Ab welcher Laufleistung lohnt sich ein Dieselmotor?

Trotz Verkehrsbeschränkungen sind Dieselfahrzeuge immer noch die Mehrheit auf den Straßen. Ist es sinnvoll, ein Dieselauto zu kaufen? Wie hoch ist die maximale Fahrleistung eines Dieselfahrzeugs? Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen, untersuchen wir die Vor- und Nachteile eines Dieselmotors.

Die Vor- und Nachteile von Diesel

Nahezu 55 % aller Autos in Deutschland fahren mit Diesel. Obwohl sie heute weit weniger beliebt sind als früher, kaufen die Deutschen weiterhin jedes Jahr Zehntausende solcher Fahrzeuge. Das liegt vor allem an ihrer hohen maximalen Kilometerleistung und ihren angeblich zuverlässigen und robusten Motoren.

Trotz einer ungewissen Zukunft aufgrund der Vorschriften für fossile Brennstoffe sind diese Fahrzeuge eindeutig weiterhin attraktiv. Aber warum genau? Liegt es an der Anzahl der erforderlichen Ölwechsel? Die Laufleistung? Das werden wir in diesem Artikel gemeinsam herausfinden.

Effizienz: maximale Fahrleistung für Dieselfahrzeuge

welcher Laufleistung lohnt sich ein Dieselmotor

Der Hauptgrund, warum sich viele Menschen für ein Dieselfahrzeug entscheiden, ist die bessere Kraftstoffeffizienz. Aber stimmt das auch? Ist die maximale Fahrleistung eines Dieselfahrzeugs wirklich höher?

Höhere Fahrleistung von Dieselfahrzeugen

Im Allgemeinen erreichen Dieselfahrzeuge 30 bis 35 Prozent mehr Fahrleistung pro Liter Kraftstoff. Die maximale Fahrleistung eines Dieselfahrzeugs liegt bei etwa 250.000 Kilometern. Wenn du einen SUV oder 4×4 fährst, ist der Unterschied in der Regel geringer, aber immer noch höher als bei einem Benzinmodell.

Allerdings ist Diesel inzwischen teurer als Benzin. Zum Glück musst du seltener an die Tankstelle fahren. Selbst wenn die Kosten für Diesel steigen, kannst du davon ausgehen, dass du auf lange Sicht weniger für deine Kraftstoffkosten zahlen wirst.

Die Kraftstoffeffizienz von Dieselmotoren spiegelt sich auch in der Anzahl der Kilometer wider, die du auf der Autobahn fährst. Dieselmotoren sind auf langen Strecken sehr effizient. Wenn dies Teil deiner Fahrroutine ist, kannst du eine Menge Geld sparen.

Fazit:

  • Vorteile: bessere Kraftstoffeffizienz, weniger Fahrten zur Tankstelle

  • Nachteile: höhere Kosten pro Liter

Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.

Wartung: Kilometerleistung für Ölwechsel bei einem Dieselfahrzeug


Sind Dieselfahrzeuge teuer in der Wartung? Sie können es sein, aber die Kosten sind im Vergleich zu Benzinmotoren ziemlich gleichmäßig.

Weniger häufige Wartung

Im Allgemeinen benötigen Dieselmotoren weniger Wartung. Das liegt daran, dass diese Fahrzeuge keine Zündkerzen oder Verteiler verwenden. Das bedeutet, dass keine kostspieligen Reparaturen an der Zündung notwendig sind.

Allerdings musst du dein Öl häufiger wechseln als bei einem Benzinmotor. Die meisten Experten empfehlen, das Öl alle 7.000 km zu wechseln. Im Vergleich dazu ist bei den meisten benzinbetriebenen Fahrzeugen nur alle 10 bis 15.000 km ein Ölwechsel erforderlich.

Beachte auch, dass ältere Fahrzeuge eine regelmäßigere Wartung benötigen. Bei der neuen Generation von Dieselfahrzeugen ist es umgekehrt. Die Bedeutung des Ölwechsels hängt mit dem Motoröl zusammen. Es hält den Motor warm und schmiert die verschiedenen Teile.

Wenn du deinen Dieselmotor nicht regelmäßig wartest, kann das Einspritzsystem ausfallen und kostspielige Reparaturen erfordern. Außerdem kann es sein, dass du einen Händler oder einen zertifizierten Mechaniker hinzuziehen musst, um sie durchzuführen.

Fazit:

  • Vorteile: weniger zu wartende Teile

  • Nachteile: mehr regelmäßige Wartung erforderlich, höhere Reparaturkosten

Drehmoment und Leistung des Motors

welcher Laufleistung lohnt sich ein Dieselmotor

Es wird oft gesagt, dass Dieselfahrzeuge größere Lasten ziehen und transportieren können. Die Zahl der Lkw, die mit Diesel betrieben werden, beweist das. Aber warum? Das liegt an dem hohen Drehmoment, das diese Fahrzeuge bei niedrigen Motordrehzahlen erzeugen können.

Ein Auto oder SUV mit einem Dieselmotor kann aus dem Stand schneller beschleunigen als ein Auto mit einem Benzinmotor. Sie haben auch bessere Schleppfähigkeiten. Schließlich sind Dieselmotoren extrem langlebig.

Mit dem höheren Drehmoment geht jedoch eine geringere Motorleistung einher. Das bedeutet, dass Dieselautos weniger dynamisch sind und nicht die gleiche Geschwindigkeit wie ein Benzinmotor erreichen können.

Wenn du zu den Menschen gehörst, die Geschwindigkeit mögen, könnte dich die Leistung eines Dieselautos enttäuschen. Wenn du aber einen zuverlässigen und langlebigen Motor suchst, ist ein Diesel die beste Wahl.

Fazit:

  • Vorteile: Anfangsbeschleunigung, Anhängelast, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit

  • Nachteile: weniger Leistung und Geschwindigkeit.

Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.

Sind Dieselfahrzeuge laut?

Dieselmotoren haben den Ruf, sehr laut zu sein. Die neue Generation von Dieselfahrzeugen profitiert jedoch von modernen Technologien und Konstruktionsmethoden, die die Motoren leiser und das Fahrverhalten dynamischer machen.Trotz dieser Verbesserungen werden Dieselfahrer feststellen, dass der Motor ihres Autos nicht so leise ist wie der von Benzinern.

Fazit:

  • Vorteile: Die neue Generation von Dieselfahrzeugen ist deutlich leiser

  • Nachteile: Geringere Geräuschentwicklung als bei Benzinmotoren

Umweltverschmutzung und Emissionen: Alles, was du wissen musst

welcher Laufleistung lohnt sich ein Dieselmotor

Die Abgasnormen in Deutschland, aber auch im Rest der Welt, sind strenger geworden. Zum Glück sind die heutigen Dieselfahrzeuge viel umweltfreundlicher als noch vor ein paar Jahren. Die neuesten Modelle erfüllen die behördlichen Abgasvorschriften.

Wer sich für die Umwelt einsetzt, wird die Tatsache zu schätzen wissen, dass Dieselfahrzeuge weniger Kraftstoff verbrauchen. Heute ist es sogar möglich, Biodiesel zu tanken. Das führt zwar zu einer geringeren Motorleistung, verringert aber die Emissionen in die Atmosphäre.

Leider verschmutzen Dieselfahrzeuge immer noch die Luft, vor allem beim Beschleunigen aus dem Stand. Der Feinstaub in den Emissionen dieser Autos enthält krebserregende Stoffe, Ruß und Stickoxide. Wenn du viel in der Stadt unterwegs bist, ist ein Hybrid- oder Elektroauto viel umweltfreundlicher als ein Dieselfahrzeug.

Fazit:

  • Vorteile: sparsamere Motoren, weniger Emissionen in die Atmosphäre

  • Nachteile: Dieselabgase setzen giftige Stoffe frei.

Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.

Kannst du mit einem Dieselfahrzeug Geld sparen?


Wenn du die Kosten für ein Dieselauto betrachtest, fällt dir als erstes auf, dass diese Autos teurer in der Anschaffung sind. Aber warum?

Teurerer und robusterer Dieselmotor

Das liegt vor allem an dem Gewicht des Motorblocks. Obwohl Dieselfahrzeuge in der Regel teurer sind als ihre benzinbetriebenen Konkurrenten, bekommst du den Großteil deiner Investition an der Zapfsäule zurück.

Einer der größten Vorteile eines Dieselmotors ist, dass er sehr langlebig ist. Das macht den Eintausch- und Wiederverkaufswert deines Autos viel besser. Das macht sie zu guten Gebrauchtwagen.

Auch wenn diese Fahrzeuge leicht die 200.000-km-Marke überschreiten können, raten wir dir, nach einem Gebrauchtwagen mit weniger als 100.000 km auf dem Kilometerzähler zu suchen. Wenn das nicht möglich ist, setze deine Suche in der Kategorie 100.000 - 200.000 km fort. Suche nicht weiter.

Wenn du vorhast, dein Auto lange zu behalten und regelmäßig zu warten, kannst du davon ausgehen, dass du mit deinem Auto auf lange Sicht Geld sparen wirst.

Fazit:

  • Vorteile: niedriger Kraftstoffverbrauch, höherer Wiederverkaufswert, längerer Motor

  • Nachteile: Dieselfahrzeuge sind in der Anschaffung teurer.

Solltest du den Kauf eines Dieselfahrzeugs in Betracht ziehen?

welcher Laufleistung lohnt sich ein Dieselmotor

Es liegt an dir, die Vor- und Nachteile abzuwägen, bevor du deine endgültige Entscheidung triffst. Wir bei Autohero sind der Meinung, dass du mit einem Dieselfahrzeug viel Geld sparen kannst.

Im Allgemeinen ist die maximale Fahrleistung von Dieselfahrzeugen höher als die von Benzinern. Dieselmotoren sind auf langen Strecken sehr zuverlässig, was sich auch in deinem Geldbeutel bemerkbar macht.

Wenn du jedoch in einer städtischen Umgebung fahren willst, wo die Entfernungen begrenzt sind und du häufig anhalten musst, ist es vielleicht klüger, sich für ein Benzin-, Hybrid- oder Elektromodell zu entscheiden.

Häufig gestellte Fragen

Finde deinen nächsten Gebrauchten bequem online!
Besuche unseren Online-Shop