BMW 1er gebraucht kaufen

Der Münchener Automobilkonzern steht seit jeher für kraftvolle Motoren und ein dynamisches Fahrgefühl. Im Gegensatz zu der klassischen Limousinenform zeichnet sich ein BMW der 1er-Serie durch neue Maßstäbe in puncto Design und Dynamik aus. In bislang lediglich zwei Generationen setzt sich die 1er-Serie in der Kompaktklasse von der Konkurrenz ab.

Neuwagen von BMW haben ihren Preis, daher sind gute Gebrauchte eine kostengünstige Alternative. Als Liebhaber von sportlicher Eleganz und Dynamik finden Sie auf unserem Portal AutoHero.com schnell und einfach die passenden BMW 1er-Gebrauchtwagenangebote. Gerne stehen wir Ihnen auch bei Fragen rund um den Verkauf Ihres derzeitigen Fahrzeugs hilfreich zur Seite.

Täglich neue Angebote für exklusive Gebrauchtwagen

Täglich neue Angebote für exklusive Gebrauchtwagen

Der 1er BMW begeistert mit Eleganz und Dynamik!

Das erste Modell der Baureihe lief 2004 vom Band des Unternehmens und erfreute sich von Beginn an allseits großer Beliebtheit. Das teils bemängelte Platzangebot für große Fahrer wurde bereits in der zweiten Generation behoben, sodass sich nunmehr selbst große Personen entspannt hinter das Steuer des Fahrzeugs setzen können.

Im Gegensatz zur Konkurrenz ist der BMW der 1er-Serie mit einem, für BMW typischen, Hinterradantrieb ausgestattet und stellt damit eine Ausnahmeerscheinung in der Klasse der Kompaktfahrzeuge dar. Neben der eindrucksvollen Optik kann der BMW der 1er-Reihe auch mit inneren Werten überzeugen. Für die nötige Sicherheit sorgen ABS, ESP sowie sechs Airbags. Als optionale Extras stehen in der zweiten Generation zusätzlich ein Spurverlassenswarner und ein Auffahrwarner zur Verfügung. Das hochwertige Interieur des Wagens trägt zur großen Beliebtheit der 1er-Serie bei. Diverse Extras, wie ein Navigationssystem mit 8,8 Zoll großem Farbdisplay sowie ein erstklassiges Harman-Kardon-Soundsystem, werten den Innenraum zusätzlich auf.

In der aktuellen Version ist der 1er-BMW als 3- oder 5-Türer erhältlich. Die lang gezogene Motorhaube und das Schrägheck verleihen diesem Modell seine extreme Dynamik. Modelle der ersten Generation sind zusätzlich als Coupé und Cabrio zu bekommen. Die Motorisierung beginnt in der sparsamen Dieselvariante bei 95 PS. Für diejenigen, die sportliches Fahren bevorzugen, bietet der BMW M 140i satte 340 PS. Mit diesem Fahrzeug liegt die Beschleunigung bei sensationellen 4,8 Sekunden auf 100 km/h. Preislich müssen für einen Neuwagen mindestens 23.250 € auf den Tisch gelegt werden. Deutlich günstiger präsentieren sich die teils sehr guten Gebrauchtwagenmodelle.

BMW 1er – Modelltypisches

Der 1er-BMW bildet die Einstiegsserie in die Welt des Münchener Autokonzerns. Die Fahrzeuge der Kompaktklasse sollen all diejenigen ansprechen, denen die klassische Limousine zu groß ist. Die kompakte Kombilimousine ist als Drei- und Fünftürer verfügbar. In der ersten Generation ziehen das Cabrio und das Coupé zusätzlich die Blicke auf sich.

Erfolg, der sich sehen lassen kann

Die Modelle der 1er-Serie sind seit Beginn der Fertigung im Jahr 2004 sehr erfolgreich. Intern tragen die Fahrzeuge der ersten Baureihe die Bezeichnungen E81, E82, E87 und E88. Die zweite Generation trägt die Bezeichnung F20 und F21. Die klassische Schräghecklimousine erfreute sich aufgrund der kompakten Bauweise und des besonderen Designs von Anfang an großer Beliebtheit. Hauptmarkenzeichen sind die weiche Linienführung mit markanten scharfen Kanten, die lang gezogene Motorhaube sowie das Schrägheck. Die sportlichen Motoren und der gleichzeitig für BMW-Verhältnisse moderate Preis steigern den Absatzerfolg des Wagens zusätzlich. Für einen Neuwagen sind allerdings immer noch mindestens 23.250 € fällig. Schnell summiert sich dies mit sportlichem Motor und einigen Extras auf über 40.000 €. Gute Gebrauchtwagen finden Sie auf AutoHero.com indes zu deutlich niedrigeren Preisen.

Maße, Ausstattung, Fahreigenschaften – so präsentiert sich die BMW 1er-Serie

Sowohl als Drei-, als auch als Fünftürer präsentiert sich die Limousine ausgesprochen dynamisch. Mit einer Länge von 4324 mm und einer Breite von 1765 mm können Sie entspannt einparken, ohne allzu schnell anzuecken. Die Höhe von lediglich 1421 mm trägt zum sportlichen Gesamteindruck der 1er-Serie bei. Vor allem der Sitzkomfort sowie das Platzangebot wurden in der zweiten Generation zur Freude der BMW-Fans optimiert. Gewohnt hochwertig gestaltet sich der Innenraum des BMW. Selbst ohne die Ausstattung mit diversen Extras kann der BMW der 1er-Reihe mit einer erstklassigen Verarbeitung und einem angenehm komfortablen Raumgefühl überzeugen.

Eine Besonderheit in der Klasse der Kompaktfahrzeuge stellt der Hinterradantrieb der 1er-Serie dar. Diverse Extras wie Sportsitze, Sitzheizung oder ein Navigationssystem mit großem 8,8-Zoll-Farbdisplay werten den Innenraum der sportlichen Kombilimousine enorm auf. Je nach Ausstattung stehen Ihnen während der Fahrt diverse Programme zur Auswahl, um den Motor optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sanft gleiten Sie im Comfort-Modus über den Asphalt, während der BMW im Sportmodus extrem beschleunigt. Besonders sparsam gestaltet sich die Fahrt mit dem Eco-Modus.

In welchen Motorvarianten steht der BMW der 1er-Serie zur Auswahl?

Je nach Wunsch bietet BMW bei seiner 1er-Serie eine starke Palette der unterschiedlichsten Motoren. Die Dieselmotoren leisten zwischen 95 und 224 PS. Bei diesem Modell beschleunigen Sie den zwischen 1365 und 1440 kg schweren Wagen in lediglich 6,3 Sekunden auf 100 km/h. Lassen Sie es etwas gemächlicher angehen, so benötigt der Diesel trotz seiner Leistung nur 4,3 l Sprit bei einer Co²-Emission von 114 g/km. Die Benziner können bei diesen Werten zwar nicht ganz mithalten, machen aber dennoch keine schlechte Figur. Mit 102 PS beginnt die Modellreihe bei den Benzinern. Den krönenden Abschluss bildet der 340 PS starke M140. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in rasanten 4,8 Sekunden; bei 250 km/h ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht.