Dacia Duster gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Dacia Duster→ Hier weiterlesen.

  • 56 Suchergebnisse

56 Suchergebnisse

Dacia Duster

Dacia Duster

19.590 €

1.3 TCe Celebration 4WD

ab 274 € mtl.
  • 2021
  • Benzin
  • 63.109 km
  • Schaltgetriebe
  • 157 g CO2/km (komb.)
  • 6.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Dacia Duster

Dacia Duster

10.790 €

1.6 SCe Essential

ab 151 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 92.455 km
  • Schaltgetriebe
  • 176 g CO2/km (komb.)
  • 6.5 l/100 km (komb.)
Dacia Duster

Dacia Duster

17.460 €

1.3 TCe Anniversary

ab 245 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 16.743 km
  • Schaltgetriebe
  • 162 g CO2/km (komb.)
  • 5.9 l/100 km (komb.)
usp-icon

Wenig Km

Dacia Duster

Dacia Duster

18.690 €

1.5 Blue dCi Prestige

ab 262 € mtl.
  • 2022
  • Diesel
  • 63.125 km
  • Schaltgetriebe
  • 127 g CO2/km (komb.)
  • 4.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Dacia Duster

Dacia Duster

18.210 €

1.3 TCe Adventure 4WD

ab 255 € mtl.
  • 2020
  • Benzin
  • 39.787 km
  • Schaltgetriebe
  • 172 g CO2/km (komb.)
  • 6.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Dacia Duster

Dacia Duster

14.580 €

1.3 TCe Prestige

ab 204 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 74.697 km
  • Schaltgetriebe
  • 162 g CO2/km (komb.)
  • 6.1 l/100 km (komb.)
Dacia Duster

Dacia Duster

16.790 €

1.5 Blue dCi Comfort 4x4

ab 235 € mtl.
  • 2018
  • Diesel
  • 48.623 km
  • Schaltgetriebe
  • 152 g CO2/km (komb.)
  • 4.7 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

15.880 €

1.3 TCe Prestige

ab 222 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 27.995 km
  • Schaltgetriebe
  • 162 g CO2/km (komb.)
  • 6.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

17.640 €

1.3 TCe Prestige

ab 247 € mtl.
  • 2021
  • Benzin
  • 27.778 km
  • Schaltgetriebe
  • 142 g CO2/km (komb.)
  • 6.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

11.990 €

1.5 dCi Laureate 4x2

ab 242 € mtl.
  • 2016
  • Diesel
  • 48.067 km
  • Schaltgetriebe
  • 115 g CO2/km (komb.)
  • 4.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

Spare 2.110 €

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

12.470 €

1.2 TCe Prestige 4x4

14.580 €
  • 2017
  • Benzin
  • 64.340 km
  • Schaltgetriebe
  • 145 g CO2/km (komb.)
  • 6.4 l/100 km (komb.)
ab 193 € mtl.
usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

10.010 €

1.6 SCe Ice 4x2

ab 202 € mtl.
  • 2016
  • Benzin
  • 70.112 km
  • Schaltgetriebe
  • 145 g CO2/km (komb.)
  • 6.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

17.490 €

1.3 TCe Celebration

ab 245 € mtl.
  • 2020
  • Benzin
  • 47.640 km
  • Schaltgetriebe
  • 149 g CO2/km (komb.)
  • 5.9 l/100 km (komb.)
Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

12.960 €

1.2 TCe Black Shadow 4x2

ab 182 € mtl.
  • 2018
  • Benzin
  • 32.743 km
  • Schaltgetriebe
  • 138 g CO2/km (komb.)
  • 6.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Spare 3.280 €

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

13.310 €

1.3 TCe Anniversary

16.590 €
  • 2019
  • Benzin
  • 40.758 km
  • Schaltgetriebe
  • 152 g CO2/km (komb.)
  • 5.9 l/100 km (komb.)
ab 186 € mtl.
Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

15.390 €

1.6 SCe Prestige

ab 216 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 29.730 km
  • Schaltgetriebe
  • 178 g CO2/km (komb.)
  • 6.5 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Spare 2.570 €

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

12.180 €

1.2 TCe Prestige 4x4

14.750 €
  • 2016
  • Benzin
  • 15.977 km
  • Schaltgetriebe
  • 145 g CO2/km (komb.)
  • 6.4 l/100 km (komb.)
ab 212 € mtl.
usp-icon

Wenig Km

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

16.860 €

1.3 TCe Anniversary

ab 236 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 23.392 km
  • Schaltgetriebe
  • 152 g CO2/km (komb.)
  • 5.9 l/100 km (komb.)
usp-icon

Wenig Km

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

14.250 €

1.6 SCe Prestige

ab 200 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 70.703 km
  • Schaltgetriebe
  • 178 g CO2/km (komb.)
  • 6.5 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

17.290 €

1.3 TCe Comfort

ab 242 € mtl.
  • 2021
  • Benzin
  • 8.718 km
  • Schaltgetriebe
  • 140 g CO2/km (komb.)
  • 6.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

usp-icon

Wenig Km

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

16.370 €

1.5 Blue dCi Prestige 4x4

ab 229 € mtl.
  • 2019
  • Diesel
  • 75.392 km
  • Schaltgetriebe
  • 152 g CO2/km (komb.)
  • 4.7 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

18.750 €

1.3 TCe Celebration 4WD

ab 263 € mtl.
  • 2020
  • Benzin
  • 46.643 km
  • Schaltgetriebe
  • 169 g CO2/km (komb.)
  • 6.1 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

23.290 €

1.3 TCe Journey+ 4WD

ab 326 € mtl.
  • 2023
  • Benzin
  • 8.432 km
  • Schaltgetriebe
  • 154 g CO2/km (komb.)
  • 6 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

usp-icon

Wenig Km

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

15.500 €

1.6 SCe Prestige

ab 217 € mtl.
  • 2019
  • Benzin
  • 21.899 km
  • Schaltgetriebe
  • 178 g CO2/km (komb.)
  • 6.5 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

usp-icon

Wenig Km

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

19.750 €

1.5 Blue dCi Prestige 4x4

ab 277 € mtl.
  • 2021
  • Diesel
  • 57.565 km
  • Schaltgetriebe
  • 145 g CO2/km (komb.)
  • 4.7 l/100 km (komb.)
usp-icon

1. Hand

Dacia DusterDacia Duster

Dacia Duster

13.000 €

1.2 TCe Black Shadow 4x4

ab 201 € mtl.
  • 2017
  • Benzin
  • 56.564 km
  • Schaltgetriebe
  • 145 g CO2/km (komb.)
  • 6.4 l/100 km (komb.)
usp-icon

Scheckheftgepflegt

usp-icon

1. Hand

Dacia Duster – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Dacia Duster im Überblick

Der Duster ist ein SUV des rumänischen Autoherstellers Dacia. Was Fans an ihm lieben, sind die günstigen Kosten ¬ sowohl Kaufpreis als auch Unterhalt. Nicht umsonst spricht die Werbung von „Deutschlands günstigstem SUV“. Darüber hinaus werden der großzügige Kofferraum und die Variabilität sehr geschätzt. Außerdem fährt er sich gut, mit dem optionalen Allradantrieb auch mal über Stock und Stein.


Ein SUV wie für dich gemacht: der Dacia Duster

Der Dacia Duster ist dein perfektes Familienauto. Er bietet viel Platz für Groß und Klein und unterhält euch mit modernem Infotainment. Wenn du ein Auto suchst, das sich aufs Wesentliche reduziert und dafür die Familienkasse schont wie kaum ein anderes, dann bist du beim Duster goldrichtig. Noch dazu, wenn du eine Frau bist. Denn eine Umfrage hat gezeigt, dass der kernige Rumäne beim weiblichen Geschlecht besonders gut ankommt. Ob nun Männlein oder Weiblein: Du brauchst kein Auto, um damit anzugeben, und auch nicht, um mit teuren Extras eine Pseudo-Individualität vorzugaukeln. Du bist dir selbst genug und brauchst einfach ein Auto, um von A nach B zu kommen. Dann Duster und Basta!


Starke Erscheinung: das Design des Dacia Duster

Da hatten wir gerade seinen schnörkellosen Purismus gewürdigt und müssen nun beim Blick auf sein Äußeres anerkennen: Für ein rein pragmatisches Auto sieht der Duster echt gut aus. Du erkennst die typischen Merkmale seiner Fahrzeugart: hoher Aufbau, bullige Front, Dachreling, vorn und hinten hochgezogene Stoßfänger. Damit kannst du dich überall sehen lassen, ohne zu übertreiben. Aus sieben Lackierungen wählst du deine Lieblingsfarbe. Ist es vielleicht Kalahari-Rot metallic – oder doch lieber Iron-Blau metallic? Beim Modell „Prestige“ bekommst du außerdem 17-Zoll-Felgen und LED-Scheinwerfer dazu.


Spartanisch, aber ausreichend: das Innenleben des Dacia Duster

Okay: Der Duster ist kein Überraschungsei, bei dem man im Inneren ein kleines Wunder nach dem anderen erlebt. Und eine Hartplastik-Phobie solltest du auch nicht haben, wenn du dich für ihn entscheidest. Dafür ist er ja auch günstig. Aber gut: Du hast Sitze, Lenkrad, ein übersichtliches Cockpit, sogar einen kleinen Bordcomputer und noch ein paar nützliche Kleinigkeiten – was willst du mehr?


Deinen Dacia Duster finden


Das solltest du zum Dacia Duster wissen

Ob der Namensgeber wusste, dass „duster“ eigentlich „Staubwedel“ oder „Staubtuch“ heißt? Anspielen soll der Name wohl auf den Straßenstaub der unbefestigten Wege und damit auf die Geländegängigkeit des Fahrzeugs. Der Duster teilt sich seine Plattform mit einem Renault- und zwei Nissan-Modellen – was nicht weiter verwundert, schließlich gehört Dacia zu Renault-Nissan. Seit 2010 fegt er über die Straßen Europas und weit darüber hinaus. Seine Offroad-Qualitäten hat er sogar bei diversen Rennen unter Beweis gestellt: auf dem Eis, in der Wüste und auf dem Berg. Dass sich Papst Franziskus ausgerechnet einen Dacia Duster als Papamobil hat anfertigen lassen, passt zu der vergleichsweisen unprätentiösen Art des aktuellen Pontifex. Seit 2018 gibt es den Duster in der zweiten Generation, die innen beim Raumgefühl zugelegt hat und auch etwas bessere Materialqualität bietet. Gebaut wird er im rumänischen Mioveni.


Angenehm: der Platz im Dacia Duster

Abrakadabra! Wir verlängern den Duster um nur drei Zentimeter auf 4,34 Meter, dachten sich die Macher der 2018er-Generation, und erreichen gleich ein viel größeres Raumgefühl. Wie das? Der Trick: Man versetze die Frontscheibe zugleich um zehn Zentimeter nach vorn. So sitzt du auf den neuen Polstern vorne auch dann noch bequem, wenn du 1,90 Meter lang bist. Alternative: Sei bis zu 1,85 Meter groß und setze einen 1,80-Meter-Menschen hinter dich – geht auch. In den Kofferraum passen bis zur Abdeckung 410 Liter rein. Das ist für die untere Mittelklasse beachtlich und absolut familientauglich. Klappst du die Rückbank um, stehen dir 1.475 Liter zur Verfügung.


Gute Motorenauswahl

Beim Antrieb des Duster hast du die Wahl zwischen einem Autogasmotor (LPG), einem Diesel und drei Benzinern. Der LPG ist mit 111 g/km CO2 der Saubermann in der Reihe – und auch der Sparmeister, was vor allen Dingen am günstigen Autogaspreis liegt. Der stärkste Motor bringt dich mit 150 PS in 9,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Dabei verbraucht er 5,7 Liter Super und entlässt 129 g/km CO2 in die Luft. Für ein SUV mag das wenig sein – aber für maximalen Klimaschutz wünscht man sich eine elektrifizierte Variante. Denkst du so? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: Der erste Hybrid-Duster ist für 2024 angekündigt – und ein Jahr später haben wir wahrscheinlich schon die ersten Gebrauchten für dich.


Fünfmal gut: die Ausstattungslinien des Dacia Duster

Wer sagt denn, dass es nur das Allernötigste sein muss? Gut, die Basisausstattung namens „Access“ hat schon mal alles drin, damit das Auto funktioniert: ab 2018 einen Bordcomputer, elektrische Fensterheber vorne, LED-Tagfahrlicht, Lichtsensor und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung in der Grundausstattung. Serienmäßig! Finde das mal woanders für den Preis. Interessanter ist jedoch die zweite Stufe namens „Essential“ mit verstellbarem Lenkrad, Geschwindigkeitsregler, Dachreling und Radio. Wirklich nicht von schlechten Eltern ist die Linie „Comfort“. Sie bietet dir einen Parkpiepser, einen Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer und eine Klimaanlage. Legst du auf eine attraktive Optik wert? Dann ist „Prestige“ etwas für dich. Sie schmeichelt dem Auge mit 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Dachreling und Unterfahrschutz in Silber – und deinem Körper mit einer Klimaautomatik. Wenn du technikaffin bist, wird dich „Prestige+“ mit Multimediasystem, der Multiview-Kamera, der Sitzheizung für die Vordersitze und einem schlüssellosen Zugang erfreuen.


Die Sicherheit im Dacia Duster

Für eure Sicherheit hat der Dacia Duster vorne wie hinten akustische und optische Gurtwarner sowie Gurtstraffer und -kraftbegrenzer. Außerdem schützen euch sechs serienmäßige Airbags.


Deinen Dacia Duster finden


Unsere Autohero-Empfehlung: der Dacia Duster als Gebrauchtwagen

Ein klasse Auto, das cool aussieht, gut Platz bietet und recht geländegängig ist – das ist der Dacia Duster. Er ist ohnehin sehr günstig – aber wenn du ihn gebraucht kaufst, machen wir dir einen richtig guten Preis, da bleibt noch Geld für den Urlaub in der Kasse. Außerdem ist jeder Wagen von Autohero professionell geprüft, top aufbereitet und hat ein Jahr Garantie. Die neue Generation ab 2018 hat außerdem deutlich an Haltbarkeit zugelegt. Das merkt man am passablen Abschneiden in der Hauptuntersuchung und den unspektakulären Berichten der Pannendienste. Also schnapp dir den Duster und mach dich aus dem Staub!


Unsere Dacia-Duster-Alternativen für dich

Der Duster ist nicht so deins? Aber so was Ähnliches schon? Dann schau dir mal den Ford EcoSport an. Ein Auto, gegen das man nichts sagen kann. Für ein Mini-SUV recht hoch aufgebaut. Lustig: die seitlich öffnende Heckklappe. Auch eine Überlegung wert ist der Nissan Qashqai. Der bietet mehr Platz für dich und deine Fahrgäste, auch sind die Sitze bequemer gepolstert. Außerdem hat er mehr Sicherheitsausrüstung an Bord, ist aber nicht so geländegängig wie der Dacia. Oder wie wäre es mit einem Škoda Yeti? Zwar wird er nicht mehr produziert, ist aber gebraucht noch reichlich zu haben. Er bietet mehr Kopffreiheit, ist aber zwölf Zentimeter kürzer und hat bei etwa gleichem Ladevolumen ein eher kastenförmiges Design. – Eins ist allerdings klar: Beim Preis ist der Dacia Duster unschlagbar.


Deinen Dacia Duster finden


Andere Modelle von Dacia

DokkerDokker
Duster IIDuster II
LodgyLodgy
Logan MCVLogan MCV
Logan MCV IILogan MCV II
SanderoSandero
Sandero IISandero II
Sandero IIISandero III

Dacia Fahrzeugtypen

LimousineLimousineLimousine
SUVSUVSUV