Volvo gebraucht kaufen

Volvo startete bereits im Jahr 1927, als die Gründer Gabrielsson und Larsson in Göteborg die Firma gründeten. Das erste erschaffene Modell nannte sich ÖV4. Bis die ersten Autos in Massenproduktion gingen, vergingen einige Jahren. Der PV 444 war es, der 1944 zu einem beliebten Durchschnittswagen wurde. 1950 wurde der Lieferwagen Duett produziert und 1954 der erste Volvo Sportwagen. Es handelte sich um ein Cabrio mit der Bezeichnung Volvo P 1900. Leider war dieser nicht so erfolgreich wie die anderen Modelle. Dafür gab es ab 1956 endlich eine richtig starke Familienkutsche aus dem Hause Volvo. Der P120, auch Amazon genannt, veränderte die Autowelt. 1960 kam der P 1800 auf den Markt, der heute noch als einer der schönsten seiner Reihe gilt. Da er sogar einen Auftritt in einer Krimiserie hatte, gehört er nach wie vor zu den Volvo Klassikern der Oldtimer. Die gläserne Heckklappe war es, die ihm zu so viel Ruhm bescherte.

Suchen Sie einen Klassiker der damaligen Zeit? Eventuell sogar den Oldtimer P 1800? Schauen Sie sich direkt bei AutoHero.com um, wo Sie zahlreiche Gebrauchtwagen von Volvo finden. Auch neuere Modelle sind natürlich vorhanden, falls Sie einen modernen Wagen suchen.

Alle Volvo Modelle auf einen Blick

Sicherheit stand von Anfang an, an oberster Stelle bei Volvo, deswegen vertrauten die Fahrer dieser Marke so stark. Volvo führte früh den Fahrerairbag, ABS und Sicherheitsgurtstraffer ein. Auch das Design gefiel den Menschen und da überraschte Volvo immer wieder. 1967 war es der P 140, der Herzen höherschlagen ließ. Das robuste, eckige Design hatte Stil, welches Liebhaber noch heute kennen. Der Volvo 240 kam 1974 und bekam sogar Auszeichnungen ohne Ende. 1977 erhielt der Volvo 240 sogar die erste Lambda Sonde weltweit und einen speziellen Katalysator. Der 240 wurde zum Klassiker und von 1974 bis 1993 produziert.

In den 80 Jahren kamen weitere Modelle auf den Markt. Die 700er Serie und auch der Sportwagen 480 Es, der einen Frontantrieb aufweist. Die Modelle 440 und 660 sind heute gefragte Autos am Gebrauchtwagen Markt bei jungen Menschen. Als die Modelle 440 und 460 nicht mehr gebaut wurden, kamen die der Volvo V40 und V50 zum Zug. Diese wurden gemeinsam mit Mitsubishi entwickelt und auf den Markt gebraucht.

Interessant zu wissen, die Volvo Car Corporation, war ein Teil der Ford Motor Company und wurde 2010 vom chinesischen Geely Konzern übernommen. Aus Schweden wurde China, aber dennoch ist Volvo eine Sünde wert. Wer den guten alten Volvo sucht, schaut bei AutoHero.com vorbei und holt sich einen Gebrauchtwagen. Klassiker, die niemals in Vergessenheit geraten.