Mercedes-Benz CLK-Klasse gebraucht kaufen

Das Kürzel CLK steht bei Mercedes-Benz für die Worte Coupé, leicht, kompakt. Damit ist dann auch bereits formuliert, was die CLK-Klasse des schwäbischen Autobauers ausmacht: Die Baureihe, die von 1997 bis 2009 in zwei Modellreihen gefertigt wurde, umfasst nämlich Coupés und Cabrios der kompakten Mittelklasse. Sie zeichnen sich vor allem durch ein außerordentlich hohes Maß an Bedien- und Fahrkomfort sowie durch ihr ansprechendes Design aus. Vor allem die Cabrios der CLK-Klasse sind längst zu so etwas wie modernen Klassikern auf dem Gebrauchtwagenmarkt avanciert und sehr gefragt.

Wenn Sie sich für ein gebrauchtes Fahrzeug der Mercedes-Benz CLK-Klasse interessieren, dann sind Sie hier bei uns auf AutoHero.com genau richtig. Geben Sie einfach das gewünschte Modell in die Suchmaske auf unserer Seite ein - schon werden Ihnen die aktuellen Angebote von Gebrauchtwagen der CLK-Klasse mit allen nötigen Informationen aufgelistet. Wir sind sicher: Sie werden dabei bestimmt fündig werden.

Mercedes-Benz CLK: Top Coupés und Cabrios der Mittelklasse

Die Fahrzeuge der CLK-Baureihe von Mercedes-Benz wurden mit einer außergewöhnlich breiten Palette an Motoren produziert - Dieselmotoren inklusive. Glanzstück ist dabei natürlich das schon fast legendäre 55-AMG-Aggregat mit einer Leistung von imposanten 367 PS. Gedacht für den eher ambitionierten Fahrer, unterstreicht dieses Powerpaket letztlich den schnittigen, sportlichen Anspruch, der sich bereits im dynamischen Design der CLK-Klasse ausdrückt.

Aber auch sonst kann die Baureihe mit ihrer Ausstattung punkten. Die lässt nämlich bereits serienmäßig kaum Wünsche offen und bietet enorm viel Fahrtkomfort. Durch intelligente Ergänzungen der Ausstattung, etwa durch EBD, zusätzliche Airbags, ein Kurvenlicht und Navigationssysteme, ließ sich die Wertigkeit der Automobile der Mercedes-Benz CLK-Klasse noch einmal steigern.

Der Erfolg der Baureihe dürfte freilich vor allem darauf beruhen, dass hier Fahrzeuge der Kompaktklasse zur Verfügung standen, die in vielerlei Hinsicht an die automobile Oberklasse erinnern und ein großes Publikum ansprechen. Dass sie darüber hinaus auch noch als besonders zuverlässig und qualitativ hochwertig gelten, spricht für ihre Qualität. Kein Wunder also, dass die Gebrauchtwagen der Mercedes-Benz CLK-Klasse überaus gefragt sind und sich einer stetig steigenden Beliebtheit erfreuen.

Mercedes-Benz CLK-Klasse – Modelltypisches

Bei der Mercedes-Benz CLK-Klasse handelt es sich um eine Baureihe des Unternehmens, die insgesamt zwischen den Jahren 1997 bis 2009 produziert wurden. Hierbei handelte es sich um Cabrios sowie Coupes, die in der Mittelklasse von Mercedes-Benz angesiedelt wurden. Die Fahrzeuge gründeten alle auf der bereits bekannten C-Klasse des Unternehmens.

Die CLK-Klasse besteht aus insgesamt zwei Generationen, davon gilt vor allem das Cabrio heutzutage bereits als ein echter Klassiker. Die CLK-Klasse ist aber auch aufgrund ihrer großen Auswahl an unterschiedlichen Motoren aufgefallen. So konnte man sich hier zum Beispiel für einen Dieselmotor mit vier Zylindern ebenso entscheiden, wie etwa für einen 55-AMG-Motor, der mit einer Leistung von sage und schreibe 367 PS begeisterte. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Fahrzeuge im Grunde genommen sicherlich „alles“ besaßen, was vielen Autofahrern beim Kauf von einem neuen Wagen wichtig ist. Auf diese Weise ist es Mercedes-Benz mit seiner CLK-Klasse auch gelungen, mit seinen Fahrzeugen die verschiedensten Zielgruppen anzusprechen.

Doch das war noch nicht alles, denn auch die serienmäßige Ausstattung der Wagen konnte sich durchaus sehen lassen und erfreute viele interessierte Autofahrer. So profitierten die Käufer hier von vielen, nützlichen Details, die bei anderen Modellen unter Umständen erst dazu gebucht werden müssen. Dazu gehörten unter anderem zusätzliche Airbags, Kurvenlicht und Navigation. So wurde zum einen die aktive Sicherheit der Wagen und zum anderen ebenfalls der Komfort der Fahrzeuge angehoben. Auf diese Weise konnte man sich hier im Cabrio ebenso wie im Coupe über höchsten Bedienkomfort freuen.

Im Rahmen einer Modernisierung, die Mercedes-Benz bei seinen Baureihen vornahm, wurde die CLK-Klasse ab dem Jahre 2010 von der E-Klasse des Unternehmens ersetzt. Bei diesen Fahrzeugen handelte es sich ebenfalls Cabrios sowie Coupes. So kam es, dass bisher lediglich zwei Baureihen von Mercedes-Benz die Bezeichnung CLK tragen. Zu der Baureihe 208 gehörte der C 208, der von 1997 bis 2002 gebaut wurde sowie ebenfalls der A 208, dessen Produktion zwischen den Jahren 1998 und 2003 verlief. Die zweite Baureihe bestand aus dem C 209, der von 2002 bis 2009 als Neuwagen gekauft werden konnte und dem A 209, den man ab dem Jahre 2003 bis 2010 käuflich erwerben konnte.

Mittlerweile sind jedoch die Fahrzeuge beider Baureihen im Handel nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich. Das wiederum bereitet ihrer Beliebtheit jedoch keinen Abbruch. So findet man auch heute noch zahlreiche interessierte Autofahrer, die sich für einen gebrauchten Mercedes-Benz der CLK-Klasse interessieren. Auf der anderen Seite werden aber auch immer wieder die verschiedenen Fahrzeuge aus den beiden Baureihen zum Verkauf angeboten. Zumeist handelt es sich hierbei dann nicht nur um gut ausgestattete, sondern ebenfalls um gepflegte Wagen.

Ein weiterer Vorteil von den gebrauchten Mercedes-Benz-Fahrzeugen der CLK-Klasse ist der, dass man die Wagen natürlich um einiges günstiger erhält, als das bei einem Neukauf der Fall gewesen ist. So kommt man hier in den Genuss eines preiswerten Wagens, der mit seinem Komfort begeistert und dennoch zu recht preiswerten Konditionen angeboten wird. Da die angesprochene Zielgruppe hier sehr breit gefächert ist, bietet sich die CLK-Klasse für Familien zum Beispiel ebenso an, wie etwa für Singles oder auch Pärchen.