Citroen Berlingo gebraucht kaufen

Der französische Automobilkonzern kreiert mit dem Citroën Berlingo ein Fahrzeug, das Familien und Gewerbetreibende gleichermaßen begeistert. Das Unternehmen, das auch für die Modelle des Xsara, des C1 und des C4 bekannt ist, bietet eine große Bandbreite an unterschiedlichen Fahrzeugen, um jedem Kunden gerecht zu werden. Seit der Citroen Berlingo im Jahr 1996 erstmals vom Band rollte, hat sich allerdings viel geändert. Aus dem eher schlichten Modell ist ein Raumwunder geworden, das sich aufgrund seines markanten Designs überall sehen lassen kann.

Egal, ob Sie ein Gewerbe betreiben, oder auf der Suche nach einem geräumigen Familienauto sind - auf unserem Portal AutoHero.com werden Sie bestimmt schnell fündig. Tragen Sie Ihre Wünsche einfach in die Suchmaske ein und Ihnen werden direkt sämtliche zur Verfügung stehenden Modelle angezeigt. Neben dem Kauf eines Citroen Berlingo Gebrauchtwagens können Sie unsere Internetseite ebenfalls nutzen, um Ihr derzeitiges Fahrzeug zu verkaufen.

Citroën Berlingo – Der Geräumige

Anfänglich bot der Citroen Berlingo vor allem viel Raum bei einem kleinen Preis. Mit einer Länge von 4,13 m verfügt die erste Generation des Berlingos zwar über deutlich weniger Platz als das Nachfolgemodell, jedoch genug, um selbst sperrige Gegenstände problemlos unterzubringen. Die beachtliche Höhe von 1,81 m ermöglicht eine starke Beladung und gewährt eine erstklassige Kopffreiheit auf jedem Sitzplatz.

Die zweite Generation des Citroen Berlingo überzeugt mit einer Länge zwischen 4,38 m und 4,63 m vor allem diejenigen, denen der erste Hochdachkombi zu kurz geraten war. Je nach Ausführung bietet das Fahrzeug damit bis zu sieben Personen Platz. Bei einer Besetzung mit fünf Personen steht indes noch ein komfortables Kofferraumvolumen von 675 l zur Verfügung. Werden die Rücksitze ausgebaut, was mit nur wenigen Handgriffen erledigt ist, begeistert der kompakte Hochdachkombi mit einem Ladevolumen von 3000 l.

Je nach Variante besitzt der Citroen Berlingo bis zu zwei seitliche Schiebetüren sowie Heckflügeltüren, um eine Beladung des Fahrzeugs besonders einfach zu gestalten. Wird der Wagen indes primär als Familenvan genutzt, so können sich die Mitfahrer über diverse Extras freuen. In den Ausstattungsserien „Live“, „Feel“, „Shine“ und „XTR“ stehen ein Navi, eine Klimaautomatik und vieles mehr zur Verfügung.

Citroen Berlingo – Modelltypisches

Ende 1996 erweiterte Citroen seine Autopalette um ein Fahrzeug der neuen Hochdachkombi-Klasse. Der Berlingo ist die günstige Alternative zu einem Minivan und bietet reichlich Platz im Fond gepaart mit viel Stauraum. Die Modellbezeichnung leitet sich vom französischen "Berlingot" ab, wobei es sich um eine verkürzte Version der Kutschenform Berline handelt. Vor allem preisbewusste Kunden, die viel Platz wünschen, und Familien sind die Hauptzielgruppe des Berlingo. Gemeinsam mit dem Peugeot Partner gewann der Berlingo im Jahr 1997 den Titel "Van of the Year". Dank der hohen Zuverlässigkeit ist der Berlingo auch ein beliebter Gebrauchtwagen.

Erfolgsgeheimnisse des Citroen Berlingo

Seit seiner Einführung im Jahr 1996 kann der Citroen Berlingo auf eine sehr erfolgreiche Verkaufsgeschichte zurückblicken. Das Modell hat sich auf dem Markt etabliert und gehört bereits seit Jahren zu den absatzstärksten Fahrzeugen des französischen Autobauers. Vorteile des Autos sind vor allem der große Stauraum und das hohe Dach. Dank großer Türöffnungen lässt sich der Kombi bequem beladen. Zusammen mit dem attraktiven Preis sorgt dies für eine hohe Nachfrage. Außerdem bietet der Hochdachkombi eine erhöhte Sitzposition, die einen übersichtlichen Blick auf die Straße ermöglicht. Im Inneren besitzt das Auto viele Ablageflächen für Handy, Portemonnaie und Co.

Wahlweise erhalten Sie den Berlingo mit einer oder zwei Schiebetüren. Beim Kofferraum können Sie sich zwischen asymmetrischen Flügeltüren oder einer klassischen Heckklappe entscheiden. Dank eines Öffnungswinkels von 180 Grad stehen die Flügeltüren beim Beladen nicht im Weg, außerdem können Sie so nah an Laderampen heranfahren. Die Modelle mit Extenso-Fahrerhaus verfügen über drei Sitze in der Vorderreihe. Der mittlere Sitz lässt sich mit wenigen Handgriff in eine praktische Arbeitsoberfläche verwandeln. Außerdem finden Sie den Citroen Berlingo auch als Kastenwagen.

Design und Ausstattung des Berlingo

Im Jahr 2008 kam die zweite Generation des Citroen Berlingo auf den Markt. Im Vergleich zu den kantigen Formen des Vorgängers besitzt die Modellreihe mehr Rundungen und eine elegante Linienführung. In den Jahren 2012 und 2015 bekam der Hochdachkombi ein Facelift. Bei der letzten Modellpflege wurde vor allem die Frontpartie überarbeitet. Der Kühlergrill ist etwas breiter und tiefer eingebaut, optional lässt sich der Kombi mit einem LED-Tagfahrlicht ausstatten. Der Innenraum ist modisch und die Hartplastik-Elemente lassen sich einfach reinigen. Serienmäßig ist der Citroen Berlingo unter anderem mit vier Airbags, ESP und einem Multimediasystem ausgestattet. Die erweiterten Ausstattungslinien kommen unter anderem mit Klimaanlage, Kopfairbags, höhenverstellbarem Fahrersitz und Navigationssystem.

Motorisierungsvarianten beim Citroen Berlingo

Sämtliche Modelle des Berlingo besitzen 1,6 Liter Hubraum. Die Benziner bringen zwischen 90 und 120 PS auf die Straßen, bei den Dieselfahrzeugen reicht das Spektrum von 75 bis 114 PS. Trotz der großzügigen Abmessungen ist der Berlingo sehr sparsam. Das stärkste Dieselmodell verbraucht nur 5,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer, die Benziner benötigen rund 6,5 Liter pro 100 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit liegt zwischen 152 und 177 km/h. Mit CO2-Emissionen zwischen 115 und 169 g/km ist der Berlingo zudem sehr umweltfreundlich.