Peugeot 3008 gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum Peugeot 3008 → Hier weiterlesen.

  • 8 Suchergebnisse

8 Suchergebnisse

Peugeot 3008 – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des Peugeot 3008 im Überblick

Der 3008 ist ein Kompaktklasse-SUV des französischen Autoherstellers Peugeot auf Basis des Peugeot 308 sowie des Citroën C4 Picasso und des größeren Modells Peugeot 5008. Die Franzosen selbst nennen ihn ein Crossover – eine gelungene Mischung aus Van, Limousine und SUV. So sah das auch eine Jury von 58 europäischen Journalisten, die den Peugeot 3008 in Genf 2017 zum „Auto des Jahres“ wählten.


Ein Crossover-SUV wie für dich gemacht: der Peugeot 3008

Du bist mutig, modern und gehst selbstbewusst durchs Leben? Dann wird der Peugeot 3008 hervorragend zu dir passen. Er besitzt genau wie du ein individuelles Profil. Auf elegante Weise vereint er Kraft, Präzision und Stadttauglichkeit mit Stauraum sowie innovative Technik mit praktischem Design. Dabei garantiert dieses französische Lifestyle-Auto zugleich auch ein einzigartiges Fahrerlebnis und hohen Fahrkomfort. Da er obendrein sehr viel Platz bietet, eignet sich der sportliche Peugeot 3008 auch perfekt für kleine Familien und große Reisen.


Sportlich– das Design

Im Vergleich zur ersten Generation ist das aktuelle Modell deutlich gewachsen. Mit seiner wuchtigen und zugleich eleganten Karosserie macht der Peugeot 3008 einen selbstsicheren Eindruck. Keine Frage, er will auffallen: zum Beispiel durch seine kraftvolle, raffinierte Frontpartie. Hier verlängern Lufteinlässe den rahmenlosen, vertikalen Kühlergrill. Hinzu kommen langgezogene Scheinwerfer (gerne auch als „Säbelzähne“ bezeichnet) und senkrechtes Tagfahrlicht – das alles unterstreicht seinen agilen Charakter. Moderne Linienführung und farbliche Applikationen sorgen für einen gehörigen Schuss Dynamik. Die Heckscheinwerfer in klassischer Drei-Krallen-Optik sind ein weiteres Designhighlight. Das Interieur besticht durch hochwertige Materialien und tadellose Verarbeitung. Sehr komfortabel ist zum Beispiel das kleine, elliptisch geformte Multifunktions-Lenkrad, schick das optionale Holzdekor, dezent die Ambientebeleuchtung. Das voll digitalisierte i-Cockpit ist aufgeräumt und sorgt für maximale Übersichtlichkeit. Individuell konfigurierbar, beeindruckt es durch die perfekte Kombination von intuitiver Fahrzeugbedienung, Kommunikation und Navigation und macht so dein Fahrerlebnis noch komfortabler und sicherer. Mit seinem futuristischen Getriebewählhebel und dem Display in der Mittelkonsole ist der Peugeot 3008 technisch auf dem neuesten Stand. Je nach Motorisierung stellt der französische Autobauer drei Ausstattungslinien bereit: Allure, Allure Pack und die exklusive GT-Line. Die GT-Topversion kommt übrigens mit extra breitem Kotflügel.


Deinen Peugeot 3008 finden

Das solltest du zum Peugeot 3008 wissen

Die fünftürige Serienversion mit Vorderradantrieb präsentierte Peugeot im März 2009 auf dem Genfer Auto-Salon – damals noch als Mischung aus Geländewagen und Kombi. Serienmäßig gab es zum Beispiel Licht- und Regensensoren, ESP und einen Anfahrassistenten. Gegen Aufpreis erhältlich waren unter anderem ein Head-up-Display, Parksensoren, ein Wankausgleich sowie eine Traktionskontrolle. Auch ein Panorama-Schiebedach aus Glas war möglich. Nach einer kleinen Auffrischung in punkto Antriebstechnik und Ausstattung im Jahr 2013 startete dann Ende 2016 die zweite Generation durch – optisch modifiziert, kantiger, höher, etwas länger als der Vorgänger und mit mehr Stauraum. 2020 fand eine weitere Überarbeitung statt. Inzwischen findest du im 3008 sogar Massagesitze und – man lese und staune – einen Parfümspender. Das nennen wir doch mal „Sa·voir-vi·v·re“, die Kunst das Leben (oder in diesem Fall: das Fahren) zu genießen.


Sehr gutes Platzangebot

Der Peugeot 3008 ist 4,45 Meter lang, 1,90 Meter breit und 1,62 Meter hoch – schön kompakt und trotzdem genug Platz für fünf bequeme Sitze. Auch im Fond ist es dank 2,68 Metern Radstand angenehm luftig. Regulär bekommst du 520 Liter Gepäck in den Kofferraum, bei umgeklappten Sitzen sogar 1.482 Liter. Bis zu 1.400 Kilogramm kannst du dann auch noch zusätzlich anhängen, zum Beispiel wenn es mal auf große Reise geht. Praktisch fürs Beladen ist übrigens die optionale sensorgesteuerte Heckklappe. In Verbindung mit dem Keyless-System kannst du den Kofferraum so ganz leicht per Fußbewegung öffnen und schließen.


Recht sparsam – die Motoren

Der Peugeot 3008 sorgt mit seinen Motorisierungen für komfortables, dynamisches Fahrverhalten und puren Fahrspaß. Zunächst gab es ihn als Benziner oder Diesel, ab 2011 dann als Allradversion mit Diesel-Hybridantrieb. Aktuell verfügbar sind ein PureTech-130-Benziner sowie ein BlueHDi-130-Selbstzünder (jeweils 131 PS) sowie die zwei Plug-in-Hybride Hybrid 225 und Hybrid4 300. Trotz Spitzengeschwindigkeiten bis 240 km/h und Allradantrieb bleibt letzterer mit kombinierten 1,4 Litern Verbrauch top umweltfreundlich. Entscheide selbst, ob du lieber manuell durch sechs Gänge schaltest oder eine 8-Stufen-Automatik für dich übernehmen soll.


Umfassend: die Sicherheit im Peugeot 3008

SUV-typisch hast du durch die erhöhte Sitzposition alles gut im Blick. Auch die große Karosserie gibt dir ein sicheres Gefühl. Beim Euro-NCAP-Crashtest erhielt der Peugeot 3008 die Höchstwertung von fünf Sternen: 86% beim Insassenschutz von Erwachsenen, 81% beim Schutz von Kindern und beachtliche 97% für seine Sicherheitssysteme. Serienmäßig an Bord sind bereits sechs Airbags, ABS und ESP inklusive ASR (Antriebsschlupfregelung). Außerdem Gurtstraffer und Gurtwarner, Isofix-Kindersitzhalterungen, Reifendruckkontrollsystem, Frontkollisionswarner, Active Safety Brake, Berganfahrhilfe, Geschwindigkeitsregelanlage inklusive -begrenzer, Müdigkeitswarner, Spurhalteassistent mit Lenkeingriff sowie automatische Verkehrsschilderkennung. Weitere Assistenzsysteme wie die Einparkhilfe für vorne und hinten, den Totwinkelassistenten, einen automatischen Geschwindigkeitsregler mit Stopp-Funktion oder das Nachtsicht-System „Night Vision“, das die Nacht zum Tag macht, gibt es gegen Aufpreis. Eine echte Luxus-Option schließlich ist die Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht. Die gibt’s normalerweise erst in höheren Fahrzeugklassen.


Deinen Peugeot 3008 finden

Unsere Autohero-Empfehlung: der Peugeot 3008 als Gebrauchtwagen

Der Peugeot 3008 ist ein SUV, das auch gebraucht in Sachen Qualität, Preis und Leistung absolut überzeugt. 2019 zugelassene 3008er hatten laut ADAC-Pannenstatistik im Schnitt nur 3,8 Pannen pro 1000 Fahrzeuge. Das ist schon mal fein. Im Rahmen des Mängelreports der GTÜ (Gesellschaft für Technische Überwachung) erwies sich der Franzose ebenfalls als Mängelzwerg. Er leistet sich technisch keine Fehler, bietet zeitgemäße Motoren und Getriebe sowie bequeme Sitze. Zudem bekommst du bei einem Gebrauchten mehr Ausstattung für weniger Geld. Na, worauf wartest du noch?


Unsere Peugeot-3008-Alternativen für dich

Ein Konkurrent im Kompaktsegment ist zum Beispiel der VW Tiguan. Der Wolfsburger wirkt etwas „normaler“, überzeugt aber mit mehr Technik, attraktivem Design und hoher Alltagstauglichkeit. Auch der Hyundai Tucson ist eine Überlegung wert: Geräumig, einfach zu bedienen und bestens ausgestattet, bietet er sogar fünf Jahre Garantie. Oder schau dir den Nissan Qashqai an. Für ihn sprechen nicht nur seine kräftigen, sparsamen Motoren, sondern auch sein großes Kofferraumvolumen.


Deinen Peugeot 3008 finden

Andere Modelle von Peugeot

20082008
208208
308308
Melde dich für unseren Newsletter an!
Bleib immer auf dem Laufenden! Erhalte exklusive Empfehlungen, halte dich über die neuesten Autohero-Nachrichten auf dem Laufenden und vieles mehr.