 und 2010 fertigte Alfa Romeo die kompakte Kombilimousine 147. Das Design der Karosserie stammt vom italienischen Autodesigner Walter Maria de Silva, der bereits mehrfach für Alfa Romeo sowie andere bekannte Marken tätig war. Auffällig ist vor allem die seitliche Linienführung, die von den Frontscheinwerfern bis zum Heck führt.

Die Fahrzeugfront ist flach und stromlinienförmig und wird von den ebenfalls flachen und langgezogenen Scheinwerfern geprägt. Das Heck der Kombilimousine, die Sie mit drei oder fünf Türen finden, fällt kontinuierlich langsam ab, was den sportlichen Eindruck des Wagens noch verstärkt.

Mit einer Gesamtlänge von 4223 mm und einem Leergewicht zwischen 1265 und 1435 kg bewegen sich die Gebrauchtwagen im Mittelfeld der Kompaktklasse. Gleiches gilt für das Kofferraumvolumen. So bietet Ihnen der Kofferraum eine Kapazität von 280 Litern. Bei Bedarf können Sie jedoch durch Umlegen der Rückbank das Volumen auf bis zu 1042 Liter vergrößern.

Extrem sportlich oder besonders ökonomisch – die Motorenoptionen des Alfa Romeo 147

Das breite Angebot an verschiedenen Motoren gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Alfa Romeo 147 zu wählen, der genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Der 147 wurde von Alfa Romeo mit Benzin- und Dieselmotoren ausgeliefert, wobei alle die Antriebskraft auf die Vorderräder übertragen. Der Bereich der Benzinmotoren umfasst Maschinen mit einem Hubraum von 1,6 bis 3,2 Litern. Das Topmodell ist mit 250 PS, sechs Zylindern und 24 Ventilen ausgestattet, der kleinste Benzinantrieb hingegen leistet 105 PS.

Die Dieselaggregate basieren alle auf einem 1,9-Liter-Vierzylinder, der zwischen 100 und 170 PS Leistung mitbringt. Suchen Sie eine besonders sparsame Variante des Alfa Romeo 147, sind die Fahrzeuge mit Dieselmotor eine gute Wahl, denn diese benötigen für eine Strecke von 100 Kilometern im Schnitt nur rund 5,9 Liter Treibstoff.

Die Benziner hingegen verbrauchen 8,1 bis 8,9 Liter, wobei der Alfa Romeo 147 3.2 V6 24V mit einem durchschnittlichen Treibstoffbedarf von 12,1 Litern eine Ausnahme bildet. Mit diesem Modell können Sie dann auch die höchste Endgeschwindigkeit der Serie erreichen, die bei 246 km/h liegt. Mit den anderen Benzinern sind Sie mit bis zu 208 km/h unterwegs und der Alfa 147 mit Dieselmotor erreicht maximal 215 km/h.

Bei der Beschleunigung von 0 auf 100 km/h zeigt sich ebenfalls die Überlegenheit des 3,2-Liter-Motors, denn mit einem solchen gebrauchten Alfa Romeo 147 erreichen Sie bereits nach 6,3 Sekunden diese Geschwindigkeit, während die anderen Modelle zwischen 9,3 und 12,1 Sekunden benötigen.

Der CO2-Ausstoß liegt zwischen 194 und 287 g/km bei den Benzinmodellen, die durchgehend die Abgasklassifizierung Euro 4 erreichen, während die Dieselfahrzeuge einen CO2-Ausstoß von 152 bis 157 g/km haben. Bei den Fahrzeugen mit Dieselmotor erreichen nur die Modelle nach dem Baujahr 2005 die Abgasnorm Euro 4, Fahrzeuge älteren Baudatums fallen in die Klasse Euro 3. Serienmäßig wurden alle Modelle mit einem manuellen Fünfganggetriebe ausgeliefert. Für den Alfa Romeo 147 2.0 TS sowie den 3.2 GTA V6 24V standen zusätzlich noch ein optionales, halbautomatisches Selespeed-Getriebe zur Auswahl.