BMW X1 gebraucht kaufen

Kaufberatung von Autohero zum BMW X1 → Hier weiterlesen

  • 7 Suchergebnisse

7 Suchergebnisse

Der BMW X1 – eine Kaufberatung

Hauptmerkmale des BMW X1 im Überblick

Bei den SUVs zeichnen sich folgende Trends ab: Sie selbst und auch ihre Motoren werden immer kleiner. Außerdem verzichten sie oft auf Allradantrieb und gelten nach KBA-Klassifizierung – das ist die offizielle Einteilung des Kraftfahrtbundesamtes – trotzdem als Geländewagen. All das ist auch beim BMW X1 so, dem bis dato kleinsten Kompakt-SUV der Münchner Autobauer. Schnell avancierte es nach seiner Markteinführung 2009 zu einem der meistverkauften Autos im gesamten Sortiment. Allein von den ersten beiden Generationen wurden 1,9 Millionen Fahrzeuge verkauft. 2015 wurde der kleine Bayer in der Kategorie Mittelklasse-SUV von AUTO BILD und BILD AM SONNTAG mit dem begehrten Preis 'das goldene Lenkrad' ausgezeichnet.


Ein Kompakt-SUV wie für dich gemacht: der BMW X1

Du erwartest von einem Auto nicht nur Stadt-Maße, sondern auch Langstrecken-Effizienz? Dann triffst du mit dem BMW X1 eine gute Wahl: Dieses kraftvolle SUV ist ein verlässlicher Partner in allen Lebenslagen und strotzt nur so vor Tatendrang – sei es als wintertaugliche Variante mit Allradantrieb oder supersportlich mit tiefergelegtem Sportfahrwerk. Mit zuverlässiger Technik, sicherem Fahrverhalten, einfacher Bedienung und gutem Handling begeistert der BMW X1 durch und durch. Das liegt nicht zuletzt an der rückmeldungsfreudigen Lenkung, dem ausgewogenen Komfort-Fahrwerk, den kräftigen Bremsen sowie dem präzisen Schaltgetriebe. Was das Interieur betrifft, kannst du dich austoben: Polsterfarbe, Lederausstattung … es liegt in deiner Hand. Zusätzlich gibt es spezielle Pakete in verschiedenen Farben. Ab der zweiten Generation sind das Advantage-, xLine-, Sportline- und das beliebte M-Sport-Paket verfügbar.


Der BMW X1 – optisch ein Genuss

Wer den BMW X1 auf der Straße erlebt, merkt sofort: Hier kommt ein waschechter Geländewagen. Die BMW-typische dominante Doppelniere sowie der auffällige Stoßfänger prägen die Front des X1. Das Heck mit seinen zwei Endrohrblenden sorgt ebenfalls für einen kraftvollen Auftritt, vor allem, wenn du dich für LED-Heckleuchten entscheidest. Auch mit den verschiedenen Leichtmetallfelgen kannst du den Gesamteindruck variieren. Im Inneren dieses Kompakt-SUVs sorgt das optionale Ambiente-Licht für ein Gefühl von Luxus. Dieses kannst du noch weiter ausbauen, zum Beispiel durch ein Lederlenkrad sowie Sport- oder Ledersitze.


Deinen BMW X1 finden

Das solltest du zum BMW X1 wissen

2009 fiel der Startschuss für BMWs viertes X-Modell, den Einsteiger in die X-Serie. Das viertürige Kompakt-SUV war 13 Zentimeter kürzer als sein Bruder, der X3, und bis 2011 mit typischen Sechszylinder-Motoren ausgestattet. Nach einer minimalen Facelift-Maßnahme rollte 2015 dann die zweite Modellgeneration in aktualisiertem Design vom Band – etwas schnittiger und weniger bullig. Diese konnte vieles noch besser als die erste. Zu den zahlreichen technischen Neuheiten gehörte auch eine neue Motorenpalette. Basis ist fortan die UKL-Plattform, die sich der BMW X1 mit dem 2er Tourer und der BMW-Tochter MINI teilt. Seit 2022 ist die dritte Generation am Start. In punkto Außendesign und Fahrgefühl bleibt sie den altbewährten Tugenden ihrer Vorgänger treu, setzt aber mit Hybrid-Antrieben und neuem Innendesign frische Akzente.


Ob Familie oder Fitness&Fun-Equipment – hier ist für alle(s) Platz

Der BMW X1 bietet Platz für fünf Personen. Auf bequemen Sitzen hast du hier viel Kopf- und Beinfreiheit und außerdem eine tolle Rundumsicht. Passagiere in der zweiten Reihe haben sogar annähernd so viel Platz wie im größeren X3. Wenn du mal viel Gepäck hast, kannst du die Rücksitze – komplett oder teilweise – verstellen und so den Fond flexibel nutzen. Auch der funktionale Kofferraum bietet mit bis zu 1.550 Litern ordentlich Stauraum. Er hat ein praktisches Format mit glatten Flächen sowie eine breite Öffnung, die du individuell einstellen kannst.


Die Motorenpalette – alles, was dein Herz begehrt

Aktuell gibt es den BMW X1 mit zwei Ottomotoren (136 und 218 PS) und zwei Dieselmotoren (150 und 211 PS), die mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert sind. Außerdem stehen eine vollelektrische Version – der iX1 – mit einer Peakleistung von 313 PS zur Verfügung sowie zwei ausgeklügelte Plug-in-Hybride (180 und 240 PS). Letztere fahren deutlich sparsamer und stoßen weniger CO₂ aus als die reinen Verbrenner-Varianten. Egal, für welchen Antrieb du dich entscheidest – du wirst dich über den geringen Kraftstoffverbrauch freuen. Und natürlich entsprechen alle Motorisierung der aktuellen Abgasnorm Euro 6d. Gut zu wissen: Die Bezeichnung xDrive steht für Allradantrieb, sDrive für Heckantrieb.


Mit vielen Assistenten auf sicherem Niveau

Ab der zweiten Generation kommt der schmucke Bajuware mit einem zeitgemäßen Angebot an Assistenz- und Sicherheitssystemen. Dafür erhielt er beim Euro-NCAP-Crashtest – 2015 und auch 2022 wieder – die Höchstwertung: Babys, Kinder und Erwachsene sind hier ebenso gut geschützt wie Fußgänger. Ein autonomer Notbremsassistent, Verkehrszeichenerkennung und das Stabilitätsprogramm sind von Anfang an immer dabei. Dann kannst du dir natürlich auch noch den automatischen Abstandshalter, die Müdigkeits- und Fußgängererkennung, den Spurhalte- und Stauassistenten und vieles mehr an Bord holen. Wie wäre es mit LED-Scheinwerfern, elektrischer Heckklappe oder einem Head-up-Display? In der dritten Generation bekommst du unter anderem auch den Driving Assistant Professional, einen Rückfahr- sowie einen Parkassistenten.


Deinen BMW X1 finden

Unsere Autohero-Empfehlung: der BMW X1 als Gebrauchtwagen

Keine Frage, der BMW X1 ist solide verarbeitet. Laut verschiedener Mängelberichte und Dauertests bereitet er daher kaum Probleme und auch die Werkstatt wird dich außerplanmäßig selten zu Gesicht bekommen. Beim TÜV schneidet der Kompakt-SUV sehr gut ab und in der ADAC-Pannenstatistik landet er ebenfalls ganz vorne. Zudem sind die Versicherungskosten nicht sonderlich hoch. Wenn du dich also für einen gebrauchten BMW X1 entscheidest, bekommst du eines der zuverlässigsten Fahrzeuge überhaupt, oftmals sogar mit Vollausstattung.


Unsere BMW-X1-Alternativen für dich

Du willst Vergleiche? Der Audi Q3 zum Beispiel ist noch etwas variabler, komfortabler und kommunikativer. Wenn Multimedia und Sicherheit für dich sehr wichtig sind, dann schau dir mal den Mercedes GLA an – der punktet auch beim Fahrkomfort. Du willst ein super Preis-Leistungsverhältnis? Das bekommst du beim Volvo XC40. Mit seinem markant-schicken Design und seinem individuellen Anspruch kann auch der Schwede viel (Fahr-)Freude bereiten.


Deinen BMW X1 finden

Andere Modelle von BMW

1er1er
2er2er
3er3er
5er5er
i3i3