Mercedes-Benz C-Klasse gebraucht kaufen

Bereits im November 1890 legte Gottlieb Daimler mit der Gründung der Daimler-Motoren-Gesellschaft den Grundstein für ein Unternehmen, dessen hochwertige Wagen mittlerweile weltweit geschätzt werden. Seit Anbeginn steht der Name Mercedes-Benz für die perfekte Kombination von Funktionalität, hohem technischen Standard und stilvollem Design. Mit der Mercedes-Benz C-Klasse präsentieren wir auf AutoHero.com eine Variante des Mittelklassewagens, die genau diesen Ansprüchen des deutschen Autoherstellers entspricht.

Eingeschworene Mercedesfahrer, aber auch Markenneulinge finden auf unserem Marktplatz sicher den passenden Gebrauchtwagen. Im umfangreichen Angebot von AutoHero.com bieten wir Ihnen günstige Alternativen zu einem Neuwagen, denn auch ein gebrauchter Wagen aus dem Hause Mercedes-Benz besitzt eine erstklassige Qualität.

Premium Gebrauchtwagen online kaufen

Täglich neue Angebote für exklusive Gebrauchtwagen

Gönnen Sie sich Eleganz mit der C-Klasse von Mercedes-Benz

Die C-Klasse wurde 1993 als kleinste Modellreihe entworfen, um die Vorzüge eines erstklassigen Automobils auch dem mittelständischen Autoliebhaber zugänglich zu machen. So ist das ästhetische Modell die Luxuslimousine im kleineren Format. Gerade heute erfreuen sich die verschiedenen Ausführungen der C-Klasse wie Limousine, T-Modell, Coupé und Cabriolet besonderer Beliebtheit.

"Das Beste oder nichts" - in puncto Qualität verspricht Mercedes-Benz nicht nur in der Formel 1 erstklassiges Niveau. Die 4-zylindrigen Dieselmotoren oder die 4- bzw. 6-Zylinder-Benzinmotoren bringen den Wagen schnell auf Touren. Wer es umweltfreundlicher mag, ist mit dem Hybridantrieb, einer Kombination von Verbrennungs- und Elektromotor, gut beraten.

Beim Erscheinungsbild der C-Klasse-Modelle setzt Mercedes-Benz auf sportlich-elegantes Design, das sich in einer klaren Linienführung und einer dynamisch geschnittenen Karosserie ausdrückt. Die Limousinenmodelle gelten hierbei als edles Gefährt für den weltoffenen Lebemann oder die stilvolle Lebefrau. Das T-Modell, der Kombi in der C-Klasse, ist dagegen etwas für die ganze Familie, da er mit seinem verkürzten Fließheck mehr Staufläche im Kofferraum bietet.

Das schnittige Coupé begeistert den sportlichen Fahrer, der sich sowohl in der Großstadt als auch bei längeren Landfahrten besonders wohlfühlt. Das attraktive Cabriolet schließlich sorgt nicht nur im Sommer für einen erhöhten Fahrspaß. Neben der Grundausstattung Classic bietet Mercedes-Benz die gehobenen Linien Elegance und Exclusive, die dynamische Ausstattung Avangarde und die AMG Linie mit sportlichem Charakter an. Der noble Stil der Karosserie findet sich bei Mercedes Benz auch im Inneren der C-Klasse-Wagen wieder. Hier trifft edles Design auf praktische Funktionalität, die jede Fahrt zu einem Erlebnis werden lässt.

Mercedes-Benz C-Klasse – Modelltypisches

Mercedes hat seine Serien immer schon gerne mit den Buchstaben des Alphabets gekennzeichnet. Bei der C-Klasse handelt es sich somit traditionell um die eher kleineren Stufenheck Limousinen. Da die Kunden jedoch gerne auf Vielfalt zurückgreifen, haben die Konstrukteure von Mercedes Benz die C-Klasse um die Varianten Kombi und Sportcoupé erweitert, die beide sehr erfolgreich laufen.

Die Erfolgsklasse von Mercedes: Warum die C-Klasse so beliebt ist

Bereits 1993 führte Mercedes die erste C-Klasse auf dem Markt ein. Intern nannte man die Fahrzeugreihe nur W202. Die Sicherheit und der Komfort im Innentraum wurden deutlich verbessert, vergleicht man die Ausstattung mit den Mercedes Modellen von 1990. Kunden hatten damals schon die Möglichkeit, das Fahrzeug stark zu individualisieren. Dadurch stand dem Erfolg und den damit einhergehenden hohen Verkaufszahlen nichts mehr im Weg. Als Neuwagen sehr teuer, ist die C-Klasse gebraucht inzwischen zu einem erschwinglichen Preis erhältlich. Dieser ist natürlich abhängig von der Ausstattung, der Laufleistung und der Motorisierung.

Die maximale Leistung lag bei durchzugsstarken 255 kW, die über einen 5,4 Liter Motor erzeugt wurden. Auch heute finden Sie noch zahlreiche sehr gut erhaltene Modelle aus dieser Ära. Die aktuellste Baureihe der C-Klasse von Mercedes ist die W204.

Design – Karosserie - Ausstattung: Das erwartet Sie in der C-Klasse von Mercedes

Die C-Klasse ist in ihrer aktuellsten Version in den Varianten W204, S204 und C204 erhältlich. Diese Bezeichnungen erklären zunächst nur, ob es sich um eine viertürige Stufenheck-Limousine, einen fünftürigen Kombi oder ein zweitüriges Coupé handelt.

Trotz unterschiedlicher Optik, basieren alle Modelle auf dem gleichen Fahrwerk. Bei den Maßen haben sich die Mercedes Ingenieure allerdings auf ein einheitliches System verständigt, denn alle Modelle sind 1770 mm breit, 4581 bis 4596 mm breit und 1406 bis 1459 mm hoch.

Kenner der C-Klasse wissen natürlich, dass die Innenausstattung keine Wünsche offen lässt. Die Qualität und die Verarbeitung sind in der Mercedes C-Klasse auf höchstem Niveau. Über einen ausfahrbaren Touchscreen erfahren Sie während der Fahrt die wichtigsten Informationen den Zustand des Fahrzeugs betreffend. Möchten Sie über einen Allradantrieb verfügen, ist dies optional erhältlich. Mit dem intelligenten Lichtsystem brauchen Sie sich um die Witterungsverhältnisse keine Gedanken mehr zu machen, denn Sensoren erkennen die Umgebung und stellen die Lampen der C-Klasse perfekt ein.

Welche Motorisierung ist in der Mercedes C-Klasse erhältlich?

Bei der Motorisierung können Sie auf eine besonders große Auswahl an unterschiedlichen Aggregaten zurückgreifen. Es stehen Ihnen Benziner mit einem Hubraum von 1,6 bis 6,2 Litern zur Verfügung. Die Leistung variiert zwischen 115 und 358 kW. Bei den Dieselmotoren stehen lediglich 2,1 bis 3,0 Liter Motoren bereit, die maximal 195 kW abliefern. Sie kommen auch hauptsächlich im Kombi mit der Bezeichnung S204 zum Einsatz.

Besonders schnell sind die Benziner. Sie liefern Endgeschwindigkeiten von 223 bis 250 km/h. Sicherlich ginge es auch schneller, doch die Software riegelt elektronisch bei diesem Tempo ab. In nur 4,4 Sekunden fahren Sie 100 km/h, verbrauchen aber auch 13,4 Liter auf 100 Kilometern.

Wie teuer ist die Mercedes C-Klasse?

Der Einstiegspreis für die unterschiedlichen Varianten wurde von Mercedes auf einem einheitlichen Level gehalten. Neuwagen kosten circa 32.690 bis 34.360 Euro. Gebrauchtwagen sind entsprechend günstiger. Hier hängt der Preis natürlich vom aktuellen Zustand, der Motorisierung und der Laufleistung der C-Klasse ab.

Die C-Klasse – Ein Wagen mit Qualität, Luxus und Ambiente

Den gewohnten Stern von Mercedes gibt es seit 2014 nur noch in der Exclusive Ausstattung der C-Klasse und hier auch nur zu einem Aufpreis von 2260 Euro. Alle anderen Varianten wie beispielsweise der C180 führen den bekannten Mercedesstern direkt im Kühlergrill. Insgesamt wurden die aktuellen Modelle immer geräumiger und konnten über einen sehr guten Fahrkomfort definiert werden. Dies lag sicherlich auch an der innovativen Luftfederung.

Wenn Sie ein Fahrzeug suchen, mit dem Sie komfortabel reisen und trotzdem auch mal das Biest auf der Straße rauslassen können, ist die C-Klasse perfekt für Sie geeignet. Der große Fahrspaß wird über den Komfort erzeugt, der sich in einem sportlich bissigen Gewand kleidet. Gemütliche Überlandfahrten oder sportliche Spritztour – Sie haben die Wahl.