Spurhalteassistent – was genau ist das?

Erhöht die Sicherheit. Verhindert, dass Sie die Kontrolle über Ihr Auto verlieren. Erhöht den Komfort auf längeren Fahrtstrecken. Genau das zeichnet einen Spurhalteassistenten aus. Hier lesen Sie, was Sie sonst noch dazu wissen sollten.

Warum sollte man sich fĂĽr ein Auto mit Spurhalteassistent entscheiden?

Stellen Sie sich eine lange Nachtfahrt mit Ihrer Familie im Urlaub vor. Sie fühlen sich zunehmend schläfrig, Ihre Hände rutschen vom Lenkrad, und das Auto gerät auf die Gegenfahrbahn. Auch uns schaudert es bei dem Gedanken. Doch zum Glück gibt es moderne Systeme, mit denen Sie eine solche Situation vermeiden können. Unser Leitfaden befasst sich mit folgenden Fragen:



Spurhalteassistent – was genau ist das und wie funktioniert er?

Der Spurhalteassistent ist eine Lösung, die sich vor allem bei langen Strecken und bei Nachtfahrten als nützlich erweist.

Jeder, selbst der beste Fahrer, verspürt bei eintönigen Fahrten außerhalb der Stadt mitunter Müdigkeit und Erschöpfung. Die Gefahr, am Steuer einzuschlafen, besteht insbesondere nachts, in der Dämmerung oder in den Morgenstunden.


Das erste Anzeichen für eine solche Situation sind unkontrollierte Fahrmanöver, zum Beispiel das Überfahren der durchgezogenen Linie, die zwei Fahrspuren voneinander trennt.

Moderne in das Auto integrierte Geräte unterstützen Sie jedoch dabei, auch während einer langen Fahrt aufmerksam zu bleiben.

Spurhalteassistent – was genau ist das?

Obwohl sich der Einbau dieses System immer mehr in modernen Autos durchsetzt, ist der Bekanntheitsgrad dieser Funktion noch gering. Nicht von ungefähr gehört der Suchbegriff Spurhalteassistent – was ist das zu den meisteingegebenen im Internet, wenn es um diese Funktion geht.


Beim Spurhalteassistenten handelt es sich um ein System, das den Fahrer vor unbeabsichtigtem Verlassen der Fahrspur warnt. Er wird aktiviert, wenn sich das Auto der Fahrspurtrennlinie nähert und der Fahrer nicht zuvor den Fahrtrichtungsanzeiger betätigt hat.

So funktioniert es

Der Spurhalteassistent arbeitet mit einer Kamera hinter der Windschutzscheibe. Das elektronische System ortet die Markierunglinien und prĂĽft, wo sich das Auto zwischen diesen befindet.

Je nach Fahrzeugmodell verwendet das System eine oder zwei Linien, um die Position des Fahrzeugs zu bestimmen.

Wenn das Auto über die Linie fährt, ohne zuvor den Fahrtrichtungsanzeiger betätigt zu haben, reagiert das System. Das System sendet akustische oder optische Signale an den Fahrer. Bei vielen Fahrzeugmodellen gibt es zudem eine Vibrationsfunktion.


Wichtig zu wissen ist, dass der Spurhalteassistent je nach Fahrzeug nur in bestimmten Geschwindigkeitsbereichen funktioniert.


Spurhalteassistent – was ist ein passives bzw. ein aktives System?

Spurassistent Licht

Der Assistent arbeitet sowohl auf passive als auch aktive Weise. Im ersten Fall signalisiert er dem Fahrer, dass das Auto von seiner Spur abweicht.


Die aktive Funktion reagiert auf die Räder des Autos. Wenn der Spurhalteassistent feststellt, dass der Fahrer die Hände am Lenkrad hat, signalisiert er ihm, seine Spur zu korrigieren.

Wenn das System dagegen über einen Sensor feststellt, dass der Fahrer die Hände nicht am Lenkrad hält, beginnt es, selbst aktiv zu reagieren. In einer solchen Situation bringt das System das Fahrzeug von selbst in die Mitte der Fahrspur zurück.

Was sind die Vorteile dieses Sicherheitssystems?

Viele Menschen, die Spurhalteassistent - was ist das in eine Suchmaschine eingeben, wünschen sich in erster Linie Informationen über die tatsächlichen Vorteile. Warum sollte man sich für ein Auto entscheiden, in dem dieses System verbaut ist?

  • Es erhöht die Fahrsicherheit.
  • Bietet Absicherung fĂĽr den Fall, dass Sie aus der Fahrspur geraten oder am Steuer einschlafen.
  • SchĂĽtzt vor einem ZusammenstoĂź, der durch den Verlust der Kontrolle ĂĽber das Auto verursacht wird.
  • Bietet zusätzliche Sicherheit bei langen, anstrengenden Fahrten.


In welchen Automodellen gibt es Spurhalteassistenten?

Diese moderne Lösung findet sich in Autos verschiedener Fahrzeugkategorien. Darunter sind unter anderem beispielsweise folgende Modelle:


Weitere Autos mit Spurhalteassistent finden Sie im Online-Shop von Autohero. Alle von Experten getestet und mit einer einjährigen Garantie!


Was sind die Nachteile eines Spurhalteassistenten?

Diese moderne Lösung wurde entwickelt, um die Sicherheit zu verbessern und ist insofern eine sehr sinnvolle Bereicherung für das Auto.

Allerdings ist die Funktionalität in bestimmten Situationen eingechränkt.

  1. Das System arbeitet möglicherweise nicht korrekt, wenn die Linien auf dem Asphalt nicht deutlich genug sind oder sich bei Baustellen kreuzen.
  2. Der Assistent funktioniert bei eingeschränkter Sicht, wie z.B. bei schlechtem Wetter, unter Umständen nicht einwandfrei.
  3. Es ist eine Technologie, deren Funktion gelegentlich in Bereichen problematisch ist, an denen Fahrspuren zusammenlaufen, an Kreuzungen oder in Kreisverkehren.


Häufig gestellte Fragen

Finde deinen nächsten Gebrauchten bequem online!
Besuche unseren Online-Shop