Autohero-Logo

Mazda 3 2.0 gebraucht kaufen

Der Mazda 3 ist in der Kompaktklasse positioniert und seit 2003 auf dem deutschen Markt erhältlich. Mittlerweile wird die dritte Generation dieser Baureihe gefertigt. Etwas untypisch für ein Fahrzeug dieser Klasse ist das Angebot an Karosserieformen. Anders als die meisten Konkurrenten bietet Mazda nur ein fünftüriges Steilheck sowie eine viertürige Limousine an.

Der bei vielen Kunden beliebte Kombi fehlt seit jeher im Katalog des Mazda 3. Das Design der Fahrzeuge entsprach zu jeder Zeit der jeweils aktuellen Firmenphilosophie. Vor allem die erste Generation ist sehr schlicht gehalten und relativ unauffällig. Bei den neuesten Modellen, Mazda 3 2.0, haben die Designer einen anderen Stil entwickelt und sehr sportliche Fahrzeuge mit einem ausgeprägten Schwung der Motorhaube entworfen.

Sie können Fahrzeuge aller drei Generationen des Mazda 3 in großer Auswahl bei Autohero.com finden. Um Ihnen die Suche so leicht wie möglich zu machen, haben wir eine komfortable Suchfunktion entwickelt, mit der Sie in Sekundenschnelle ein Fahrzeug finden können, das genau Ihren Wünschen entspricht.

Der Mazda 3 2.0: Reichlich Leistung bei Autohero.com

Während eines Großteils der Zeit, in welcher Mazda den „3“ gebaut hat, war der zwei Liter große Vierzylindermotor des Mazda 3 2.0 das stärkste verfügbare Aggregat. In der ersten und zweiten Generation produzierte er 150 PS, was für eine Höchstgeschwindigkeit von rund 200 km/h ausreichte. Durch das Drehmoment von 187 Newtonmetern zu Beginn der Bauzeit steht auch genügend Kraft für zügige Überholvorgänge auf der Landstraße bereit.

Mit der zweiten Generation hielt eine Direkteinspritzung in den Motor Einzug, der jetzt mit dem Zusatz „DISI“ verkauft wurde. Hierdurch stieg das Drehmoment geringfügig auf 191 Newtonmeter, während der Verbrauch um etwa 20 Prozent gesenkt werden konnte. Für die neueren Modelle hat Mazda auch eine vollkommen neue Nomenklatur eingeführt. Es gibt keinen Mazda 3 2.0 mehr, der 2-Liter-Motor kommt jetzt im „Skyactiv G-120“ und „Skyactiv G-165“ zum Einsatz. Die Nummern in den jeweiligen Modellbezeichnungen geben bei diesem System die Motorleistung in PS an. Neben den Benzinern wurde von 2006 bis 2009 auch ein Mazda 3 2.0 mit Dieselmotor angeboten. Mit 143 PS handelte es sich auch hier um die Topmotorisierung.