Hyundai Santa Fe gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Hyundai Santa Fe → Hier weiterlesen.

  • 7 Suchergebnisse

7 Suchergebnisse

Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

22.490 €

2.2 CRDi Premium blue 4WD

ab 348 € mtl.
  • 2017
  • Diesel
  • 93.371 km
  • Automatik
  • 174 g CO2/km (komb.)
  • 6.6 l/100 km (komb.)
Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

28.900 €

2.2 CRDi Premium 4WD

ab 405 € mtl.
  • 2020
  • Diesel
  • 115.446 km
  • Automatik
  • 189 g CO2/km (komb.)
  • 6.3 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

42.800 €

1.6 T-GDI Plug-In-Hybrid Prime 4WD

ab 600 € mtl.
  • 2022
  • Hybrid
  • 16.313 km
  • Automatik
  • 37 g CO2/km (komb.)
  • 1.5 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

usp-icon

Wenig Km

Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

40.820 €

1.6 T-GDI Plug-In-Hybrid Prime 4WD

ab 572 € mtl.
  • 2021
  • Hybrid
  • 48.949 km
  • Automatik
  • 37 g CO2/km (komb.)
  • 1.5 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

27.990 €

2.2 CRDi Premium blue 4WD

ab 433 € mtl.
  • 2018
  • Diesel
  • 40.757 km
  • Automatik
  • 184 g CO2/km (komb.)
  • 7 l/100 km (komb.)
Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

31.130 €

2.2 CRDi Premium 4WD

ab 436 € mtl.
  • 2020
  • Diesel
  • 71.360 km
  • Automatik
  • 189 g CO2/km (komb.)
  • 6.3 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Demnächst verfügbar

Hyundai Santa Fe

Hyundai Santa Fe

32.190 €

1.6 T-GDI Hybrid Prime 4WD

ab 451 € mtl.
  • 2020
  • Hybrid
  • 53.988 km
  • Automatik
  • 6.1 l/100 km (komb.)
Hyundai Santa Fe – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Hyundai SANTA FE im Überblick

Der SANTA FE ist ein Mittelklasse-SUV des Autoherstellers Hyundai und gehört zu dessen weltweit erfolgreichsten Modellen. Das Flaggschiff der Südkoreaner überzeugt mit Komfort, Platz und Qualität. Es verfügt über Front- und wahlweise Allradantrieb. Der Name nimmt Bezug auf die Hauptstadt des US-Bundesstaates New Mexico: Vielleicht, weil der SANTA FE mit seinen Offroad-Qualitäten einfach gut zum „Wilden Westen“ passt. Deswegen wird er wohl auch in der Zulassungsstatistik als Geländewagen geführt. Übrigens: Während das Papamobil jahrelang von Mercedes kam, fuhr der bescheidene Papst Franziskus 2015 mit dem SANTA FE zur Generalaudienz. Holy moly!


Ein SUV wie für dich gemacht: der Hyundai SANTA FE

Deine Familie steht auf Freiheit und Abenteuer? Dann checkt doch mal den Hyundai SANTA FE aus. Er bringt euch selbst über lange Strecken bequem ans Ziel. Gerne auch mit Campinganhänger oder Boot hinten dran. Der beliebte Familien-SUV mit den harmonischen und zugleich athletischen Proportionen bietet euch in jedem Fall viel Komfort und tolle Raumverhältnisse. Natürlich auch in der City, nur die Parkplatzsuche ist nicht immer ganz einfach. Schon in der Basisversion ist der Hyundai SANTA FE umfangreich ausgestattet und – ab der zweiten Generation – bestens verarbeitet.


Rinn in die gute Stube, äh in den guten SUV

Der Innenraum des aktuellen Hyundai SANTA FE ist klassisch gehalten, mit Komponenten aus hochwertigen Soft-Touch-Materialien oder auf Wunsch exklusivem Leder. Die Mittelkonsole „schwebt“ zwischen dir und deinem Beifahrer oder deiner Beifahrerin. Hier findest du nicht nur zahlreiche Hightech-Features, sondern auch Platz für deine persönlichen Sachen. Der volldigitale Bordcomputer mit 12-Zoll-Farb-Display zeigt dir alle wichtigen Fahrinformationen an und dann wäre da noch der 10,25-Zoll-Farb-Touchscreen. Optimal platziert, punktet er mit einfacher Bedienbarkeit, brillanter Schärfe und Smartphone-Anbindung. Kurz: Im Hyundai SANTA FE erlebst du Fahrgenuss auf hohem Niveau.


Deinen Hyundai SANTA FE finden


Das solltest du zum Hyundai SANTA FE wissen

Die erste Generation des Südkoreaners kam 2000 auf den Markt – ein solider SUV mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Wegen seines ungewöhnlichen Karosseriedesigns war er vor allem in den USA sehr beliebt. Ein Facelift brachte 2004 unter anderem ein neues Allradsystem, neue Heckleuchten und Stoßfänger sowie einen Kühlergrill mit Querstreben. Ziemlich verändert trat der SANTA FE dann ab 2006 in der zweiten Generation auf: mit modernerem Design, einem größeren Innenraum, hochwertigeren Materialien und einem dynamischeren Fahrverhalten. Fortan nannte Hyundai ihn nur noch „Sportsroader“. 2009 gab es ein weiteres Facelift an Front und Heck. In der dritten Generation ab 2012 kam zur Standardausführung SANTA FE mit fünf Sitzplätzen der GRAND SANTA FE hinzu, mit längerem Radstand und serienmäßig drei Sitzreihen für maximal sieben Personen. Ab dem Facelift 2016 gab es die dritte Sitzreihe dann auch für den „normalen“ SANTA FE. Spätestens jetzt war der er in punkto Ausstattung und Verarbeitung ein ernstzunehmender Konkurrent für die SUVs von Volkswagen und BMW. Die vierte Generation ist seit 2018 auf dem Markt. Sie bedient sich technisch bei der dritten Generation des Kia Sorento, optisch ist sie an den Hyundai Kona angelehnt. Der SANTA FE ist nun um sieben Zentimeter länger (4,77 m) und auch der Radstand ist größer. Insgesamt gibt es noch mehr Ladevolumen und noch mehr Sicherheitssysteme. Der GRAND SANTA FE ist nicht mehr im Programm. Seit November 2020 ist eine überarbeitete Version im Handel und seit März 2021 ein Plug-in-Hybrid.


Über dem Durchschnitt: das Platzangebot

In den SANTA FE passt ganz schön was rein. Fünf Personen finden hier ausreichend Platz und Beinfreiheit. Im Hyundai SANTA FE 6-Sitzer befinden sich in der zweiten Sitzreihe zusätzlich zwei komfortable Einzelsitze und der SANTA FE Seven transportiert bis zu sieben Personen. In den Kofferraum passen 695 Liter, bei umgeklappter zweiter Sitzreihe üppige 1.695 Liter.


Benzin, Diesel, Plug-in-Hybrid, Hybrid – je nach Generation

In der ersten Generation waren 2.4- bis 3.5-Liter-Ottomotoren (136 bis 203 PS) erhältlich, ebenso wie 2.0-Liter Dieselaggregate (113 bis 146 PS). Alle Varianten auf Wunsch mit Allradantrieb. In der zweiten Generation stieg die Leistung der Benziner auf 174 bis 286 PS. Bei den Dieseln setzte Hyundai nun auf einen 2.2 Liter-CRDi-Vierzylinder mit 197 PS. Auch in der dritten Generation gab es Benziner und Diesel. Aktuell ist ein 2.2-Liter-Diesel im Programm mit 194 PS. Hinzu gesellen sich ein 1.6-Liter-Plug-in-Hybrid mit 265 PS und 70 km elektrischer Reichweite sowie ein reiner Hybrid mit 230 PS. Für maximalen Fahrspaß bei geringeren CO2-Emissionen und niedrigem Verbrauch.


Hier darfst du dich sicher fühlen

Seit der dritten Generation schneidet der SANTA FE beim Euro-NCAP-Crashtest mit der Höchstwertung von fünf Sternen ab. Zur sogenannten Smart-Sense-Ausstattung gehören aktuell unter anderem Autobahnassistent (Kombi aus Spurhalteassistent und intelligenter Geschwindigkeitsregelung), Einparkassistent mit Fernbedienung, Einparkhilfe mit Notbremsfunktion, navigationsbasierte Geschwindigkeitsregelung, Totwinkelassistent mit Monitoranzeige, je zwei Front-, Seiten- und Vorhangairbags, Ausstiegsassistent und Insassenalarm. Letzterer überwacht die Rücksitze mit einem Bewegungssensor, damit keine Personen oder Haustiere im Auto zurückbleiben.


Deinen Hyundai SANTA FE finden


Unsere Autohero-Empfehlung: der Hyundai SANTA FE als Gebrauchtwagen

Du bist viel unterwegs? Dann hast du mit dem Hyundai SANTA FE auch gebraucht einen super Kumpel. Komfort, Platzangebot und Kofferraumvolumen haben wir ja schon erwähnt. Auto Bild hat den Südkoreaner zudem noch einem Dauertest unterzogen. 100.000 Kilometer musste der SANTA FE dabei zurücklegen. Ergebnis: „Der Santa Fe ist alte Schule im allerbesten Sinne “ und „frei von nervigen Attitüden“. Was willst du mehr?


Unsere Hyundai-SANTA-FE-Alternativen für dich

Der Konzern hat noch einen weiteren netten Sprössling: Schau dir mal den Kia Sorento an, der sich mit dem Hyundai SANTA FE die technische Basis teilt. Er punktet mit seinem sportlichen Design und hochwertigen Materialien im Innenraum. Teurer geht es auch: Der VW Touareg zum Beispiel überzeugt mit sorgfältigen Details, noch mehr Komfort und noch besserem Fahrverhalten. Sein Konzernbruder, der Škoda Kodiaq, bietet dir Verarbeitungsqualität und Leistung des VW-Konzerns, aber einen etwas günstigeren Preis. Der BMW X5 ist natürlich eine andere Liga. Neben Premium-Image hat er aber mehr Zylinder, mehr Motorleistung, mehr Drehmoment und mehr Hubraum.


Deinen Hyundai SANTA FE finden


Andere Modelle von Hyundai

i10i10
i20i20
i30i30
i40i40
IONIQIONIQ
Ix20Ix20
ix35ix35
KonaKona
TucsonTucson

Hyundai Fahrzeugtypen

KombiKombiKombi
LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV